• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

ÖVP

Außenminister - was dann?

  • ÖVP-Obmann Michael Spindelegger tritt in die Fußstapfen von Alois Mock und Wolfgang Schüssel. Die beiden ÖVP-Politiker haben seinerzeit Rekorde aufgestellt.

Michael Spindelegger ist bereits der dritte ÖVP-Obmann, der mit der Funktion des Außenministers (verbunden mit dem Amt des Vizekanzlers) versucht, einem SPÖ-Kanzler Paroli zu bieten. Der Erste, auf den dies zutraf, war Alois Mock, der nach 17 Jahren Opposition 1987 seine Partei wieder in eine Regierungsbeteiligung führte... weiter




Mehr sollen zum Heer: So stellt sich das zumindest die ÖVP vor. - © apa / Helmut Fohringer

Bundesheer

Keine Abschaffung, sondern Reform

  • Soldaten sollen künftig Wahl zwischen Katastrophenschutz und Dienst an der Waffe haben.
  • Strengere Tauglichkeits-Regeln und weiterhin sechs Monate Dienstzeit.
  • Sie sei nicht informiert worden, sagt die SPÖ.

Ein eigener Katastrophenschutz-Dienst mit attraktiver Ausbildung statt klassischer Dienst mit der Waffe und strengere Tauglichkeits-Regeln: Das sind zentralen Punkte eines ÖVP-Konzepts zum Wehrdienst. Die Volkspartei will auf diesem Weg mehr junge Männer als bisher für Heer und Zivildienst rekrutieren... weiter




Bundeskanzler Werner Faymann urlaubt diesen August zwei Wochen lang in Italien. - © APA / Robert Jäger

SPÖ

Die einen fahren nach Ibiza, die anderen nach Udine

  • Kroatien, Italien und ganz viel Österreich: Die Urlaubsziele der Politiker sind nicht besonders exotisch.

Mürzsteg, Mondsee, Stubaital: In die Ferne zieht es unsere Politiker diesen Sommer eher selten.  Außerhalb Österreichs stehen bei der Regierung Italien und Kroatien hoch im Kurs. Die Oppositions-Chefs bleiben meist daheim, nur Heinz-Christian Strache fährt wie jedes Jahr an den Wörthersee und auf die spanische Party-Insel Ibiza... weiter




Josef Pühringer - © apa / Herbert Pfarrhofer

Bildung

Vorschlag zur Schulverwaltung erst im Herbst

  • Obwohl das Angebot schon fertig sei, will der oberösterreichische Landeshauptmann den Vorschlag noch ÖVP-intern besprechen.
  • Am 1. Juli übernimmt Gabi Burgstaller (SPÖ) den Vorsitz der Landeshauptleute.

Der für Ende Juni angekündigte Vorschlag der Landeshauptleute für eine neue Schulverwaltung kommt später - und zwar erst im Herbst. Das Angebot sei zwar fertig, er möchte es jedoch zuerst ÖVP-intern besprechen, so der derzeitige Vorsitzende der LH-Konferenz, Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP)... weiter




Tirol

Dinkhauser will an die Macht

  • Der Tiroler kündigt Antritt mit seinem "Bürgerforum" bei Landtagswahl 2013 an

Fritz Dinkhauser will bei der spätestens 2013 stattfindenden Landtagswahl wieder antreten. Der Der Chef der stärksten Oppositionspartei im Tiroler Landtag sagt er fühle sich "topfit" und wolle die ÖVP in die Opposition schicken, erklärte er in der Tiroler Tageszeitung (TT)... weiter




ÖVP

Etwas Überschrift

  • Unter Punkt zwei steht die ganze Wahrheit.

Mubaraks Gesundheitszustand ist offenbar weiterhin kritisch. Sein Zustand sei "instabil", berichtete die offizielle ägyptische Nachrichtenagentur MENA am Mittwoch unter Berufung auf eine Quelle im Krankenhaus in Sharm el-Sheikh. Die Staatsanwaltschaft wirft Mubarak und seinen beiden Söhnen vor... weiter




ÖVP

Kurz notiert

Rochaden in der ÖVP Zum Finanzminister oder ÖVP-Chef hat es für Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner nicht gereicht, zumindest Vizeparteichef könnte er nun aber werden. Parteiobmann Michael Spindelegger soll ihm ein entsprechendes Angebot gemacht haben, berichtete der "Kurier". Die Wahl der neuen ÖVP-Führung findet am 20... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung