• 20. April 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Gedenken an Hillsborough ist an der Anfield Road stets präsent - derzeit besonders. - © ap/Clint Hughes

Tausende Blumen und drei Punkte2

  • 25 Jahre Hillsborough: Der FC Liverpool gedachte der Katastrophe mit einem wichtigen Sieg auf dem Weg zum Titel.

Liverpool. Die Anfield Road glich einem Meer von Blumen. Vorwiegend in Rot und Weiß gehalten, den Vereinsfarben des FC Liverpool, säumten sie die Zugänge zum Stadion, ein bunter Mix an Schals dagegen war neben einer Gedenktafel angebracht. Fußball-Fans aus dem In- und Ausland hatten sie in den vergangenen Wochen nach Liverpool gesandt... weiter




Stuttgart komplettiert den Erfolg

Sieben deutsche Vereine sind weiter

Der deutsche Fußball kann auf eine sensationelle Bilanz verweisen: Erstmals überwintern sieben deutsche Mannschaften im Europacup. Bayern München, Borussia Dortmund und FC Schalke haben in der Champions League das Achtelfinale erreicht, in der Europa League sind Hannover 96, Mönchengladbach... weiter




Rassistische Beleidigungen von Luis Suárez (l.) gegenüber Patrice Evra sind nur ein Beispiel für die Animositäten zwischen Liverpool und Manchester United. Am Sonntag kommt es wieder zum Duell. - © EPA

Im Schlager Liverpool gegen Manchester United steht diesmal viel auf dem Spiel

Mehr als nur Rivalen

  • Liverpool gedenkt im hitzigsten Match Englands den Toten von Hillsborough.

Liverpool. "The Truth". Diese beiden Wörter werden am Sonntag an der Anfield Road, im Stadion des FC Liverpool, in riesigen Lettern auf den Rängen zu lesen sein. Es ist das erste Heimspiel der Reds, seit in der Vorwoche Dokumente zur Hillsborough-Katastrophe im Jahr 1989 publiziert wurden... weiter




Chelsea jubelt über den nächsten Titel im FA-Cup. - © APAweb/Reuters/Eddie Keogh

Vierter Cupsieg in sechs Jahren

Finalsieg gegen Liverpool: Chelsea gewinnt FA-Cup

  • Liverpool beklagten Aberkennung eines "Wembley-Tors".

London. Chelsea hat sich mit einem Finalsieg gegen Liverpool zum vierten Mal in sechs Jahren den FA-Cup gesichert. Das Team von Trainer Roberto Di Matteo gewann das Cup-Endspiel im mit 89.102 Zuschauern ausverkauften Wembley-Stadion mit 2:1 (1:0). Der Brasilianer Ramires (11. Minute) und Stürmerstar Didier Drogba (52... weiter




Erste Schritte auf dem Weg zurück

  • Triumph im Carling-Cup lässt Liverpool von neuem Höhenflug träumen.

London. (art) Es waren stürmische Zeiten, die der FC Liverpool in den vergangenen Jahren durchmachen musste. Da war zunächst die seit 2006 anhaltende Titellosigkeit, dann der Streit mit den ehemaligen, den Fans verhassten Eigentümern Tom Hicks und George Gillett... weiter





Werbung




Mal Ungeheuer, mal erotischer Verführer. Vampire und Vampirinnen haben viele Gesichter.

Auf den Philippinen zeigen die Ultragläubigen, was wirkliches Leid bedeutet. Einige religiöse Fanatiker lassen sich mit diesen zentimeterlangen Nägeln kreuzigen. 19.4.2014: Ei-Installation in Kiew.

Abstimmungsverhalten 14.-17.4.2014 Mit dem Kran wurde der rosa Hase auf einen Flugel der Wiener Albertina gehievt. Sein kleineres Aquarell-Alter-Ego von Albrecht Dürer ist drinnen zu sehen.

Werbung