• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.

Regierung

Der derzeitige Zustand der ÖVP619

  • Zwischen Desaster und kollektiver Hysterie.

Was ist das für ein Verein, wo man einen zum Chef macht, nur um ihm dann dauernd in den Rücken zu fallen? Was ist das für eine Partei, wo man einen integeren Vorsitzenden permanent desavouiert und kränkt? Wenn Sebastian Kurz noch am Dienstag gesagt hat, "im derzeitigen Zustand" wolle er die Partei nicht übernehmen, dann hat er zwar recht... weiter




Johanna Mikl-Leitner (M.) wurde mit 52 von 56 Stimmen zur neuen Landeshauptfrau von Niederösterreich gewählt; ihr Stellvertreter wurde Stephan Pernkopf (l.o.). Standing Ovations gab es für den scheidenden Landeshauptmann Erwin Pröll (r.o.) von seiner Frau Sissi (l.u.) und Wiens Bürgermeister Michael Häupl (l.u.). - © apa/Herbert Pfarrhofer/nlk/Reinberger

Machtwechsel

Die Kronprinzessin übernimmt

  • Erwin Pröll übergibt am Mittwoch nach fast 25 Jahren die Landesführung Niederösterreichs an Johanna Mikl-Leitner.

St. Pölten. Nach 13.537 Tagen - 37 Jahren in der Landesregierung, davon 24,5 Jahre als Landeshauptmann - erreichte Erwin Pröll (ÖVP) am Mittwoch die "Endstation der Dienstreise". Er verlasse den Führerstand "nicht mit Wehmut, sondern mit unglaublicher Dankbarkeit, Freude und großer Demut"... weiter




Taiwan

Mehr Distanz zum großen Bruder

  • Bei den Wahlen in Taiwan geht es nicht nur darum, wer das Land künftig regiert. Die Inselnation will auch aus dem Schatten Chinas heraustreten, das Taiwan für sich beansprucht.

Taipeh. Kleine Minibusse kreisen durch die Stadtviertel von Taipeh. Ihre Seitenwände sind mit großen Plakaten tapeziert. Im Sekundentakt plärren aus den Lautsprechern darauf laute Reden auf Chinesisch. Bestimmte Elemente wiederholen sich - wohl die Namen der Kandidaten und der Partei, für die sie ins Rennen gehen... weiter




Der Chef der Liberalen Partei Justin Trudeau und seine Frau Sophie Gregoire hatten am Montagabend allen Grund zum Jubeln. - © APA web / Reuters, Jim Young

Machtwechsel

Liberale Opposition gewinnt Parlamentswahl in Kanada

  • Premierminister Harper trat nach der Niederlage als Parteivorsitzender zurück.

Ottawa. Bei den Parlamentswahlen in Kanada sind die Konservativen von Premierminister Stephen Harper abgewählt worden. Die Liberalen mit ihrem Spitzenkandidaten Justin Trudeau gewannen die Wahl am Montag (Ortszeit) ersten Prognosen zufolge mit rund 40 Prozent der Stimmen. Sie erzielten 184 der 338 Sitze und somit die absolute Mehrheit im Parlament... weiter




Indien-Wahl

Machtwechsel nach Parlamentswahl in Indien erwartet

  • Beobachter erwarten Denkzettel für regierende Kongresspartei.

Neu-Delhi. Ein landesweiter Urnengang in der größten Demokratie der Welt ist ein unglaubliches logistisches Meisterwerk. Zwischen 7. April und 12. Mai sind 814 Millionen Inder aufgerufen, die 16. Lok Sabha (Unterhaus) zu wählen. Beobachter rechnen mit einem Machtwechsel... weiter




Regierung

Spaniens Regierung tauscht Spitze der Anti-Korruptionsbehörde aus

  • Aufdecker der Affären rund um PP-Politiker wurden abgelöst.

Madrid. Die erst seit Dezember amtierende neue spanische Regierung unter dem konservativen Premier Mariano Rajoy tauscht offensichtlich im Eiltempo die Führungen jener Behörden aus, die ihr in den Jahren der sozialistischen Vorgängerregierung die meisten Probleme bereitet haben... weiter





Werbung




Werbung