• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Frauen

Uni Wien vergibt erstmals drei Berta-Karlik-Professuren

Wien. Die Universität Wien vergibt Anfang März im Rahmen eines Frauenförderprogramms erstmals drei Berta-Karlik-Professuren. Benannt nach der österreichischen Physikerin und ersten Professorin der Uni, sollen diese die zunehmende Zahl der Professorinnen weiter steigern... weiter




Der Eintritt ins Studium wurde insbesondere an der Uni Wien und Uni Linz erschwert. - © APA/GEORG HOCHMUTH

Studieneingangsphase

Aller Studienanfang ist schwer

  • Uni-Neulinge können Prüfungen nun nur noch ein- bis zweimal wiederholen.

Wien/Linz/Innsbruck. Vanessa Döring will Englisch unterrichten, da sie selbst "eine ziemlich leiwande Englischlehrerin" hatte. Deshalb studiert sie an der Uni Wien Lehramt für Anglistik, im Zweitfach Geografie. "Das Wichtigste im Leben ist die Wahl eines Berufes", meinte der Philosoph und Mathematiker Blaise Pascal... weiter




Der Haupteingang der Universität Wien. GEORG HOCHMUTH - © APAweb / Georg Hochmuth

Studiengebühren

Studiengebühren ab März noch möglich

  • Senatsbeschluss für Sommersemester ginge sich laut Wissenschaftsministerium noch aus.

Wien. Nach der Forderung vonseiten der Universität Wien bezüglich eines Ersatzes der entfallenden Studiengebühren betont das Wissenschaftsministerium, "für die von Rektor Heinz Engl gewünschten Gespräche jedenfalls zur Verfügung zu stehen". Man wolle deren Ausgang abwarten, verweist aber auch auf die Möglichkeit der Universitäten... weiter




Die Demonstranten protestieren gegen die Abschaffung des Bachelors Internationale Entwicklung und für einen ausfinanzierten Studiengang. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Uni Wien

Studenten demonstrieren für Beibehaltung des IE-Bachelorstudiums

Wien. Für ein Weiterbestehen des Bachelorstudiums "Internationale Entwicklung" (IE) an der Universität Wien begehen heute, Donnerstag, Studenten einen Aktionstag inklusive Demonstration, Diskussionen und "Spontanaktionen". Protestiert wird "gegen die Abschaffung des Bachelors und für einen ausfinanzierten Studiengang IE"... weiter




Mehrere tausend Teilnehmer waren im März 2010 bei der Demo gegen den Bologna Gipfel beim Wiener Parlament. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Nationalsozialismus

Studenten stehen Autoritäten kritischer gegenüber

  • Österreichs Mitverantwortung am Nationalsozialismus wird stärker bewertet, Einwanderer positiv gesehen.

Wien. Studenten haben ein kritischeres Verhältnis zu Autoritäten als der Rest der Bevölkerung. Das hat eine nicht-repräsentative Onlinebefragung des Zeitgeschichte-Instituts der Uni Wien zu den Themen Autoritarismus, Demokratiebewusstsein und nationalem Selbstverständnis österreichischer Studenten ergeben (14.549 Befragte)... weiter




Sprachen

Viele Sprachen in Forschung und Lehre

Wien. Ungarisch, Finnisch, Slowakisch - am "Aktionstag Mehrsprachigkeit" der Uni Wien am Mittwoch, 23. November stehen an der Fakultät für Philologisch-Kulturwissenschaft der Uni Wien Sprachen abseits von Deutsch und Englisch im Mittelpunkt. Einen ganzen Tag lang stehen öffentliche Lehrveranstaltungen, Vorträge... weiter




Der scheidende Rektor der Universität Wien, Georg Winckler (l.) sowie sein Nachfolger Heinz Engl (r.) am 29. September 2011 bei seiner Abschiedsfeier an der Uni Wien. - © APAweb / Roland Schlager

Uni Wien

Freiheit statt Uni-Budget und Torten-Schlacht

Wien. Georg Winckler nahm am Donnerstagabend mit einem Fest Abschied von seiner zwölfjährigen Amtszeit als Rektor der Universität Wien. In seiner Ansprache im Großen Festsaal sagte er: Die Politik solle nicht so tun "als hätten die Universitäten unbegrenzte Kapazitäten"... weiter




Uni Wien

ÖH fordert Rektorat der Uni Wien zu "zivilem Ungehorsam" auf

  • FPÖ und Grüne kritisieren "katastrophale" Zustände an den Uni

Wien. Aus Sicht des Vorsitzteams der ÖH Uni Wien ist es "unzumutbar", dass der designierte Rektor Heinz Engl bei gleichbleibendem Uni-Budget ab 2013 die Einstellung von Studien und Personalkürzungen in Erwägung zieht. Nachdem Engl mehr Geld von der Regierung will... weiter




Universität

Keine Prüfungswiederholungen in Studieneingangsphasen

  • Uni Wien erlaubt keine Wiederholungen.
  • Sieben der elf Unis wollen zwei Prüfungswiederholungen zulassen.

Ab Herbst gilt an jenen elf Unis, die keine generelle Zugangsbeschränkungen haben, die neue Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP). Nur wer alle Prüfungen in diesem Abschnitt besteht, darf weiterstudieren. Der Abschnitt muss mindestens ein halbes Semester, darf nicht mehr als zwei Semester dauern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung