• 15. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Norwegen

Geistige Brandstifter oder Einzeltat eines Verrückten?

Der Doppelanschlag von Norwegen mit 76 Toten hat - ähnlich wie in Österreich ( siehe auch "Leitartikel Schluss mit dem Liebäugeln") - in vielen Ländern eine Diskussion über mögliche geistige Brandstifter ausgelöst. Die Kommentatoren fragen sich, ob die Rhetorik rechtsextremer und populistischer Parteien zum Schüren eines Hasses beigetragen hat... weiter




Österreich

"Tempelritter" mit Österreich-Bezug

  • Der "erste antimuslimische Terrorist".
  • Türkenkriege als historisches Vorbild.

Oslo/Wien. (leg/apa) Ein pro-israelischer Rechtsextremer, der Churchill und einen norwegischen Widerstandskämpfer gegen die Nazis schätzt; ein christlicher Tempelritter und Streiter gegen den Islam, der zugleich Freimaurer ist und den Grad seiner Religiosität als "von gemäßigt über agnostisch wieder zu gemäßigt" beschreibt; ein Kafka- und... weiter




Terror

Schluss mit dem Liebäugeln5

Rechtspopulistische Parteien in Europa und ihre Ideengeber, die rechten und ultrarechten Blogger, versuchen sich vom Norweger Anders Breivik, der fast 100 Menschen ermordete, zu distanzieren. Die FPÖ meinte gar, sie sei doch für die Tat nicht verantwortlich. Nun, das stimmt, es hat aber auch niemand behauptet... weiter




König Harald (l.) und Premier Jens Stoltenberg. Fotos:epa - © EPA

Norwegen

Norwegen aus der Idylle des Wohlfahrtsstaates gerissen

  • Reichtum erlaubt, der EU fernzubleiben.
  • Rot-Grün regiert das Land.

Oslo. Bis Freitagnachmittag richteten sich die Augen Norwegens auf das gleiche Ziel wie der Rest Europas: Auf den Zustand des Euro. Denn im Land wird immer noch über einen Beitritt zur EU diskutiert, obwohl sich die Bevölkerung schon bei zwei Gelegenheiten, 1972 und 1994, gegen einen Beitritt zur europäischen Gemeinschaft ausgesprochen hat... weiter




Norwegen

Das "Paradies der Jugend" wurde zur Hölle

  • "Er sah aus, wie jemand aus einem Nazi-Film."

Oslo. Sie hatten sich zu einem fröhlichen Sommerlager versammelt, doch sie erlebten die Hölle auf Erden. Auf der norwegischen Insel Utöya eröffnet am Freitag ein als Polizist verkleideter Angreifer das Feuer auf die Teilnehmer eines Jugendcamps der regierenden Arbeiterpartei... weiter




blumen2 - © APAweb / Reuters/Wolfgang Rattay



Norwegen

Groß, blond, blauäugig2

  • Bei mutmaßlichem Attentäter dürfte es sich um islamkritischen Blogger handeln

Oslo/Wien. Wer ist Anders Behring Breivik, der Mann, der in Norwegen am Freitag die zwei verheerenden Angriffe mit mehr als 90 Toten verübt haben soll? Immer mehr Details zum Leben des festgenommenen Verdächtigen, eines 32-jährigen Norwegers, sind in den vergangenen Stunden durchgesickert... weiter




Sicherheitskräfte beim Explosionsort im Zentrum von Oslo. - © APAweb Reuters / Berit Roald / Scanpix

Terror

Militär sichert Innenstadt von Oslo

Oslo/Stockholm. Am Tag nach den beiden Terroranschlägen in Norwegen  sichert Militär die Innenstadt von Oslo. Wie Ministerpräsident Jens Stoltenberg am Samstag in der Früh bestätigte, sollen die Einheiten vor allem die Ermittlungsarbeit der Polizei im Regierungsviertel absichern... weiter




Norwegen

Reaktionen auf Terror in Norwegen

Bundespräsident Heinz Fischer hat sich am Samstag "entsetzt über den verbrecherischen Terror in Norwegen, der so viele Menschenleben ausgelöscht hat", geäußert. Zugleich verurteilte er in einer Aussendung die Tat auf das Schärfste. "Unsere Anteilnahme gehört den Opfern und Angehörigen in dieser schweren Stunde, aber auch dem norwegischen Volk... weiter




Leitartikel

Nährboden des Grauens

Die Mankell-Romane stellten den Rechtsextremismus in Skandinavien mehrfach an den Pranger. Was aber ist in einem Land wie Norwegen los, das vermutlich das reichste in Europa ist? Ein jüngerer Mann spaziert in ein Jugendlager der dortigen Arbeiterpartei und erschießt mehr als 80 Teilnehmer. Was für ein unvorstellbarer Hass wütet in so einem... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung