• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Lewis Hamilton von Mercedes steht neben Daniel Ricciardo (Australien) und Max Verstappen (Niederlande) auf dem Siegertreppchen. - © APAweb /Reuters, Toru Hanai

Formel 1

Hamilton siegt in Suzuka

  • 59 Punkte WM-Vorsprung für den Briten auf Sebastian Vettel.

Suzuka. In der Formel-1-Weltmeisterschaft 2017 ist am Sonntag eine Vorentscheidung gefallen. Nach seinem Sieg beim Großen Preis von Japan in Suzuka hat der Brite Lewis Hamilton 59 Punkte Vorsprung auf Sebastian Vettel. Während den Ferrari-Hoffnungsträger ein Zündkerzen-Defekt schon nach vier Runden zur Aufgabe zwang... weiter




Formel 1

Vettel vor Suzuka-Grand-Prix unter Druck

Suzuka. Im Dauerregen von Suzuka haben die WM-Rivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel am Freitag nur Kurzarbeit geleistet. Nach der Tagesbestzeit des deutschen Ferrari-Stars im Vormittagstraining war der britische Mercedes-Pilot am Nachmittag in einer verregneten Mini-Einheit vor dem Formel-1-Grand-Prix von Japan der Schnellste... weiter




Lewis Hamilton glaubt an ein Wiedererstarken von Ferrari. - © ap/Chan

Formel 1

Lewis Hamiltons nervöser Blick in den Rückspiegel

  • Sebastian Vettel will nach dem Crash-Rennen von Singapur wieder Punkte gut machen und bläst im malaysischen Sepang zum Angriff.

Sepang. Drei Siege in Folge nach der Sommerpause und ein Vorsprung von 28 Punkten wiegen Lewis Hamilton nicht in Sicherheit. "Das wird nichts an unserem Ansatz ändern, vor allem nicht an meinem", betonte Hamilton und kündigte an, weiterhin "das Maximum" aus den sechs Grand Prix inklusive Finale am 26... weiter




Formel 1

Abschiedsrunde im Schwitzkasten1

  • Sebastian Vettel ist vor dem letzten Formel-1-Grand-Prix von Malaysia im WM-Kampf schon unter Druck.

Sepang. (may) Er ist zweifelsohne eine Herausforderung für Mensch und Maschine: Temperaturen im Cockpit von bis zu 50 Grad Celsius - und das bei einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent. Und wenn der Monsunregen plötzlich einfällt, wird die Sache nicht etwa angenehmer, sondern richtig rutschig und damit brandgefährlich... weiter




Schampusdusche von Gran-Prix-Sieger Lewis Hamilton. - © APA, ap, Luca Bruno

Formel 1

Hamilton erobert in Monza WM-Führung

  • Der Brite gewinnt in Italien und steht damit erstmals in diesem Jahr an der WM-Spitze.

Monza. Nichts ist es mit dem ersten Heimsieg von Ferrari in Monza seit sieben Jahren geworden. Mercedes wurde am Sonntag seiner Favoritenrolle gerecht und feierte im Formel-1-Mekka durch Lewis Hamilton und Valtteri Bottas einen Doppelerfolg. Für Hamilton bot der 59... weiter




Formel 1

Nächster Showdown am Hungaroring

  • Lewis Hamilton könnte Sebastian Vettel in Ungarn von der WM-Spitze stoßen - und mit Schumacher gleichziehen.

Mogyorod. Mit der nächsten Rekordfahrt will Ungarn-Spezialist Lewis Hamilton seinem Formel-1-Titelrivalen Sebastian Vettel den Sommerurlaub gründlich vermiesen. Der britische Mercedes-Pilot, der auf dem Hungaroring schon fünf Mal gewonnen hat, kann am Sonntag in Mogyorod bei Budapest den deutschen Ferrari-Star erstmals in diesem Jahr von der... weiter




So sehen Sieger aus: Lewis Hamilton schreitend grinsend zur Siegerehrung. - © APA, ap, Frank Augstein

Formel 1

Hamilton triumphiert in Silverstone

  • Der Brite holt sich den fünften Sieg in Silverstone, Ferrari litt unter einer doppelten Reifenpanne.

Silverstone. Mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ist Lewis Hamilton seiner Favoritenrolle beim Formel-1-Grand-Prix in Silverstone gerecht geworden. Der Mercedes-Star triumphierte am Sonntag beim Heimrennen im britischen Rennsport-Mekka vor Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen... weiter




Lewis Hamilton fehlte zuletzt bei der Auftakt-Show in London. Grund soll ein Streit mit seinem Rennstall sein. - © afp/Isakovic

Formel 1

Hamilton im Eck2

  • Der Brite muss aufpassen, beim Heim-Grand-Prix in Silverstone nicht ins Hintertreffen zu geraten.

London. (rel) Es hätte ein schöner Empfang werden können für Lewis Hamilton. Die TV-Bilder, wie sie den 32-jährigen Formel-1-Star beim Baden in der Fanmenge auf dem Trafalgar Square in London zeigen, wären wohl um die Welt gegangen. Schließlich ist der Große Preis von Großbritannien... weiter




Formel 1

Duell der Giganten3

  • Der WM-Kampf zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel erreicht beim Grand Prix in Österreich einen neuen Höhepunkt.

Spielberg. (rel) Es war eine Retourkutsche nach Gentleman-Art. Lewis Hamilton hat nach den Reibereien mit seinem Rivalen Sebastian Vettel in Baku in beiden Freitag-Trainings für den Formel-1-Grand-Prix von Österreich Bestzeit erzielt. Der 32-jährige Mercedes-Pilot wurde in der zweiten Session in Spielberg in 1:05,483 Minuten gestoppt... weiter




Hamilton erzielte seine Bestzeit mit der härtesten Reifenmischung für das Rennwochenende in der Steiermark, also auf einem seiner zwei Soft-Sätze. - © APAweb, Georg Hochmuth

Formel 1

Inoffizieller Streckenrekord von Hamilton in Spielberg

  • Auch Verstappen bereits zum Trainingsauftakt unter alter Bestmarke.

Spielberg. Bereits im ersten Freitag-Training für den Formel-1-Grand-Prix von Österreich ist der inoffizielle Streckenrekord unterboten worden. Mercedes-Star Lewis Hamilton umrundete den 4,318 km langen Red-Bull-Ring in Spielberg in 1:05,975 Minuten und war damit um 0,190 Sekunden schneller als der niederländische Red-Bull-Pilot Max Verstappen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung