• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Presseförderung

Presseförderung wird um 15 Prozent gekürzt

  • Minus 30 Prozent bei Inseraten des Bundeskanzleramtes.
  • Fünf Prozent Einsparung bei Parteiakademien.

Wien. Die Presseförderung wird im Jahr 2012 um 15 Prozent, das sind 1,35 Millionen Euro, gekürzt. Das gab Bundeskanzler Werner Faymann nach dem Ministerrat bekannt. Bei Inseraten im Bereich des Bundeskanzleramts werden um 30 Prozent bzw. rund 1,3 Millionen Euro eingespart, bei den Parteiakademien fünf Prozent oder 550.000 Euro. 284... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung