• 23. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wissenschaft

Dieter Wedel beklagt "medialen Pranger"4

Bad Hersfeld. Der Regisseur Dieter Wedel hat sich nach gegen ihn erhobenen Vorwürfen sexueller Belästigung über einen "medialen Pranger" beklagt und sich als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele zurückgezogen. "Seit mehr als zwei Wochen sehe ich mich einer nicht enden wollenden Flut schwerster... weiter




Hauptstadtszene

Höchste Zeit für einen Abschied9

  • Wenn auch der letzte Leser weiß, dass alles Übel eine Ursache hat, ist klar, dass auch der beliebteste Begriff nichts taugt, wenn er nichts aussagt.

Kein Philosoph und schon gar kein Soziologe können ohne leben; auch Ökonomen, Historiker und selbstverständlich Politologen führen ihn ohne Unterlass im Munde; und wenn nicht einmal Komplexitätsforscher ohne ihn das Auslangen finden, wie könnte man solches von Schriftstellern, Theatermachern, Schauspielern... weiter




Im Tarantel-Nebel in der Großen Magellanschen Wolke entstehen auffallend viele riesige Sonnen. - © dpa/European Southern Observatory

Wissenschaft

Giganten im Super-Kreißsaal13

  • Riesige Sterne entstehen häufiger als vermutet und verändern unser Bild vom Weltraum deutlich.

"Damit hatten wir nicht gerechnet", erklärt Fabian Schneider. Der deutsche Astrophysiker an der renommierten Universität im englischen Oxford hat mit seinen Kollegen aus aller Welt die Sterne in einem Teil der Großen Magellanschen Wolke untersucht, die nur am Himmel der Südhalbkugel der Erde zu sehen ist... weiter




Postapokalyptisches Bad: Eine Wassergrube entlang des Chicxulub-Kraters in Mexiko, entstanden durch den Einschlag eines Asteroiden vor 66 Millionen Jahren. - © Max Alexander/Science Photo Library/picturedesk

Impaktforschung

Asteroiden unter Aufsicht1

  • NHM-Chef Köberl gibt in einem neuen Buch Einblick in eine abenteuerliche Wissenschaftsdisziplin.

(apa) "Achtung Steinschlag!": Mit dieser bodenständigen Warnung im Buchtitel führen der Impaktexperte Christian Köberl und der Wissenschaftsjournalist Alwin Schönberger in die abenteuerliche Welt der Meteoritenforschung. Dabei spannen sie den Bogen vom Ursprung der außerirdischen Brocken über die Auswirkungen eines Einschlags (Impakt) auf der Erde... weiter




Christian Vranek ist Kulturmanager. 2009 gründete er das Beratungsunternehmen Culture Creates Values, davor war er unter anderem am Aufbau des Festspielhauses St. Pölten und an der Musikuniversität Wien in leitenden Funktionen tätig. - © Gerlinde Miesenböck

Gastkommentar

Das Wundertool Sponsoring13

  • Ein hoch unterschätztes Unternehmensinstrument und ein Plädoyer für kulturelle/ästhetische Bildung.

Der Jahreswechsel steht unmittelbar bevor - Zeit also zur Reflexion, für neue Vorhaben und Ziele. Alle Jahre wieder kommen in diesen Tagen Anfragen, ob ich Sponsoren für dieses oder jenes Projekt weiß. Und alle Jahre wieder muss ich die Anfragenden aufklären... weiter




Wissenschaft

Der Durchbruch des Jahres15

  • Forscher beobachteten die Kollision zweier Neutronensterne - damit wissen sie mehr über Anfänge des Universums.

Wien. Das Top-Wissenschaftsereignis 2017 fand schon vor 130 Millionen Jahren statt: Am 17. August wurden Wissenschafter Zeugen eines Ereignisses, wie sie es nie zuvor in der Geschichte der Astronomie erlebt hatten. In einer Entfernung von 130 Millionen Lichtjahren rotierten zwei Neutronensterne immer enger umeinander... weiter




Jahresrückblick

Zehn Menschen, die 2017 prägten1

  • Journal "Nature" kürt Personen, die heuer entscheidende Rolle in Wissenschaft spielten.

Wien. Das Fachjournal "Nature" hat zehn Personen gekürt, die im Jahr 2017 eine entscheidende Rolle in der Wissenschaft gespielt haben. Jeder habe dauerhafte Spuren hinterlassen, betont das Magazin. Das CRISPR-Verfahren - eine Gen-Schere, die Veränderungen im Erbgut ermöglicht - hat sich in Labors weltweit verbreitet... weiter




Auf der interaktiven Karte kann man zwischen Ländern, Institutionen und Jahren wählen. Link: >>>Hier geht es zur interaktiven Karte. - © Screenshot

Wissenschaft

Gern gelesen und zitiert2

  • 21 in Österreich tätige Forscher sind unter den meistzitierten Wissenschaftern, Physiker führen die Liste an.

Wien. Unter den weltweit rund 3.500 am häufigsten zitierten Wissenschaftern 2017 finden sich 21 in Österreich tätige Forscher. Das geht aus der kürzlich von Clarivate Analytics veröffentlichten Liste der "Highly Cited Researchers" hervor. Am stärksten vertreten sind einmal mehr die heimischen Physiker... weiter




"Die Hölle" (Unbekannter Meister, 1. Drittel des 16. Jahrhunderts). - © akg-images

Religion

Wider die Versuchung3

  • Dem Thema "Religion und Angst" widmete sich eine christlich-islamische Diskussion in Wien.

Wien. (red.) "Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet Euch nicht! Siehe, ich verkündige Euch große Freude", heißt es in der wohl meistzitierten Bibelstelle, dem Weihnachtsevangelium nach Lukas. Das Christentum - und mit ihm fast alle anderen Religionen - hat sich im Verlauf der Geschichte trotzdem nicht immer an die Aufforderung gehalten... weiter




Forschung

Die Wissenschaft soll die Stimme erheben8

Wien. Die Wissenschaft müsse ihre Stimme erheben, und diese sollte wieder mehr gehört werden, betonte Helga Nowotny, ehemalige Präsidentin des Europäischen Forschungsrats, Donnerstagabend in ihrem Vortrag zum 40-Jahr-Jubiläum der Österreichischen Forschungsgemeinschaft (ÖFG) in der Universität Wien... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung