• 15. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Die demokratische Kolumne4

  • Warum soll ich eigentlich immer allein entscheiden, worüber ich schreibe? Diesmal hat das Volk entschieden.

Ich habe meine mir treu ergebene Gefolgschaft in diesem hochintegeren Sozialen Netzwerk (vulgo Fratzen-Buch) befragt, ob sie diese Woche lieber eine Kolumne über Obama, FPÖ versus Jelinek oder doch über den neuen James Bond lesen wollen. Das Ergebnis war überwältigend und eindeutig: einer für Bond. Ein anderer für Bond und Obama... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Die Baumgartner Höhe15

  • Sind Hochleistungssportler Demokraten?
  • Oder doch nur Testimonials des kapitalistischen Siegeswillens?

Jetzt ist die Aufregung groß. Der Baumgartner, dieser durch und durch sympathische Naturbursch von nebenan und obenrunter, dieser Werbeträger mit Schallgeschwindigkeit, diese neue Lichtgestalt in der Reihe der ewigen österreichischen Helden, deren unglaubliche Leistung darin besteht... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Hiebe und Liebe6

  • Nichts ist, wie es scheint. Der Sido nicht.
  • Und die FPÖ schon gar nicht.

Manchmal passiert so viel, dass man gar nicht mehr hinterher kommt. Jetzt hat doch tatsächlich der Sido dem Dominik Heinzl eine Faustwatschn verabreicht. Natürlich wird sich daran in ein paar Monaten keiner mehr erinnern, sondern lieber den Schwertkampf Bucher gegen Stronach - live auf ATV! - verfolgen. Oder den Cage-Fight "ÖVP gegen die Realität" ... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Der öffentliche Leser

  • Ich sag’ es frei heraus: Ich fahr’ gerne mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wirklich! Fast immer.

Ja, ich liebe die öffentlichen Verkehrsmittel. Gut, manchmal sind sie natürlich eine Herausforderung. Wenn ich mich beispielsweise in eine übervolle U-Bahn hineinquetschen muss (am besten noch mit Gepäck) und von mehreren Augenpaaren Blicke ernte, die mir signalisieren, ich möge doch sofort im eitrigen Anus des Gottseibeiuns verschwinden... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Bücher für die Welt

  • Es ist Frankfurter Buchmesse und die Welt spricht fünf Tage über nichts anderes als über Literatur. Dabei sind die wichtigsten Bücher noch nicht geschrieben.

Ein Blick auf die Neuerscheinungen dieser Tage zeigt, welche Kapazunder zurzeit die Verlage bei Laune und Kasse halten. Arnold Schwarzenegger, der der Weltliteratur ja schon Sätze wie "Hasta la vista, baby" geschenkt hat, hat seine Autobiografie veröffentlicht... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Kaffeehaus

Herr Ober!4

  • Die Zeiten sind wild, die Nachrichten schlecht, da freut man sich, wenn es kleine Inseln der Beständigkeit gibt.

Eins vorneweg: Es geht hier um ein echtes Kaffeehaus. Es ist keine dieser Latte-Macchiato-Tränken für politisch-desorientierte, webdesignernde und Sojamilch-ordernde biedermeierliche Mazda-MacIntosh-Mittelklasse-Menschen, die nachts von handgemachten Schuhen träumen... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Wie sag ich’s meinen Nachbarn?3

  • Was sagt man, wenn man im Ausland (etwa Deutschland) unterwegs ist und dann einmal gefragt wird, was denn da eigentlich in Österreich los sei?

Der Frager wolle ja nicht stören, sagt er, aber er hätte was gehört. Schließlich studiere ja die Frau Tochter in Wien, und die hätte ihm ja erzählt, dass es da ja ziemlich . . . also wirklich . . . und ob man das nicht mal kurz erklären und zusammenfassen könnte. Was, bitte schön, soll man dann sagen... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Wo bleibt das Subversive?

  • Wo sind eigentlich die Menschen, die in Österreich den Mächtigen auf den Zahn fühlt? Wer bricht die Tabus? Wer bringt die Verhältnisse zum Tanzen?

Das französische Satire-Blatt "Charlie Hebdo" hat sich von den Krawallen in der muslimischen Welt, die ja so spontan und ungelenkt entstehen wie seinerzeit die "Reichspogromnacht" 1938, nicht beeindrucken lassen und bricht auf seinem neuesten Cover gleich drei Tabus auf einmal... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Politik muss wieder Spaß machen

  • Stefan Raab möchte eine eigene Politik-Talksendung im Fernsehen machen. Das wird nicht ohne Nachahmer bleiben.

September 2022. Das deutschsprachige Fernsehen ist nicht mehr dasselbe. Wo früher "Raus aus den Schulden", "Bauer sucht Frau", "Starmania" und "Familientausch" gesendet wurden, regiert Politainment die Sendeplätze. Mit "Raus aus dem Bundesrat!" stellt RTL jeden Mittwoch drei Abgeordnete der Länderkammer vor... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Remember September!

  • Jedes Jahr dasselbe: Kaum sind die Salzburger Festspiele
  • vorbei, steht das nächste mediale Großevent ins Haus.

Um Missverständnissen gleich vorzubeugen: Ich finde nichts komisch an Terror, tödlichen Anschlägen oder fanatischen Extremisten, die meinen, sie hätten das Recht, andere Leute umzubringen. Gar nichts. Doch angesichts der Wieder- und Wieder- und Wiederaufbereitung der Terroranschläge des 11... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung