• 21. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Inter hängt in den Seilen, Coach Gasperini ist schon nach drei Spielen angezählt. - © EPA

Europacup

Mailänder Krisenstimmung

  • Niederlage gegen Trabzonspor.
  • Coach Gasperini unter Druck.

Mailand. Vielleicht hätte ja Samuel Eto’o etwas ausrichten können. Doch der Kameruner steht Inter nicht mehr zur Verfügung, seit er vom Ruf des russischen Rubels eingeholt wurde. Vielleicht hätte ja auch Diego Forlán etwas machen können. Aber der Uruguayer, den die Mailänder als Ersatz holten... weiter




Villarreal (l. Nilmar) fand gegen die Bayern (v. Lahm, Ribéry) kein Durchkommen. - © EPA

Champions League

Ein kleiner Schritt zum großen Ziel

  • Bayern gewinnen 2:0 gegen Villarreal.
  • Starke Vorstellung der Deutschen.

Wien. (art) Den 19. Mai 2012 werden sich viele Fans des FC Bayern schon rot im Kalender angestrichen haben. Allein, gesprochen wird in der Mannschaft kaum darüber, das sagt ein ungeschriebenes Gesetz der Münchner. Man mag es Aberglaube nennen oder schlicht Realismus - aber das Finale der Champions League... weiter




Zuerst jubelte Milan über die Führung, dann über das 2:2. - © REUTERS

Champions League

Ein Blitztor besiegelt den Fehlstart

  • Milan überrascht Barcelona.
  • "Auch Bolt hätte Pato nicht gestoppt."

Barcelona. Die Spieler des FC Barcelona lassen sich normalerweise nicht oft überraschen, ausgerechnet zum Auftakt der Champions League war es aber doch so weit: Nach wenigen Sekunden Spielzeit gegen den AC Milan bekam dessen Angreifer Alexandre Pato an der Mittellinie den Ball... weiter




So macht man sich beim Schwiegervater nicht beliebt: Manchesters Agüero trifft auf den SSC Napoli, die große Liebe von Diego Maradona, dem Vater seiner Frau. - © REUTERS

Champions League

Denn das Schöne liegt so fern. . .

  • Zwei Debüts in der Champions League.
  • Die Zeiten der großen Erfolge sind schon lange her.

Manchester. Ohne die Erinnerung ist es einfach nur ein Spiel zweier Mannschaften aus England und Italien in der Champions League. Wieder eines. Denn dieses Länderduell ist ein allgegenwärtiges auf internationaler Klubebene geworden, nichts Besonderes, schon gar nicht in der Gruppenphase... weiter




"Eine Chance hat er" - Robin Dutt (l.) lässt sich bezüglich eines Einsatzes vonMichael Ballack in der Champions League nicht in die Karten blicken. - © REUTERS

Champions League

Streicheleinheiten fürs geschundene Ego

  • Ballack-Rückkehr an die Stamford Bridge.
  • Auftakt zur Champions League.

London. (art) Der Empfang wird zumindest ein herzlicher sein. Und das ist schon mehr, als Michael Ballack von den meisten Begegnungen innerhalb des vergangenen Jahres sagen kann. "Chelsea hat großen Respekt vor Michael Ballack", ließ sein Ex-Kollege Frank Lampard dem Deutschen in Diensten von Bayer Leverkusen ausrichten... weiter




Es hat nicht sollen sein für Mario Haas und seine Kollegen. - © APA/HERBERT NEUBAUER

Sturm

Ungeliebter Trostpreis

  • Foda: "Es hat uns zu viel gefehlt."
  • Freitag Auslosung zur Europa League.

Graz. Da war er wieder, der Konjunktiv, welchen Sportler ja so gerne bemühen, wenn etwas daneben gegangen ist. "Wenn Roman dabei gewesen wäre", sagte also Imre Szabics, "hätten wir es vielleicht geschafft". Aber Roman Kienast war nicht dabei, er erlebte das 0:2 seiner Mannschaft im Rückspiel gegen den weißrussischen Meister Bate Borisow... weiter




Es hat nicht gereicht: Die Champions League geht ohne den österreichischen Meister Sturm Graz und Jürgen Säumel (Mitte) in Szene. - © APA/MARKUS LEODOLTER

Europacup

Eine große Chance vertan

  • Die Grazer scheitern an ihrer Chancenauswertung.
  • Als Trostpflaster bleibt Europa League.

Graz. Sturm Graz konnte die Champions-League-Millionen schon riechen. Das Liebenauer Stadion war für das Play-off-Rückspiel gegen Bate Borisow schon für die Königsklasse im europäischen Klubfußball herausgeputzt, die Ausgangslage war nach einem 1:1 im Hinspiel recht gut... weiter




Mario Gomez (l.) sorgte früh für die Entscheidung. - © REUTERS

Fußball

Souveränes Schaulaufen

  • FC Bayern in der Champions League.
  • "Noch nicht ans Finale denken."

Zürich. Die apokalyptischen Rufe waren schon nicht mehr zu überhören gewesen in München. Als der FC Bayern nach einem Jahr mit mehr Abs als Aufs und einer Saison, in der die Zerwürfnisse der Vorstandsriege mit dem streitbaren Trainer Louis van Gaal für mehr Schlagzeilen sorgten als die sportlichen Leistungen... weiter




Champions League

Bayern München mit Auswärtssieg in der Gruppenphase

  • Keine Überraschungen.
  • Knappes Duell zwischen Malmö und Zagreb

Im ersten Teil der Qualifikation für die UEFA Champions-League setzen sich am Dienstag die Favoriten durch. Bayern München kam ebenso weiter, wie Dinamo Zagreb, Apoel Nikosia und Villareal. Der FC Bayern München hat die Qualifikation in der Champions League im Schongang gemeistert... weiter




Europacup

Sturm fehlt nur noch ein Schritt

  • Grazer mit guter Chance auf die Champions League.
  • Foda trauert Möglichkeiten nach.

Graz. Österreichs Fußball-Meister ist der Champions-League-Gruppenphase so nahe wie schon lange nicht mehr. Sturm Graz schaffte sich am Dienstag mit dem 1:1-Remis in Minsk gegen Bate Borisow eine sehr gute Ausgangsposition für das Play-off-Rückspiel am Mittwoch (20... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung