• 29. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Brasilien-Regierungskrise

Angezählter Präsident Temer tauscht Justizminister aus

Neuer Schachzug im brasilianischen Politdrama: Der durch einen Korruptionsskandal schwer angeschlagene Präsident Michel Temer hat ausgerechnet einen Ex-Richter zum neuen Justizminister ernannt. Zuständig für das Ressort werde der frühere Richter am Wahlgerichtshof, Torquato Jardim, teilte das Präsidialamt am Sonntag mit... weiter




Brasilien-Regierungskrise

Brasilianischer Präsident wechselt Justizminister aus

Der durch einen Korruptionsskandal schwer angeschlagene brasilianische Präsident Michel Temer hat einen neuen Justizminister ernannt. Zuständig für das Ressort werde der frühere Richter am Wahlgerichtshof, Torquato Jardim, teilte das Präsidialamt am Sonntag mit... weiter




Staatsoberhaupt

Kushner soll geheimen Draht zum Kreml erwogen haben

In der Russland-Affäre gerät nun der Schwiegersohn und Berater von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner, ins Zwielicht. Er soll nach dem Wahlsieg Trumps die Möglichkeit eines geheimen Kommunikationsdrahtes zum Kreml erwogen haben, berichtete die "Washington Post" am Freitag unter Berufung auf Regierungsbeamte... weiter




Staatsoberhaupt

Trump plant Sonderteam zur Abwehr von Russland-Vorwürfen1

Das US-Präsidialamt bereitet Insidern zufolge ein spezielles Team vor, dass die Vorwürfe über eine Einflussnahme Russlands auf Präsident Donald Trump abwehren und ihn im Land besser in Szene setzen soll. Mit der Einsetzung eines Sonderermittlers durch das Justizministerium sei der Druck gewachsen, eine Gegenstrategie umzusetzen... weiter




Brasilien-Regierungskrise

Brasiliens Präsident zog nach Kritik Militär von Straßen ab

Brasiliens Präsident Michel Temer hat nach massiver Kritik das Militär wieder in die Kasernen zurückbeordert. Temer nahm am Donnerstag nach 17 Stunden einen entsprechenden Erlass zurück. Dieser hatte vorgesehen, dass die Soldaten der Polizei dabei helfen sollten, die Lage nach gewalttätigen Protesten wieder unter Kontrolle zu bringen... weiter




Gipfel

G-7-Pläne für Flüchtlingskrise scheitern an US-Widerstand

Die Blockade der USA hat einen umfassenden Plan von Italien und anderen G-7-Ländern für eine bessere Bewältigung der Flüchtlingskrise zu Fall gebracht. Informationen vom Gipfel der großen Industrienationen in Taormina auf Sizilien zufolge bestanden die US-Unterhändler darauf, stattdessen nur zwei Paragrafen in die Abschlusserklärung zu nehmen... weiter




Staatsoberhaupt

FBI nimmt Trumps Schwiegersohn Kushner ins Visier

Jared Kushner, Schwiegersohn und einer der engsten Berater von US-Präsident Donald Trump, steht nach US-Medienberichten nun mit im Fokus von Russland-Untersuchungen der Bundespolizei FBI. Sie sollen klären, ob es 2016 vor der US-Wahl Absprachen zwischen Russland und Trumps Wahlkampfteam gegeben hat... weiter




Staatsoberhaupt

Trumps Einreisestopp kommt vor den Supreme Court

Nach einer weiteren Niederlage vor Gericht steht nun fest: Donald Trumps umstrittener Einreisestopp wird den Supreme Court der USA beschäftigen. Zuvor hatte ein Berufungsgericht im US-Bundesstaat Virginia ein Urteil aus erster Instanz aufrechterhalten, womit das Einreiseverbot zunächst auf Eis bleibt... weiter




Staatsoberhaupt

Trump erleidet weitere Niederlage in Kampf um Einreiseverbot

Im Streit über das Einreiseverbot für Bürger aus sechs muslimischen Staaten hat die US-Regierung eine weitere Niederlage erlitten. Ein Berufungsgericht in Virginia lehnte es am Donnerstag ab, einen entsprechenden Erlass von Präsident Donald Trump wieder für gültig zu erklären... weiter




Brasilien-Regierungskrise

Brasilianische Regierung schockiert mit Soldatenaufmarsch1

Mit der Entscheidung zum zeitweiligen Aufmarsch von Soldaten vor Behördengebäuden hat die wegen Korruptionsverdachts unter Druck stehende Regierung in Brasilien ihr Land weiter in Aufruhr versetzt. Sie hatte die Mobilisierung am Mittwoch nach Ausschreitungen bei Massenprotesten verkündet. Am Donnerstag ließ sie die Soldaten aber wieder abziehen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung