• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Unser Tiananmen-Foto": Am Samstag widersetzte sich eine Frau bei einer Straßenblockade in Louisiana friedlich der Polizei. Das Bild wurde auf den sozialen Medien tausendfach geteilt. - © reu/Jonathan Bachmann

Black Lives Matter

Ein Versuch der Löscharbeiten

  • Am Wochenende eskalierten die Demonstrationen der "Black Lives Matter"-Bewegung.

Dallas/Washington. (wak) Wohl um die Stimmung in den USA zu entschärfen, hat die Afroamerikanerin Shetamia Taylor nun Sonntagnachmittag eine Pressekonferenz gegeben. Einen Tag davor, inmitten der Proteste in den USA gegen Polizeigewalt, hatte am Samstag die Tötung eines weiteren Afroamerikaners für zusätzliches Aufsehen gesorgt... weiter




Zika-Virus

Erster Fall von sexueller Übertragung in Texas

  • Erkrankung wurde nicht durch einen Mückenstich ausgelöst.

Dallas. Der erste bekannte Fall einer Ansteckung mit dem Zika-Virus in den USA geht den Behörden zufolge wahrscheinlich auf eine Übertragung durch Geschlechtsverkehr zurück. Die Erkrankung sei nicht durch einen Mückenstich ausgelöst worden, erklärte das Gesundheitsamt für die Region rund um die texanische Großstadt Dallas am Dienstag... weiter




Pop-CD

Hymnen & Balladen3

  • Der melancholische Grundduktus der US-Band Shearwater ist auch auf ihrem neuen Album erhalten geblieben.

Lange Zeit war man der Meinung, Popmusik könne nur dann richtig bewegen, wenn sich der Interpret möglichst viel Schmerz und Leid aus der Seele wringt. Sollte es wirklich eines Beweises bedurft haben, dass auch aus Schönheit und Feingefühl eine zutiefst anziehende musikalische Wirkung erwachsen kann... weiter




USA

Superwahljahr für Gouverneure

  • 38 von 55 "kleinen US-Präsidenten" werden 2014 neu bestimmt.

Washington. (dpa) Drei der wichtigsten US-Präsidenten der vergangenen Jahrzehnte waren zuvor Gouverneure: Ronald Reagan (Kalifornien), Bill Clinton (Arkansas) und George W. Bush (Texas). Gouverneure sind die kleinen US-Präsidenten. Mit geballter Macht in ihren Staaten - und nicht selten darüber hinaus. 2014 ist ein Superwahljahr für sie... weiter




Ebola

US-Ebola-Patient wurde wieder nach Hause geschickt

  • Eindeutige Symptome bei Afrikaner in Texas, Klinik-Personal wurde aber nicht stutzig. Behörden gehen von bis zu 100 Kontaktpersonen aus.

Dallas. Nach der ersten Ebola-Diagnose bei einem Patienten in den USA tritt immer klarer zutage, dass in dem zuständigen Spital in Dallas schwere Fehler begangen wurden. Der Ebola-Infizierte hatte sich erstmals am 26. September mit Symptomen in das Texas Health Presbyterian Hospital begeben... weiter




Nach der Explosion in einer Düngemittelfabrik in Texas kam es zu einer Verhaftung - der Zusammenhang ist noch unklar. - © APAweb / Reuters

Texas

Festnahme in Texas nach Explosion in Düngemittelfabrik

  • Zusammenhang mit Katastrophe am 17. April vorerst unklar.

West. Knapp einen Monat nach der verheerenden Explosion in einer Düngemittelfabrik im US-Bundesstaat Texas haben die Behörden einen Rettungssanitäter wegen Sprengstoffbesitzes festgenommen. Es blieb zunächst aber offen, ob ein Zusammenhang mit der Katastrophe in dem Werk in West besteht, bei der am 17... weiter




Feuerwehr-Mitglieder gedenken ihrer verstorbenen Kollegen in West, Texas. - © APAweb / Reuters, Adrees Latif

Explosion

Explosion in Texas forderte 14 Tote

  • Fabrik für Düngemittel war in West explodiert.

Waco. Die schwere Explosion in einer Fabrik für Düngemittel in der texanischen Stadt West hat 14 Menschen getötet und etwa 200 verletzt. Zehn der Opfer waren Feuerwehrleute. Hunderte Trauernde gedachten der Toten am Sonntag in einem Gottesdienst. Rettungsdienste hatten nach dem Unglück am vergangenen Mittwoch Dutzende Opfer für möglich gehalten... weiter




Rauchende Trümmer blieben von der Düngemittelfabrik in West bei Texas. - © epa

USA

Feuerinferno in US-Chemiefabrik

  • Dutzende Tote werden erwartet, Bergung der Opfer nicht ohne Risiken.

West/Washington. (leg) Zunächst schien es nur ein gewöhnlicher Großbrand zu sein: Ein im Internet aufgetauchtes Video dokumentiert, wie ein Familienvater aus einem stehenden Auto eine brennende Düngemittelfabrik in der Nähe der Kleinstadt West in Texas filmt... weiter




Texas

Zeugen: "Oh mein Gott! Oh mein Gott!"

  • Stadt in Texas verwüstet.
  • Experten dachten an ein Erdbeben.

West. Dunkle Wolken lagern über den mit Trümmern übersäten Straßen, überall liegen Scherben, Krankenwagen mühen sich an den verkohlten und fensterlosen Häuserfassaden vorbei. Doch West ist kein Kriegsgebiet, liegt nicht in Syrien oder Afghanistan, sondern mitten in Texas... weiter




Sebastian Vettel bestreitet am Sonntag in Austin/Texas sein insgesamt 100. Formel-1-Rennen. - © EPA

Texas

Showkampf der Pferdestärken

  • Die Formel 1 in den USA versucht beim Grand Prix am Sonntag einen Neuanfang.

Austin. (rel/apa) Wenn US-Amerikaner von Mustangs reden, meinen sie meist die Pferde und nicht etwa den aus Detroit stammenden Oldtimer der Marke Ford. Zumindest ist das im Wilden Westen so. Autos sind wichtig, die Ranch und die darauf abgestellten Tiere aber sind noch wichtiger... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung