• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Männlicher Narzissmus

Männer, die verliebt um sich selbst kreisen8

(kron) Eigentlich sind sie völlig unterschiedlich: der 23-jährige Medizinstudent Alfred G., der 30-jährige Steuerberater Nikolaus F. und der 60-jährige Banker Dr. Gustav E. Und doch ist ihnen eines gemeinsam: Sie allesamt sind Narzissten - und sie sind drei von insgesamt 23 Fallbeispielen aus der Praxis des Wiener Psychiaters... weiter




Bettine und Achim von Arnim als Bronzeskulptur auf dem Berliner Arnimplatz. - © dpa/M. Krause

Literatur

Unbefangene Zumutungen2

  • Hildegard Baumgart zeigt in ihrem Buch über das Romantiker-Ehepaar Bettine und Achim von Arnim das Allgemeinmenschliche von Lebens- und Liebesbemühungen.

"Romantik", heißt es eher unromantisch im Sachwörterbuch zur deutschen Literatur, ist "im Rahmen der deutschen Literaturgeschichte" ein "Epochenbegriff für den Zeitraum von etwa 1795 bis 1830/40". Ein vergleichsweise kleiner Zeitraum mit großer Wirkung, wie wir heute wissen... weiter




Roman

Berlin bei Regen

  • Anne Krüger: "Allee der Kosmonauten" - eine junge Frau sucht den richtigen Job, den richtigen Mann - und sich selbst.

Nächstes Jahr wird Mathilda 30 - und nachdem ihre bisherige (Fern)Beziehung in die Brüche gegangen ist, kommt sie drauf, dass sie eigentlich komplett am Anfang steht, was ihr Leben betrifft: Sie sucht noch immer den richtigen Job, vom richtigen Mann gar nicht zu reden - und auch die Freundschaften, die seit der Jugendzeit bestehen... weiter




Roman

Tausendmal berührt . . .

  • Mhairi McFarlane: "Wir in 3 Worten" - eine erfrischend andere Liebesgeschichte.

Rachel und Ben - beste Kumpels waren sie an der Uni. Bis zu jener schicksalhaften Nacht vor der Abschlussfeier, in der das unzertrennliche platonische Paar dann plötzlich doch zu einem richtigen wurde. Allerdings nur für diese eine Nacht, dann danach ist der Kontakt abgebrochen, und zwar völlig, für die folgenden zehn Jahre... weiter




Jugendbuch

Hauptsache treu

  • Sabine Both: "Ein Sommer ohne uns" - warum eine offene Beziehung so verdammt schwierig ist.

Verena und Tom sind seit ihrem 13. Geburtstag zusammen. Jetzt steht die Reifeprüfung an, und auf einmal wird alles kompliziert. Denn diesen neuen Lebensabschnitt vor Augen, bekommen beide plötzlich Torschlusspanik. Ja, schon, sie sind füreinander bestimmt und können sich ein Leben ohne einander nicht vorstellen... weiter




Roman

Ein Leben, eine Wanderung

  • Jennifer Niven: "All die verdammt perfekten Tage" - eine Liebesgeschichte über Suizid und Überleben.

Kann ein Buch gleichzeitig großartig und furchtbar sein? Ja, wenn es von Jennifer Niven geschrieben worden ist. Und wenn sie darin zwei Suizide im Familien- und Freundeskreis literarisch verarbeitet. Denn dann kommt ein Roman heraus wie "All die verdammt perfekten Tage"... weiter




Jugendbuch

Tanz um dein Leben1

  • Nicole Boyle Rodtnes: "Die Töchter der Elfe" - eine Romanserie über Fabelwesen in der echten Welt, die erste Liebe und das Verlangen.

Birke und ihre Schwestern Rose und Azalea müssen tanzen. Denn wenn sie nicht tanzen, verhundern sie. Als Elfen - oder zumindest Halbelfen - zehren sie nämlich von der Energie der Zuschauer ihrer Tänze. Doch das ist gefährlich, weshalb ihr Vater (die Mutter ist bei der Geburt der Drillinge ebenso gestorben wie eine vierte Schwester) nach einem... weiter




Literatur

Märtyrer der Liebe1

  • Monique Schwitters Roman "Eins im Andern".

"Von der Liebe, ihrem Wesen und ihren Gesichtern" steht als Orientierungshinweis am Umschlag von Monique Schwitters neuem Roman, "Eins im Andern". Zwölf Gesichter verleiht die Schweizer Autorin darin der Liebe, gekennzeichnet durch zwölf Namen, die dem Apostelkreis des Neuen Testaments entsprechen... weiter




Jugendbuch

Ball-Drama

  • Liz Czukas: "Kopf, Zahl oder Liebe" - ein Teenager-Roman über einen Abschlussball in zwei möglichen Varianten.

Heart möchte mit ihrer "Dramafrei-beim-Prom-dabei-"Crew zum Abschlussball gehen und dabei einfach nur ihren Spaß haben. Doch das Schicksal macht ihr gleich zwei Striche durch ihre gut geplante und kalkulierte Rechnung: Sie erhält nämlich gleich zwei Einladungen zum Ball... weiter




Roman

SMS mit einem Fremden

  • Xisela Lopez: "Jemand wie du"

"Verdammt, ich bin eine Katastrophe! Komme zwanzig Minuten zu spät. Nicht böse sein!" Mit dieser SMS beginnt alles. Denn als Elisa sie bekommt, ahnt sie nicht, wer der wahre Absender ist. Statt eines Fremden, der sich vertan hat, ist es nämlich ihr Ehemann. Doch das erfahren sie und der Leser erst später... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung