• 26. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Volksabstimmung

Pensionsreform in der Schweiz bei Abstimmung gescheitert

In der Schweiz ist die erste Pensionsreform seit 20 Jahren bei einer Volksabstimmung gescheitert. Zur Teilfinanzierung der Pensionskasse (AHV) durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer sagte die Mehrheit der Kantone "Nein", wie aus den Einzelergebnissen am Sonntag hervorging... weiter




Wahlzuckerl

Regierung beschließt Pensionserhöhung10

  • Für Pensionen bis 1500 Euro brutto gibt es ein Plus von 2,2 Prozent.

Wien. (jm) Für einen kurzen Moment schien es so, als würde nichts daraus werden. Montagabend kündigte die SPÖ an, eine Vorlage für eine stärkere Erhöhung kleinerer und mittlerer Pensionen tags darauf beim Ministerrat vorzulegen und diese sofort beschließen zu wollen... weiter




Große Freude bei Minister Stöger, sein Vorschlag wurde angenommen. - © APAweb / Roland Schlager

Koalition

Regierung beschloss Pensionserhöhung9

  • ÖVP und SPÖ waren sich ausnahmsweise schnell einig: 2,2 Prozent Zuwachs für kleine Pensionen.

Wien. In Wahlkampfzeiten geht dann doch ein bisschen mehr: Ohne langwierige Diskussionen hat die Regierung am Dienstag eine ordentliche Pensionserhöhung beschlossen. Zur Abgeltung der Inflation wären eigentlich 1,6 Prozent vorgesehen. Nun werden Pensionen bis 1.500 Euro um 2,2 Prozent erhöht, dann wird es weniger, ab 4... weiter




Wann ist man pensionsreif? Bei den Männern herrscht Einigkeit, bei den Frauen wird immer wieder diskutiert. - © Karen Beate Nøsterud - norden.org - CC 2.5

Pensionen

Ein rot-schwarzer Dissens weniger3

  • Die ÖVP will das Pensionsantrittsalter von Frauen nun doch nicht vorzeitig anheben.

Wien. (sir) Ab wann das Pensionsantrittsalter für Frauen an jenes der Männer angeglichen werden soll, war eine jene Fragen, bei denen zwischen SPÖ und ÖVP Dissens herrschte. Die Schwarzen wollten damit früher als ursprünglich vereinbart (2024) beginnen, vor allem Finanzminister Hans Jörg Schelling mahnte dies häufig ein... weiter




180801grafik - © M. Hirsch

Pensionen

Inflation trifft niedrige Einkommen besonders17

  • Warum die Zunahme instabiler Arbeitsverhältnisse immer mehr zum Problem wird.

Wien. Der zumindest inoffizielle Startschuss eines jeden Wahlkampfes ist das von den Spitzenkandidaten geäußerte Versprechen, die Pensionen zu erhöhen. Bei dieser Nationalratswahl wäre also hiermit der 17. August einzutragen. Denn am Donnerstag wurde der sogenannte Anpassungsfaktor publik... weiter




Pensionsharmonisierung

SPÖ hält an Beamtenpension fest8

  • Staatssekretärin Muna Duzdar lehnt eine raschere Harmonisierung mit den ASVG-Pensionen als vereinbart ab.

Wien. "Das System der Beamtenpensionen wurde bereits voll mit dem ASVG-System harmonisiert, das hat auch der Rechnungshof wiederholt bestätigt", erklärte Beamten-Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) am Mittwoch. Nun gebe es bis 2028 eine Übergangsphase... weiter




Pensionisten machen ihrem Ärger über die griechische Sparpolitik Luft. - © reu/KonstantinidisReportage

Griechenland

Bluten für Hellas6

  • Die Bezüge für Griechenlands Pensionisten sind seit 2010 eingebrochen.

Athen. Nikos Meletis, 69, mächtiger Schnauzer, Strohhut, offenes Hemd, stöhnt unter der brütenden Hitze. In der ansonsten pulsierenden Athener Innenstadt treiben sich an diesem heißen Augusttag daher fast nur Touristen herum. Aber Nikos Meletis kann nicht weg... weiter




Pensionen

SPÖ will Verbesserungen im Pensionssystem3

  • Nach 30 Beitragsjahren inklusive Kindererziehungszeiten 1000 Euro Pension - im Gegenzug sollen Spitzenpensionen deutlich gesenkt werden.

Wien. Die SPÖ beschließt kommenden Donnerstag in den Parteigremien ihr Wahlkampfprogramm. Ein Teil davon sind Pläne für das Pensionssystem: Demnach soll es Verbesserungen für Mindestpensionisten geben, im Gegenzug sollen Pensionsprivilegien weiter abgebaut werden... weiter




Im ersten Halbjahr dieses Jahres gingen in Österreich rund 42.200 Personen in Pension - © APAweb/dpa, Christian CharisiusGrafik

Pensionen

Antrittsalter stagniert5

  • Die Zahl der Neuzugänge stieg im ersten Halbjahr, der Bundeszuschuss liegt noch unter Budgetvoranschlag.

Wien. Das Pensionsantrittsalter stagniert bei 60 Jahren und drei Monaten, die Zahl der Neuzugänge ins Pensionssystem steigt. Der Zuschuss des Bundes zum Pensionssystem wird aber noch deutlicher als bisher prognostiziert unter dem Budgetvoranschlag bleiben. Das geht aus den Zahlen des Sozialministeriums für das erste Halbjahr hervor... weiter




Sozialversicherung

Reformbrocken Sozialversicherungen9

  • Für die Pensions-, Unfall- und Krankenversicherung gibt es derzeit 21 Träger. Mehrere Studien legen Fusionen nahe.

Wien. (apa/red) Eine Reform der Sozialversicherungen könnte ein großes Reformvorhaben für die nächste Regierung sein, thematisiert wird sie bereits im jetzt angelaufenen Wahlkampf. Eine vom Sozialministerium in Auftrag gegebene Studie bei der "London School of Economics" (LSE) soll im August eine Handlungsanleitung dafür bringen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung