• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die wachsende Weltbevölkerung wird weggeworfene Lebensmittel zu einem immer größeren Problem machen. - © APAweb/dpa/Frank May

Lebensmittel

Die Hälfte der Lebensmittel landet im Müll1

  • Nahrungsmittelknappheit wird sich weiter verschärfen.

London. Bis zu 50 Prozent der weltweiten Lebensmittelproduktion landen einer Studie zufolge wegen falscher Lagerung und übertriebenen Konsums im Müll. Von den jährlich produzierten vier Milliarden Tonnen an Lebensmitteln würden 30 bis 50 Prozent gar nicht gegessen... weiter




War das 20. Jahrhundert von Überbevölkerung bestimmt, könnte die menschliche Fruchtbarkeit im 21. implodieren. - © EPA

Ideologiekritik

Die Macht der Fakten1

In letzter Zeit stehen all jenen Österreichern, welche ihr Land auch international respektiert sehen wollen, neue Irritationen ins Haus. Dabei steht die österreichische Politik, gemessen an den Wirtschaftsdaten, gar nicht so schlecht da. Aber die Irritation entsteht durch die immer neuen Enthüllungen über das Ausmaß der Korruption in der... weiter




Deutsche

Mehr Deutsche als Türken in Vorarlberg

  • Bevölkerung wächst dank Migration und einer positiven Geburtenbilanz.

Bregenz. In Vorarlberg haben per Ende März 2012 die Deutschen die Türken als stärkste Ausländergruppe abgelöst. 13.762 Deutschen (Ende März 2011: 12.971) standen laut Aufzeichnung 13.649 türkische Staatsbürger (2011: 13.836) gegenüber, teilte die Landesstelle für Statistik am Montag mit. Zum Stichtag waren in Vorarlberg 372... weiter




Österreich

Österreichs Bevölkerung wächst dank Migranten

  • Durchschnittsalter der Österreicher seit 2001 um 2,2 Jahre gestiegen.

Wien. (zaw/apa) Rund 8,43 Millionen Männer und Frauen lebten zum Stichtag 31. Oktober 2011 in Österreich. Damit hat sich die Bevölkerungszahl laut Statistik Austria seit 2001 um fast 400.000 (fünf Prozent) erhöht. Alleine die Zahl der Migranten stieg dabei um 250.000... weiter




Bevölkerungswachstum

Wir sind 8,43 Millionen

  • Stärkste Zuwächse in Ballungszentren.
  • Bevölkerungsrückgang in inneralpinen und peripheren Regionen.

Wien. Österreichs Bevölkerung ist in den letzten zehn Jahren um fünf Prozent gewachsen. Zum Stichtag 31. Oktober 2011 lebten hierzulande rund 8,43 Millionen Personen. Das hat die Statistik Austria anhand vorläufiger Ergebnisse der Registerzählung 2011 ermittelt. Seit 2001 hat sich die Bevölkerungszahl um fünf Prozent oder fast 400... weiter




Ernährung

Mehr als eine Schale Reis

Die Weltbevölkerung wird von derzeit knapp sechs Milliarden Menschen um jährlich 80 Millionen wachsen, so daß bis zum Jahre 2020 weitere zwei Milliarden Erdenbürger dazukommen. Das entspricht der Bevölkerung zweier Chinas bzw. 30 Deutschlands. Dieser Zuwachs findet hauptsächlich in Asien statt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung