• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Richard Tauber bei einer Wohltätigkeits-Matinee 1932 im Berliner Zoo. - © Bundesarchiv

Oper

Richard Tauber - die vertriebene Stimme14

  • 1933 stoppten die Nationalsozialisten Taubers Karriere in Deutschland.
  • Nordico-Museum in Linz besitzt seinen Nachlass mit einer Fülle an Material.

Richard Tauber gilt als einer der größten Tenöre des 20. Jahrhunderts, der schon lange vor Luciano Pavarotti, Placido Domingo und Jose Carreras die Mauern zwischen E- und U-Musik einriss. Er feierte als Mozart-Interpret ebensolche Erfolge wie mit Operettenrollen von Franz Lehar, der ihm einige seiner größten Erfolge auf den Leib geschrieben hat... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung