• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Vietnam

Tausende beschlagnahmte Katzen lebendig begraben12

  • Tiere illegal aus China eingeführt - Zum Verzehr in Restaurants bestimmt.

Hanoi. Behörden in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi haben tausende zum Verzehr bestimmte Katzen, die illegal aus China eingeführt worden waren, vergraben, darunter offenbar noch lebende Tiere. Das Vorgehen entspreche dem Gesetz zum Umgang mit geschmuggelten Gütern, sagte ein Polizist am Mittwoch... weiter




Ho-Chi-Minh-Stadt, das frühere Saigon, ist das aufstrebende Zentrum des Landes. - © Foto: John Harper/Corbis

Vietnam

Der asiatische Zukunftsmarkt3

  • Vietnam hat die Folgen des langen Krieges überwunden, und gilt als Land mit großem Wachstumspotenzial. Für die Mehrheit der Menschen ist ein Leben im Wohlstand aber noch eine Utopie.

Die Farbe Blau scheint in Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) die bevorzugte Farbe zu sein. Die Glasfassaden der Konzernhochburgen im Zentrum spiegeln sie in allen Schattierungen, sie blitzt in den imposanten Bauwerken der Franzosen auf, die Vietnam ab 1858 hundert Jahre hindurch kolonisiert hatten; mit der sogenannten Friedensfarbe sind zahllose der glatt... weiter




Weltbank

China wird Wachstumsziel knapp verfehlen

  • Für 2015 erwarten die Weltbank-Ökonomen eine Erholung des Wirtschaftswachstums in Ostasien, von der China nicht profitieren kann.

Peking/Singapur/Wien.Im Vorfeld der am Dienstag beginnenden Herbsttagung von Weltbank und Internationalem Währungsfonds in Washington präsentierte die Weltbank in Singapur ihre Herbstprognose für Asien. Chinas Wirtschaft wird der Studie zufolge dieses Jahr das von der Regierung vorgegebene Wachstumsziel von 7,5 Prozent knapp verfehlen... weiter




China

Vietnamesisches Boot versenkt

  • Untergang des Schiffes verschärft Spannungen zwischen Peking und Hanoi.

Peking/Hanoi. Der Untergang eines vietnamesischen Fischerboots hat den Streit zwischen den Regierungen in Hanoi und Peking über die Hoheit im Südchinesischen Meer verschärft. Der Leiter der vietnamesischen Küstenwache sagte der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag... weiter




Vietnam

Proteste in Vietnam: Regierung kalmiert per SMS

  • Proteste gegen Ölbohrungen Chinas in umstrittenem Seegebiet.

Hanoi/Peking/Manila. Bei anti-chinesischen Protesten in dieser Woche in Vietnam sind nach Angaben aus Peking mindestens zwei Chinesen getötet und über hundert weitere verletzt worden. Die genaue Opferzahl werde noch ermittelt, so das chinesische Außenministerium am Freitag. Sie äußerte sich im Namen der Regierung "zutiefst besorgt"... weiter




2014 gedachten China und Vietnam noch gemeinsam der Opfer der Schlacht bei den Paracel-Inseln von 1974. Zehn Jahre später sind die Spannungen enorm.

Vietnam

Inselstreit fordert Opfer2

  • Tote bei anti-chinesischen Ausschreitungen in Vietnam nach Disput um Ölplattform im Südchinesischen Meer.

Hanoi/Peking. Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts besaßen sie nur navigatorische Bedeutung für Seeleute, die auf der wichtigen Ost-West-Route zu stranden drohten: die Spratly- und die Paracel-Inseln, eine Gruppe aus hunderten kleinen Atollen, Sandbänken und Felserhebungen im Südchinesischen Meer... weiter




Ausweis von Ernst Frey, der als Nguyen Dap auf Seiten von Ho Chí Minh kämpfte. - © Privatarchiv Familie Frey

Ernst Frey

Parteitag mitten im Urwald5

  • Vor 60 Jahren verlor Frankreich Indochina. Viele Deutsche und Österreicher kämpften damals in Vietnam: Die meisten bei der Fremdenlegion, einige auf der anderen Seite, wie der Wiener Viet-Minh-Oberst Ernst Frey.

Vietnam Ende der 1940er, Anfang der 50er Jahre: Diese Region und diese Zeit liegen bis heute im Schatten unserer Wahrnehmung. Wir erinnern uns an Indiens Unabhängigkeit, an die kommunistische Machtübernahme in Peking, oder den Koreakrieg, aber die Entwicklungen in Indochina blieben uns weitgehend verborgen... weiter




Vietnam

Aufatmen in Vietnam

  • 600.000 Menschen in Sicherheit gebracht.

Hanoi. Taifun "Haiyan" hat am späten Sonntagabend die Küste Vietnams erreicht. Der Wirbelsturm traf um 22.00 Uhr MEZ (4.00 Uhr Ortszeit) etwa 160 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Hanoi auf Land, wie das US-amerikanische Taifun-Warnzentrum JTWC mitteilte... weiter




Eine Mutter in Cebu versucht ihre Kinder zu schützen, während der Taifun über sie hinwegfegt. Laut Behörden brachte er mehr als 12 Millionen Menschen in Gefahr. ap/reuters

Haiyan

Rekordsturm über Südostasien

  • Supertaifun sprengt laut Meteorologen "alle Kategorien".

Manila. (ag/red) "Hier fliegen Stahlbleche herum wie Papierdrachen", sagte Mai Zamora von World Vision telefonisch der britischen BBC. Der bislang stärkste Wirbelsturm des Jahres wütete am Freitag auf den Philippinen und versetzte ganze Landstriche ins Chaos. Er trieb mindestens eine Million Menschen in die Flucht... weiter




Der General war auch im hohen Alter noch in der Öffentlichkeit präsent. - © Ricardo Stuckert (PR/ABr/Brazil) - Creative Commons 3.0

Vo Nguyen Giap

Sieger über Frankreich und die USA4

  • Er gab die Befehle in der Schlacht von Dien Bien Phu

Staatsführung und Bevölkerung in Vietnam haben dem als Nationalheld gefeierten General Vo Nguyen Giap am Samstag die letzte Ehre erwiesen. Vor der Trauerhalle mit dem aufgebahrten Sarg in der Hauptstadt Hanoi warteten Zehntausende auf Einlass, darunter Kriegsveteranen mit ordensgeschmückter Brust und Jugendliche mit dem Porträt des Verstorbenen an... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung