• 24. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Massentierhaltung versus glückliche Kuh. Bei drastischer Reduktion der Produktion wäre dies global möglich. - © Fotolia/Superingo/photo5000

Welternährung

Alles Bio19

  • Mit biologischem Landbau könnte die Weltbevölkerung ernährt und nebenbei noch das Klima geschont werden.

Wien. Bis zum Jahr 2050 werden voraussichtlich an die zehn Milliarden Menschen den Erdball bewohnen. Doch wie lässt sich bei dieser schieren Bevölkerungsexplosion künftig die Welternährung überhaupt sicherstellen? Dieser Frage ist ein Wissenschafterteam nachgegangen... weiter




Sehschärfe und Farbwahrnehmung der Primaten haben sich im Laufe der Zeit verändert. - © Fotolia/Roman Stetsyk

Evolution

Raus aus der Dunkelheit3

  • Das Aussterben der Dinosaurier brachte die Säugetiere ans Licht.

London/Tel Aviv. (gral) Ob Dachs, Fuchs oder auch die Hauskatze - einige der heute lebenden Säugetiere sind vorwiegend nachtaktiv. Auch so mancher Mensch zeigt Tendenzen in diese Richtung. Dennoch stellt das nicht die Regel dar. Vor rund 65 Millionen Jahren war dies allerdings noch anders... weiter




Studie

Schlafwandler sind besser im Multitasking

  • Tests wurden in virtueller Realität durchgeführt.

Lausanne. Rund drei Prozent aller Erwachsenen und über zehn Prozent der Kinder schlafwandeln. Mithilfe von virtueller Realität (VR) haben Forschende der ETH Lausanne (EPFL) nun entdeckt, dass Schlafwandler im Wachzustand einen Vorteil gegenüber Nicht-Schlafwandlern haben könnten: Sie können beim Gehen besser multitasken... weiter




Der Luftverschmutzung durch Abgase und Feuer fielen 6,5 Millionen Menschen zum Opfer. - © Fotolia/Ingo Bartussek

Umweltverschmutzung

Tod durch Umweltsünden6

  • An der Umweltverschmutzung sterben laut Studie mehr Menschen als an Kriegen und Krankheiten.

London/Wien. (gral) Weltweit sterben jährlich mehr Menschen wegen der Umweltverschmutzung als an Kriegen und Krankheiten. Das ist das Ergebnis einer internationalen Studie, die im Fachblatt "The Lancet" publiziert wurde. Für das Jahr 2015 zählten die Forscher etwa neun Millionen Todesfälle wegen Schadstoffen in der Luft... weiter




Evolution

Globale Farbenpracht3

  • Die weltweit unterschiedlichen Hauttöne sind auf ganz bestimmte Genvarianten zurückzuführen.

Philadelphia/Wien. Die vielfältigen Bevölkerungsgruppen, rund um den Erdball verstreut, sind zumeist durch ihr spezifisches Aussehen voneinander zu unterscheiden. Eines der wesentlichsten Merkmale ist die Farbe ihrer Haut. Die große Palette der Pigmentierungen ist genetisch bedingt... weiter




Gute Miene zum bösen Spiel, funktioniert nonverbal besser. - © Fotolia/pathdoc

Psychologie

Augen zu, Ohren auf

  • Forscher ermittelten den besten Weg, um Emotionen anderer erkennen zu können.

New Haven/Wien. Häufig versuchen wir im Alltag, unsere Gefühle zu verstecken - vor den Kindern, vor dem Partner, vor Arbeitskollegen. Nicht dann, wenn wir fröhlich sind, sondern vor allem in Zeiten, in denen uns Traurigkeit oder Depression übermannt. Dass sich mit guter Miene zum bösen Spiel solche Emotionen verstecken lassen... weiter




Der Anstieg der Sommertemperaturen in Australien legt nahe, dass sich auch andere Großstädte künftig auf noch nie da gewesene Hitzeextreme einstellen müssen", erklärte die führende Autorin der Studie, Sophie Lewis, von der Australian National University. - © APAweb/AFP, Saeed Khan

Australien

Studie prognostiziert Hitzerekorde in Großstädten

  • Sydney und Melbourne könnten in rund 25 Jahren regelmäßig Temperaturen von 50 Grad Celsius bevorstehen.

Sydney. Den australischen Großstädten Sydney und Melbourne könnten in rund 25 Jahren regelmäßig Temperaturen von 50 Grad Celsius bevorstehen. Nach einer nun veröffentlichten Studie könnten sie auch dann regelmäßig unter der Rekordhitze leiden, wenn sich die Welt an die Ziele der Pariser-Klimakonferenz hält und die globale Erwärmung unter zwei Grad... weiter




Für die Studie werden noch Teilnehmer gesucht, Voraussetzung dafür ist die Installation der App YLVI. Diese ist gratis über den google play store erhältlich und zeichnet nach Installation drei Wochen lang anonym die Nutzungsdauer von Apps auf. - © APAweb, dpa

Studie

Berufliche Smartphone-Nutzung fördert das Grübeln

  • Telefon und SMS wurden durchschnittlich nur je rund vier Minuten täglich aktiv verwendet.

Wien/St. Pölten. Rund alle 20 Minuten nehmen Smartphone-Besitzer im Laufe des Tages ihr Gerät zur Hand, hat eine Pilotstudie der Technischen Universität (TU) Wien und der Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich ergeben. Nun will eine Forschungsgruppe untersuchen, wie sich die berufliche Nutzung von Smartphones auf die Schlafqualität auswirkt... weiter




Die Pflaster wurden im Bauchbereich der Mäuse aufgeklebt und über eine Dauer von vier Wochen alle drei Tage gewechselt. Anschließend war in denbehandelten Bereichen der Fettanteil um 20 Prozent zurückgegangen. - © APAweb/dpa, Peter Steffen

Studie

Spezialpflaster lässt Fettpolster bei Mäusen schmelzen

  • Hoffnung auf Behandlung gegen Fettleibigkeit beim Menschen.

Washington. US-Wissenschafter haben ein Spezialpflaster entwickelt, das bei Tests mit Mäusen Fettpolster zum Schmelzen bringen kann - und hoffen, dass die Methode auch beim Menschen zur Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt werden könnte. Das Pflaster nutzt Nanotechnologie... weiter




Nicht ausschließen könne man den Einfluss des unterschiedlichen Zugangs zu Futter: Wölfe müssen dafür mehr Forschungsdrang zeigen als Hunde, dieüblicherweise ihr Fressen vom Menschen bekommen. - © APAweb/AP, Oregon Department of Fish and Wildlife

Biologie

Wölfe verstehen Zusammenhänge besser als Hunde5

Wien. Den Zusammenhang von Ursache und Wirkung verstehen Wölfe besser als Hunde. Das haben Wissenschafter des Wolf Science Center (WSC) der Veterinärmedizinischen Universität Wien in Ernstbrunn (NÖ) herausgefunden und berichten darüber im Fachblatt "Scientific Reports"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung