• 31. Oktober 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Freitritt

NYT: Ist es o.k., Radfahrer zu töten?16

Die New York Times bringt in ihrer letzten Wochenendeausgabe einen Essay mit dem provokanten Titel "Is it o.k. to kill cyclists?", der sich mit den Gefahren des Radfahrens und mit dem Konflikt zwischen Autolenkerinnen und Radfahrern befasst. Die These: Radfahren ist populärer denn je und weiterhin im Aufwind... weiter




Platz 1: Janapar (2012)Der Dokumentar/Romantik/Abenteuer-Streifen des Briten Tom Allen, der sich von England mit dem Fahrrad in die Welt aufmacht, um dabei die Liebe seines Lebens zu finden, beeindruckt mit großartigen Bildern und einem packenden Narrativ.Link zur Freitritt-Filmkritik: http://www.wienerzeitung.at/meinungen/blogs/freitritt/528187_Filmkritik-Janapar-Praedikat-sehenswert.html

Freitritt

Nächsten Mittwoch: Fahrrad-Filmnacht zeigt "JANAPAR"7

Die 13. Filmnacht der Wiener Bike Community zeigt - und das erstmals auf dem EU-Festland - den britischen Film "JANAPAR", die Liebesgeschichte eines britischen Radreisenden und einer Iranerin. Die Fotos sehen jedenfalls vielversprechend aus...Hier gehts zum offiziellen Trailer... weiter




Andy Nash beim Interview im Café Nil. Foto: Bernold

Freitritt: Interview mit dem Mobilitätsexperten Andrew Nash

"Haben die kritische Masse noch nicht erreicht"13

Der austro-amerikanische Mobilitätsexperte Andy Nash im Interview über sein neues Fahrradspiel "GrrGrr-Bike", die Fehler der Stadtplaner in Wien und das Potential von Social Media in der Verkehrspolitik. Freitritt: Ihr erstes Spiel "Busmeister" war ein Simulator für den öffentlichen Verkehr... weiter




thestreetkings.blogspot.com

Freitritt

Fleischbeschau: Gute Räder für die Haut7

Der nächste Frühling kommt bestimmt. Und damit wieder die richtige Zeit, Attitüde auf nackter Haut zu zeigen. Aber welches Fahrrad-Tattoo sieht am besten aus? weiter




Heiraten auf dem Fahrrad, Heiraten eines Fahrrades: Alles ist möglich beim radku.lt Festival der radlobby.igf. Foto: Erwin Preuner

Bicycle Film Festival heißt jetzt radku.lt - und es beginnt morgen11

Das während vieler Jahre lieb gewonnene Bicycle Film Festival - bekannt auch durch die schnicken T-Shirts - hat einen um sonstige Rad-kulturelle Aktivitäten erweiterten Rahmen bekommen. RADKU.LT heißt es jetzt,  dauert eine ganze Mobilitätswoche lang und beginnen tut's morgen, Donnerstag, mit einer Vernissage in der Künstlerhaus-Passage ab 19 Uhr... weiter




Die Jeannne d'Arc aus der Josefstadt: Veronika Mickel kämpft gegen Radfahrerinnen und die Entmannung der Automobilisten. Foto: ÖVP

Fahrradfreundliche Straße: Triumph des Blechs und seiner Schutzherrin67

Seht her, so standhaft die Jeanne d'Arc der Josefstadt!  Die Heroin,  die Kämpferin, die Mutige. Stellt sich breit und unerschrocken vor ihre leidgesprüften Bürger! Bewahrt sie vor der drohenden Entmannung und schützt deren heiliges Vieh vor boshaftem Rot-Grün... weiter




Falter-Edelfeder (a.D.) Stefan Apfl und Freitritt-Blogger Matthias Bernold beim Testen des Metallhasen. Foto: Passantin

Metallhase im Test: Hoppelt fröhlich dahin, aber aufpassen in Rechtskurven17

Es ist ein zweispuriges Tandem, ein Tretmobil, ein Mad Max-artiges Fahrzeug für eine Zeit nach populistischen Benzinpreis-darf-nicht-steigen-Verordnungen: Der Metallhase.Im postapokalyptische Streifen Mad Max rast der ehemalige Polizist Max (gespielt von Mel Gibson) durch eine triste Welt: Banden ziehen raubend und mordend durch das Land... weiter




Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung

Freitritt

Sind die "Kampfradler" los? Und: Was soll das überhaupt heißen?15

  • Gesetzesverstöße sind oft ein Hinweis auf überkommene Verkehrsregeln und mangelhafte Radinfrastruktur.

In Deutschland wird derzeit über disziplinlose Radfahrerinnen diskutiert. In Österreich kommen im Zuge steigender Fahrradzahlen ähnliche Argumente auf den Tisch. Wie viel ist dran an der angeblichen Gefährdung durch Rad-Rüpel? Wo handelt es sich um bloße Stimmungsmache seitens der Auto-Lobby... weiter





Werbung




Victor Noir war ein französischer Journalist und Gegner Napoleon Bonapartes. Er wurde <span class="st">1870 </span>von Prinz Pierre Napoleon Bonaparte, einem Großneffen Napoleon Bonapartes, erschossen.

Die FPÖ-Abgeordneten zeigten sich bei der Plenartagung 20.-23. Oktober im EU-Parlament mit nichts einverstanden. Sie stimmten etwa gegen die neue EU-Kommission (wie auch die Grünen), gegen Nachbesserungen für den Haushalt von 2014 oder auch gegen den Budgetentwurf für 2015. Zudem sprachen sich die FPÖ-Vertreter im Gegensatz zu den Parlamentariern von ÖVP, SPÖ, Grüne und Neos auch dagegen aus, dass der zollfreie Zugang für Waren aus der Ukraine in den EU-Markt verlängert wird - womit die Bruchstellen in der heimischen Politik in der Ukraine-Krise sichtbar wurden. 30.10.2014: Wissenschafter haben in einer historischen Tempelanlage im Zentrum von Mexiko den Eingang zur "Unterwelt" der Teotihuacan-Kultur entdeckt.

Diego Velazquez im KHM. Die Ausstellung "Velazquez" läuft von 28. Oktober bis 15. Februar 2015 im Kunsthistorischen Museum in Wien. Der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main (Hessen) im Abendhimmel.

Werbung