• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Acht Millionen Schuldzuweisungen7

  • Es ist ein typisch österreichischer Reflex, jetzt alles ins Negative zu ziehen. Doch er greift zu kurz.

Und schon sind sie wieder da, die ersten Stimmen, die sich fragen, wozu man denn einen Schweizer als Teamchef bräuchte. Kann man eh machen, schließlich hat Österreich selbst acht Millionen davon. Sie haben halt nur ein kleines Problem: die Vergesslichkeit... weiter




Abseits

Verlieren für Fortgeschrittene1

  • Niederlagen ist nicht gleich Niederlage. Die bitterste Form ist dem ÖFB-Team seit Ewigkeiten erspart geblieben: unverdient verlieren.

Wer den Fußball primär in Form von Ergebnissen konsumiert, kennt nur die halbe Wahrheit. So können beispielsweise Niederlagen nur in vier Kategorien eingeteilt werden. Es gibt knappe Niederlagen (0:1), klare Niederlagen (0:3), Debakel (ab 0:4) sowie, wenn’s sogar ganz schlimm kommt, die Kategorie "Valencia"... weiter




Abseits

Die Verletzungen sind kein Beinbruch2

Fast genau zwei Monate vor dem ersten Spiel der österreichischen Nationalmannschaft bei der Euro 2016 in Frankreich sind zwei praktisch unersetzbare Akteure also verletzt. Doch wer nun - wie es gewohnheitsmäßig der Boulevard praktiziert - das große Lamento anstimmt und das Wort "Schock" verwendet, ist auf dem Holzweg... weiter




Abseits

Von beschränkter Relevanz1

Wenn am 14. Juni in Bordeaux mit dem Spiel gegen Ungarn für Österreich die Euro 2016 angepfiffen wird, wird das jüngste Testspiel gegen die Türkei keine Relevanz mehr haben. Angesichts dessen, was sich am Dienstag im Prater alles abgespielt hat - beziehungsweise in der zweiten Hälfte nicht mehr abgespielt hat -... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Zeit zum Genießen, nicht zum Ausruhen

Die schlechte Nachricht zuerst: Nein, Österreich ist nicht Fußball-Europameister (und wird es aller Voraussicht nach auf absehbare Zeit auch nicht werden). Dennoch endet mit dem Schweiz-Testspiel am Dienstag ein außerordentlich erfolgreiches Jahr, für das sich Spieler... weiter




Abseits

Über Ziele, die nie aufhören2

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft klopft also an die Top-Ten der Weltrangliste an: Was für jeden Tennisspieler ein Karriere-Meilenstein wäre, lockt im Fußball kaum jemanden hinter dem Ofen hervor. Oder gab es etwa Jubelstürme, als das kleine Wales - zuletzt 1976 bei einer Endrunde - unter die besten zehn Nationen vorstieß und nun Platz neun... weiter




Abseits

Große Augen auf die Weltrangliste3

Marcel Koller hat nach dem 1:0-Sieg in Russland wohl schon geahnt, was rund einen Monat später auf seine Elf zukommen würde und daher gleich den Partycrasher gespielt: "Wir sind noch nicht bei den europäischen Top-Teams", betonte er wohl im Wissen, dass die ÖFB-Auswahl auf Platz 15 der Fifa-Weltrangliste vorrücken und sogar neuntbeste Mannschaft... weiter




Abseits

Personell und taktisch sitzt der zweite Anzug1

Das Ärgerliche am Siegestreffer der Brasilianer war dessen Schütze. Da laufen Spieler von Chelsea, Barcelona, PSG und Atlético herum, doch dann muss ausgerechnet Firmino das Tor des Abends erzielen. Aus Hoffenheim, einem Klub mit dem Charisma einer trockenen Semmel... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Die Reife zeigt sich genau in solchen Spielen1

Zweieinhalb Jahre Teamchef-Dasein können schon ziemlich tief in die österreichische Volksseele blicken lassen. Insofern hielt sich die Überraschung Marcel Kollers über die Enttäuschung, die in den öffentlichen Reaktionen auf das 1:1 gegen Schweden zum Auftakt der EM-Qualifikation mitschwang, in überschaubaren Grenzen... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Sparringpartner Brasilien2

Nun gut, Brasilien war auch schon einmal angsteinflößender als Gegner, aber es soll ja ein schöner Jahresausklang werden. Jedenfalls will der ÖFB seine Fans mit einem Testspiel gegen den fünffachen Weltmeister, anberaumt am 18. November im Happelstadion (19 Uhr), für ihre Treue belohnen und erhöht dafür nicht einmal die Preise... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung