• 12. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Getty Images/Bill Hinton

Cybercrime

Fünf Tipps zum Schutz vor Erpressern aus dem Internet

  • Cyberkriminelle greifen zu immer dreisteren Tricks. Ihre Angriffe - vor allem auf Unternehmen - häufen sich.

Gegen moderne Einbrecher schützen keine Alarmanlagen, Safes und Sicherheitstüren - denn die Bedrohung kommt heute zunehmend aus dem Internet. Neben Identitätsraub und CEO-Betrug greifen die Kriminellen auch auf Ransomware zurück. Dabei handelt es sich um Schadprogramme, die verhindern... weiter




In digitaler Inszenierung üben sich EU-Politiker wie Frankreichs Präsident Macron. - © afp/Janek Skarzynski

EU-Gipfel

Hallo, digitale Zukunft!

  • Estland fordert beim Gipfel eine fünfte EU-Grundfreiheit für Daten.

Tallinn. (ast/reu) Auch wenn der informelle EU-Gipfel in Tallinn von der Debatte überlagert war, wie sich die EU-27 nach dem britischen Austritt weiterentwickeln sollen, ging es doch eigentlich um die Digitalisierung von Wirtschaft und Verwaltung in der Union... weiter




Virtuelle Technologien verschlingen eine Menge Energie. - © fotolia/psdesign1

Leserbriefe

Leserforum

Zum Artikel von Matthias Punz, 8. September Der Energiehunger der Blockchain-Technologie Ein sehr guter Artikel, jedoch fehlt etwas Substantielles. Es fehlt, die Nachteile dieser Technologie zu erwähnen. Der Unveränderbarkeit der Daten steht die vielfache (!) Speicherung in jeder Blockchain gegenüber... weiter




- © fotolia/

Digital City Wien

Mehr als Schnitzel und Sissi7

  • Die Digital City möchte IT-Unternehmen vernetzen und Wien als Technologie-Metropole bekannt machen.

Wien. Alles begann mit einem Flashmob: Mehr als 1000 Mitarbeiter der IT-Branche zogen 2014 in gelben T-Shirts zum Rathaus, um der Stadtregierung ihr Anliegen vorzutragen. Sie wollten das Bewusstsein für den IT-Sektor in Wien stärken. Es war die Geburtsstunde der Digital City Wien, einer Initiative... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Zum Gastkommentar von Ernst Fiala, 1. September Es geht um das Klima, nicht um Motoren Professor Ernst Fiala, ein bedeutender Autoexperte, liegt falsch: Wir wollen nicht das Weltklima verbessern, um den Dieselmotor zu retten. Sondern wir müssen Verbrennungsmotoren und andere CO2-Schadstoff-Emitter abschalten, und zwar bald... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Zum Artikel von Anke Knopp, 19. Juli, Sonderseite "Stadt & Land" Die digitale Zukunft des ländlichen Raumes Anke Knopp meint zu wissen, wie sich der ländliche Raum digital am Leben erhalten kann: Digitale Gemeinden (also: "vernetzt, intelligent, digital") wären eine Antwort auf zahlreiche Herausforderungen... weiter




Ransomware legt in immer neuen Varianten weltweit Computernetze lahm. - © de.fotolia.com/uthaiphoto

Versicherungen

Teure Cyberangriffe

  • Enorme Kosten können anfallen, wenn eine Firma von Viren oder Trojanern lahmgelegt wird.

London. Unternehmen in Europa unterschätzen nach Ansicht des Versicherungsmarktes Lloyds of London die langfristigen Kosten von Cyberangriffen. Sie müssten sich auf einen Abgang von Kunden, fallende Aktienkurse und mögliche weitere Konsequenzen einstellen, teilte Lloyds of London am Mittwoch bei der Präsentation einer Studie mit... weiter




Sana Abo Helal und ihr Mann Omar Alsabbagh haben in Aleppo Computeringenieurwesen studiert. Er hat bereits einen Job in Deutschland gefunden und ist jetzt stolzer Steuerzahler. - © Zeiner

Deutschland

Wenn Bits und Bytes Hoffnung spenden7

  • Die Berliner "ReDi-School" macht Programmierer aus Syrien und dem Irak fit für den deutschen Arbeitsmarkt.

Berlin. Angela Merkel wirkt noch etwas unlocker. Die deutsche Kanzlerin ist heute zu Gast in einer IT-Schule, untergebracht in einem ehemaligen Postamt aus den 1930er Jahren und hergerichtet wie man sich die Start-ups Berlins vorstellt: Viel Weiß, Glas, kein Schnick-Schnack. Es gibt Paletten mit Sitzpölstern darauf und knallrote Hocker aus Karton... weiter




Digitalisierung

Die Kanzlei der Zukunft4

  • Mehr Effizienz und Spezialisierung: Die voranschreitende Technisierung im Rechtsbereich verändert die Kanzleien.

Wien. Standardisierte Arbeitsschritte erledigen Computer. IT-Techniker tüfteln an effizienzsteigernden Programmen und die Anwälte - zum Teil hoch spezialisiert - verbringen mehr Zeit mit ihren Mandanten. So sieht die Anwaltskanzlei der Zukunft aus, die im Übrigen auch nicht mehr unbedingt mit einem prunkvollen Einzelbüro einhergehen muss... weiter




Der Run auf Apple-Produkte setzt sich fort. - © APAweb/AFP,EMILIANO LASALVIA

Unternehmen

Apple an der Spitze

  • Apple, Google und Microsoft sind an der Börse die teuersten Konzerne.

Wien/Cupertino. Die 14 wertvollsten Unternehmen an den Weltbörsen kommen allesamt aus den USA, erhob der Beratungskonzern EY. An der Spitze bleibt Apple. Der Börsenwert des iPhone-Herstellers legte seit Mitte des Jahres um fast ein Fünftel auf 625 Mrd. Dollar zu. Dahinter folgen die Google-Mutter Alphabet (552 Mrd... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung