• 13. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Syrien

Autobombe explodierte im Zentrum von Damaskus

Damaskus. Die Explosion einer Autobombe hat am Sonntag im Zentrum von Damaskus mindestens sieben Menschen getötet. Zahlreiche weitere wurden bei dem Anschlag vor einem Polizeihauptquartier im christlichen Viertel der Altstadt verletzt, wie es aus Sicherheitskreisen hieß... weiter




Die bulgarischen Bürger wurden nach Veröffentlichung der Porträtbilder neuerlich dazu aufgerufen, Hinweise zu dem Attentäter abzuliefern. Laut der Nachrichtenseite blitz.bg sollen bereits in der ersten Stunde nach Publikation rund 200 Menschen angerufen haben. - © APAweb/AP

Attentat

Porträtbild des Attentäters von Burgas veröffentlicht

  • Polizei rekonstruierte Konterfei aus Post-mortem-Aufnahmen

Sofia. Die bulgarische Polizei hat rund zwei Wochen nach dem Bombenanschlag von Burgas ein Porträtbild des Attentäters veröffentlicht, das aus Post-mortem-Aufnahmen erstellt wurde. Die Bilder wurden am Mittwoch auf der Seite des bulgarischen Innenministeriums online gestellt... weiter




Bulgarien

Rätsel um Attentat

  • Ungereimtheiten und Spekulationen zum Bombenanschlag in Burgas nehmen zu.

Sofia. Bulgariens Innenminister Tsvetan Tsvetanov trat im Laufe der letzten Woche mit keinen belastbaren Fakten an die Öffentlichkeit, dafür wurden die Bulgaren aus nationalen und internationalen Medien mit immer neuen Versionen über Ablauf und Hintergründe der Tat gefüttert... weiter




Toulouse

Zwölf Tage des Grauens in Südfrankreich1

Der Serienattentäter von Toulouse hat ganz Frankreich zwölf Tage lang in Atem gehalten. Am Donnerstag erschossen ihn Scharfschützen der Polizei nach einer 32-stündigen Belagerung seiner Wohnung: Sonntag, 11. März: Ein Unbekannter auf einem Motorroller tötet in Toulouse einen Soldaten mit einem Kopfschuss... weiter




Breivik wird wohl nicht ins Gefängnis, sondern in eine psychiatrische Anstalt müssen. - © REUTERS

Attentat

"Breivik ist unzurechnungsfähig"

  • Laut Psychiatern leidet der Attentäter von Oslo an paranoider Schizophrenie.

Oslo. (rs) Insgesamt 36 Stunden lang haben die norwegischen Gerichtspsychiater Torgeir Husby und Synne Sörheim mit Anders Behring Breivik geredet. Der Abschlussbericht, in dem die beiden Gutachter ihre fachliche Einschätzung der 13 Gespräche darlegen... weiter




Attentat

Attentatsserie schockt Bombay

  • Mindestens 21 Todesopfer bei Terrorattacke.
  • Erinnerungen an schwere Anschläge 2008 werden wach.

Bombay. Die Bomben gingen mitten in der Hauptverkehrszeit hoch: In der indischen Metropole Bombay (Mumbai) sind am Mittwoch in belebten Innenstadtvierteln drei Sprengsätze explodiert. Mindestens 21 Menschen wurden bei den Attentaten in der Nähe einer Schule und eines Goldmarktes getötet, mehr als 140 verletzt... weiter




Attentat

Harare: Marschall angeschossen

  • Luftwaffenchef erlitt Streifschuss.

In Simbabwe ist der Kommandant der Luftwaffe und enge Mitstreiter von Präsident Robert Mugabe angeschossen worden. Perence Shiri habe einen Streifschuss am Arm erlitten und werde derzeit in einem Spital in Harare behandelt, teilten offizielle Stellen am Dienstag mit. Der Vorfall soll sich demnach bereits am Samstag zugetragen haben... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung