• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Parlamentswahlen

Präsident Macri bei Parlamentswahlen in Argentinien gestärkt

Die konservative Regierung des argentinischen Präsidenten Mauricio Macri hat bei der Halbzeitwahl zur Erneuerung des Parlaments einen landesweiten Sieg erreicht. Die linksgerichtet Ex-Präsidentin Cristina Kirchner (2007-15) erlitt bei ihrem Comeback am Sonntag eine Niederlage in ihrem Wahldistrikt, bleibt aber stärkste Oppositionspolitikerin... weiter




Widerstand

Putin-Kritiker Nawalny wieder frei

Nach Verbüßung einer 20-tägigen Haftstrafe ist der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny am Sonntag wieder freigelassen worden. Kurz danach nahm der Kritiker von Präsident Wladimir Putin den Wahlkampf wieder auf und an einem politischen Treffen in der Stadt Astrachan im Süden des Landes teil. "Hi... weiter




CEE

Amtsinhaber Pahor muss bei Präsidentenwahl in zweite Runde

Amtsinhaber Borut Pahor (53) hat am Sonntag die slowenische Präsidentenwahl klar gewonnen, muss aber am 12. November in eine Stichwahl gegen den Lokalpolitiker und Ex-Comedian Marjan Sarec. Mit 47,1 Prozent der Stimmen verfehlte der Präsident am Sonntag klar den erwarteten Sieg in der ersten Runde, während Sarec 25 Prozent erreichte... weiter




Medien

Trump verteidigt seine Tweets: Mittel gegen unfaire Medien

US-Präsident Donald Trump hat seinen regelmäßigen Botschaften über den Kurznachrichtendienst Twitter als Schlüssel für seinen Erfolg im Präsidentschaftswahlkampf verteidigt. Mit seinen Kurzbotschaften könne er eine unfaire Medienberichterstattung umgehen, sagte Trump laut Transkript in der Aufzeichnung eines Auftritts im Sender "Fox"... weiter




Geschichte

"JFK Files" über Kennedys Ermordung sollen publik werden1

Jahrzehntelang waren sie unter Verschluss, was Verschwörungstheorien nur noch mehr befeuerte. Jetzt aber sollen Zehntausende Seiten an geheimen Dokumenten, die sich um die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 drehen, veröffentlicht werden. Eine dafür vom Kongress gesetzte 25-jährige Frist läuft am kommenden Donnerstag ab... weiter




Irak-Kämpfe

USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak

Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak haben die USA und die Europäische Union an die Konfliktparteien appelliert, die Gewalt zu beenden und die Ruhe wiederherzustellen. Die deutsche Bundeswehr unterbrach derweil aus Sicherheitsgründen ihre Ausbildungsmission für kurdische Peshmerga in der Region... weiter




Bundespräsidentenwahl

Wählerverzeichnisse werden nun aktualisiert2

  • Bundespräsidentenwahl: Zahl der Wahlberechtigten wird um ein paar tausend wachsen.

Wien. (apa/red) Weil die Hofburg-Stichwahl nicht nur aufgehoben, sondern die vom Verfassungsgerichtshof vorgeschriebene Wiederholung auch noch verschoben werden musste, werden für den 4. Dezember ausnahmsweise die Wählerverzeichnisse aktualisiert. Damit wird die Zahl der Wahlberechtigten - bisher 6.382.507 - um ein paar tausend wachsen... weiter




Philippinen

Ein rüder Politiker als Präsident1

  • Mit Rodrigo Duterte beginnt neue Ära auf den Philippinen.

Manila. Die einen sehen in dem nächsten Präsidenten der Philippinen ein unflätiges Großmaul mit Hang zum Protzen, die anderen sehen einen fürsorglichen Stadtvater. Einen, der als Bürgermeister die Straßen seiner Heimatstadt Davao sauber gehalten, den Drogenhandel beendet, den Alkoholausschank einschränkt, das Rauchen verbannt... weiter




epa04913389 Otto Perez Molina, former president of Guatemala, speaks on the second day of hearings in court in Guatemala City, Guatemala, 04 September 2015. Guatemalan ex-president Otto Perez was detained overnight after hearing corruption charges against him in court, following his resignation on 03 September. Vice President Alejandro Maldonado was sworn in to complete the last months of the presidential mandate until January. Perez appeared before court on 03 September hours after filing his resignation letter to Congress. The judge ordered the hearing to continue on 04 September, and the former president to be held overnight. Perez stands charged with criminal association, corruption and fraud in connection with a ring that helped importers avoid millions of dollars in customs fees in exchange for bribes. Perez denies the charges. EPA/Esteban Biba - © APA (EPA)

Angeklagte

Guatemalas Ex-Präsident in Korruptionsskandal angeklagt

Guatemalas zurückgetretener Präsident Otto Perez wird wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung, Betrugs und Bestechlichkeit angeklagt. Die von der Staatsanwaltschaft vorgelegten Ermittlungsergebnisse ließen den Schluss zu, dass der ehemalige Staatschef für den jüngsten Korruptionsskandal im Zollwesen des mittelamerikanischen Landes... weiter




Staatsoberhaupt

Frankreich schickt Luftwaffe gegen IS nach Syrien

Frankreich bereitet Luftschläge gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien vor. Er habe den Verteidigungsminister angewiesen, Aufklärungsflüge über Syrien zu veranlassen, sagte Präsident Hollande am Montag in Paris. "Sie werden es ermöglichen, Luftschläge gegen den IS ins Auge zu fassen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung