• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Walter Hämmerle

SPÖ

Bittere Wahrheit1

Die Leute wollen, dass etwas passiert. Also signalisieren die beiden Parteichefs pflichtbewusst Arbeitseifer - schon heute, am Tag eins nach den Weihnachtstagen, setzen sich Kanzler und Vize wieder zusammen, um beim Sparen auf einen grünen Zweig zu kommen... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

SPÖ

Abend: Ja - Heilig: Nein

Nur wer an das Christkind glaubt, regt sich über die Bestellung Niko Pelinkas zum Büroleiter von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz auf. Besonders unglaubwürdig ist die Empörung, die aus dem ORF selbst kommt. Das öffentlich-rechtliche Medienunternehmen wird seit Jahrzehnten von den politischen Parteien kontrolliert... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

SPÖ

Klartext, bitte!1

Die Europa-Partei ÖVP verhandelt bei der Schuldenbremse mit der FPÖ, die keinen Euro-Rettungsschirm will. Die SPÖ will neue Steuern, die vom BZÖ und vom ÖVP-Wirtschaftsbund abgelehnt, aber von Grünen und ÖAAB gutgeheißen werden. Kennt sich noch jemand aus? Ja, aber alle ekeln sich... weiter




Wien

Sein oder eben nicht sein

Die Wiener ÖVP hat einen neuen Obmann. Immerhin. An ihrem Elend im urbanen Raum bleibt damit allerdings alles beim Alten. In unserer massenmedial getriebenen Parteiendemokratie gibt es zwei Wege, die zum Erfolg führen können: Entweder eine politische Bewegung verfügt über die Themen, die die Menschen bewegen, oder über Köpfe... weiter




Karlheinz Kopf ist Klubobmann der ÖVP.

ÖVP

Österreich ist ein sozialer Fünf-Sterne-Staat

  • In Zukunft müssen wir uns mit vier Sternen anfreunden - dann sind wir aber immer noch wesentlich besser aufgestellt als die meisten anderen Staaten.

Am Parteitag der SPÖ Oberösterreich meinte ein Jungsozialist am Rednerpult in Richtung des Bundeskanzlers, dass die Schuldenbremse den sozialdemokratischen Werten nicht dienlich sei. Dieser Satz lässt tief in das Selbstverständnis mancher Sozialdemokraten blicken, denn es heißt nichts anderes... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

SPÖ

Abgehobenheit1

Eine große Verwaltungsreform werde es nicht geben, sondern eine Fülle von kleinen Schritten, die im Endeffekt dieselbe Wirkung entfalten. So lautet der Konsens in der Regierung zu diesem Thema. Ein verhängnisvoller Irrtum. Gemeindebund-Präsident und ÖVP-Politiker Helmut Mödlhammer hat mit der Kritik an der Abgehobenheit seiner Parteiführung schon... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

SPÖ

Nostalgie1

In der ÖVP gibt es nicht wenige, die schon jetzt Josef Pröll nachtrauern, und etliche SPÖler erklären, es sei eigentlich schade, dass sich Alfred Gusenbauer so wenig um die Partei gekümmert habe, dass sie ihn dann fallen ließ. Normalerweise dauert es nach Politiker-Rücktritten länger, bis sich so etwas wie Nostalgie breitmacht... weiter




Walter Hämmerle

SPÖ

Fehlendes Grundvertrauen2

Es ist - neutral formuliert - immer wieder interessant zu verfolgen, was in Österreich gemeinhin unter Politik verstanden wird. Bis in die allerhöchsten Kreise der Republik wird nämlich schon die bloße Verkündigung einer Absicht mit deren Umsetzung verwechselt... weiter




Helmut Mödlhammer feiert seinen 60er. - © APA

ÖVP

Helmut Mödlhammer

(wh) Am Samstag wird Helmut Mödlhammer 60 Jahre alt, zum "Fest mit Freunden" lädt der Präsident des Gemeindebundes bereits heute, Donnerstag. Es wird gewiss eng werden, denn im Verbändestaat Österreich ist der Salzburger als oberster Interessenvertreter von 2345 österreichischen Gemeinden (von 2557; die anderen sind im Städtebund vertreten) eine... weiter




ÖVP

Die ÖVP-Krise erreicht den Bauernbund

Zehn Jahre lang stand Fritz Grillitsch an der Spitze des mächtigen ÖVP-Bauernbundes. Dabei machte er sich nicht nur Freunde. In Ausländerfragen zu weit rechts, gesellschaftspolitisch (Stichwort Homo-Ehe) zu liberal und dazu noch mit einer Freiheitlichen verbandelt - das konnte auf Dauer nicht gut gehen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung