• 22. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Abstand gewinnen, um zu sich selbst zu finden: Aaron Maine alias Porches. - © Jason Nocito

Pop-CD

Wasser als Metapher1

  • Eine erste Platte des Jahres: Der US-Musiker Aaron Maine veröffentlicht "The House", das dritte, mit Mut zur Seltsamkeit auffahrende Album seines Projekts Porches.

Im Jahr 2016 mischte ein eigentümlicher Zwitter aus dezentem Retro-Anhauch und einem unbeirrbaren Selbstbewusstsein, wie es nur schöpferischen Großformaten eignet, die Popszene auf: "Pool", die zweite LP von Porches, klang ungefähr so, als hätte man The Human League in ihrer kommerziellen Blüte auf eine organische Basis gestellt... weiter




Pop-CD

Cool und vital

  • Das neue Album des aus Perpignan stammenden Duos The Limiñanas.

Lionel und Marie Limiñana bilden zusammen die Limiñanas und zählen hierzulande noch zu den bestgehüteten Geheimnissen aktueller Musikproduktion. Dabei steht das aus Perpignan an der französisch-spanischen Grenze stammende Duo für einen Entwurf von Rockmusik, der seinen suggestiven Reiz aus sexy Coolness... weiter




No Age Cover - © Drag City

Pop-CD

Songs aus dem Hochdruck-Kochtopf1

  • Mehr Noise statt Experiment: "Snares Like A Haircut" von No Age.

Für seinen Bandnamen belehnte das aus Randy Randall (Gitarre) und Dean Allen Spunt (Schlagzeug und Gesang) bestehende Noiserock-Duo No Age aus Los Angeles den Albumtitel einer Kompilation des legendären SST-Labels. Wir sprechen von jenem Label, das auch Hüsker Dü betreute... weiter




Pop-CD

Verträumt1

  • Steirisches Joint Venture: "Beyound The Red Sun" von Lili.

Mit Mitgliedern der Bands Polkov, Granada, Marta, Stereoface, Shaun Berkovits und Empty Lot stellen Lili so etwas wie ein Joint Venture der auf Gitarren gebuchten steirischen Musiklandschaft dar. Die fünf Songs der Debüt-EP "Beyond The Red Sun" legen allerdings den Verdacht nahe... weiter




Pop-CD

Eigenwillig3

  • Die schräge, originelle, nie langweilige Sangeskunst des Karl Blau.

Seit 20 Jahren macht Karl Blau aus Anacortes im US-Bundesstaat Washington Musik. Er hat zig Platten beim Kollektiv-Label Knw-Yr-Own/K Records veröffentlicht und seine Songs über eine Art Abodienst namens "Kelp Lunacy Advanced Plagiarism Society" vertrieben. Kurz: Um Geld oder Ruhm ging es ihm nie... weiter




Pop-CD

Frohe Bescherung3

  • Four more: Sufjan Stevens erweitert auf einem Mixtape die Carrie&Lowell-Palette um vier neue Songs.

Es ist ja nicht so, dass Sufjan Stevens, der vielleicht talentierteste und sicher umtriebigste US-Musiker seiner Generation, zu wenig zu tun hätte. So hat er heuer bereits, u.a. gemeinsam mit National-Gitarrist Bryce Dessner, das Monsteralbum "Planetarium" herausgebracht, und eine Live-Version seines großartigen "Carrie & Lowell"-Albums von 2015... weiter




Pop-CD

Slacker-Charme und Schotten-Charisma2

  • Spinning Coin und ihre Indieklänge aus den Studios von Edwyn Collins.

Die gute alte Gitarrenband hat im letzten Jahrzehnt viel von ihrer Strahlkraft verloren. Bis dann fast aus dem Nichts die nächste interessante Combo das Licht der Öffentlichkeit sucht. Die aus Glasgow stammenden Indie-Schrammler Spinning Coin beispielsweise überzeugen mit lausbubenhaftem Charme und hemdsärmeligem Charisma... weiter




Pop-CD

Überwältigend4

  • Die Briten Nothing But Thieves kommen mit ihrem zweiten Album nach Wien.

Der Beginn des neuen, zweiten Albums der britischen Band Nothing But Thieves, die mit ihrem selbstbetitelten Debüt 2015 einen fulminanten Start hingelegt hatte, ist gleich wieder überwältigend: Die ersten beiden Songs, "I Was Just A Kid" und vor allem das flirrend treibende "Amsterdam", fegen wie ein Orkan über den Hörer hinweg, und zeigen... weiter




Pop-CD

Musikalisches Gemälde3

  • "All The Way To Rio": Anna Ternheim kommt mit neuen Songs zum "Blue Bird"-Festival.

Die 1978 in Stockholm geborene Singer-Songwriterin Anna Ternheim versöhnt in ihrer Musik ebenso stilvoll wie überzeugend typisch amerikanische Songwriter-Kunst mit nordeuropäischer Melancholie und Schwermut. Mit ihrem geschickten Händchen für wohlklingende Eingängigkeit und gefühlvolle Melodien konterkariert sie Themen wie Sehnsucht und Herzschmerz... weiter




Pop-CD

Schillernd2

  • Souful gesummter Elektropop: Das zweite Album des Duos Mynth.

Das aus Salzburg stammende und mittlerweile nach Wien übersiedelte Duo Mynth um die Zwillinge Giovanna und Mario Fartacek dreht auf seinem zweiten Album das Licht vorsichtig auf: Nach dem im Vorjahr veröffentlichten Debüt "Plaat II" hört man auf den zehn in 33 Minuten auf den Punkt gebrachten Songs des Nachfolgers, "Parallels"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung