• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Religionen in Österreich

Katholiken auf dem Rückzug14

  • Konfessions-Studie: Immer mehr Muslime und Orthodoxe, aber auch die Zahl der Konfessionslosen wächst.

Wien. (rei) Kaisertreu und streng katholisch, kurzzeitig protestantisch, aufgrund einer besonders aggressiven Gegenreformation dann wieder katholisch: Bis weit hinein ins 20. Jahrhundert war der katholische Glaube nicht nur fixer Bezugspunkt der eigenen Identität, sondern auch des öffentlichen Lebens... weiter




Das berühmte Kloster Mor Gabriel aus dem Jahr 397 wurde ebenfalls enteignet. - © reuters/Bektas

Kloster

Dem Ausverkauf ausgeliefert46

  • Kirchen und Klöster in der Türkei wurden beschlagnahmt und dem staatlichen islamisch-sunnitischen Religionsamt überschrieben.

Istanbul. Sie zählen zu den ältesten christlichen Gemeinden der Welt, ihre Zahl ist wie die aller Christen im Nahen Osten zuletzt stark geschrumpft, und jetzt werden ihnen auch ihre letzten Besitztümer genommen: die syrisch-orthodoxen Aramäer oder Assyrer in der Türkei, deren Siedlungsgebiet in der südostanatolischen Region Tur Abdin liegt... weiter




Das Kirchenasyl hat eine lange Tradition: Hier stellen sich Priester König Edward IV in den Weg, der während der mittelalterlichen Rosenkriege seine Feinde aus dem Haus Lancaster verfolgt. - © Richard Burchett (1815–1875) - Public Domain

USA

Sollen Kirchen Asyl bieten?4

  • "Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid" - oder doch nicht.

Dürfen sich Kirchen dem Staat widersetzen? Darüber wird in den USA heftig diskutiert. Das scharfe Vorgehen der Regierung von US-Präsident Donald Trump gegenüber illegalen Einwanderern hat zu heftigen Diskussionen über die Aktionen der Kirchen geführt... weiter




Michael Hartmann

Entfremdung der Eliten20

  • Eliten in Westeuropa: männlich, weiß und über 1,80 Meter.

Wien. "Männlich, weiß und über einen Meter achtzig" - so lakonisch beschreibt Michael Hartmann am Rande des Gesprächs mit der "Wiener Zeitung" die Wirtschaftselite Deutschlands. In seinem jüngsten Buch "Soziale Ungleichheit - Kein Thema für die Eliten... weiter




Islam

Staat und Religion23

  • Die anerkannten Kirchen stehen vor fundamentalen Debatten.

Bei einem Anteil des Katholizismus jenseits der 80-Prozent-Marke war in Österreich die Trennung von Kirche und Staat früher irgendwie relativ. In den 1970ern kamen (für heimische Begriffe) säkularisierte Muslime als Gastarbeiter nach Österreich. Da die Namen der meisten "Jugos", wie sie damals durchaus abwertend gemeint genannt wurden... weiter




Religion

Ostkirchen im Aufwind14

  • Anders als die katholische Kirche hat die Orthodoxie keinen Mitgliederschwund. In Wien wird sogar eine neue Kirche gebaut.

Wien. Während die katholische Kirche in Österreich derzeit eine Strukturreform als Reaktion auf den Rückgang der Gläubigen durchführt, sind die orthodoxen Kirchen im Wachsen begriffen. Mit fast einer halben Million Mitgliedern liegen sie sogar vor den evangelischen Kirchen (315.000 Mitglieder). Wie viele sie genau sind, kann man nur schätzen... weiter




Die Türen und Fenster des Klein-Lkw waren verschweißt und versperrt. 24 Afghanen wären darin in der Nacht auf Dienstag fast erstickt. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner zeigte sich entsetzt. - © apa/Jäger

Hilfsbereitschaft in Österreich

Kirchen rufen zu Menschlichkeit auf1

  • Am 11. September findet eine Regierungsklausur zum Flüchtlingsthema statt.

Wien. (pech) Die Regierung hat sich angesichts der drängenden Fragen rund um die vor Krieg und Gewalt fliehenden Menschen auf eine Regierungsklausur für Freitag kommender Woche geeinigt. Dabei soll mit dem neuen Flüchtlingskoordinator Christian Konrad das weitere Vorgehen erörtert werden... weiter




Historischer Moment 2003: Repräsentanten aller Kirchen unterzeichneten das Sozialwort, in der Mitte als einzige Frau die damalige ÖRKÖ-Vorsitzende Christine Gleixner, eine katholische Ordensfrau. - © kathbild

Kirchen

Vom Sozialwort zur sozialen Tat1

  • Zehn Jahre nach ihrer Pioniertat "Sozialwort" starten Österreichs christliche Kirchen ein neues Projekt.

Soziale Gerechtigkeit ist nicht nur das große Anliegen von Papst Franziskus, sondern auch das gemeinsame aller christlichen Kirchen in Österreich. Heute, Donnerstag, findet in der Wiener Donaucitykirche die Startveranstaltung zum Projekt "sozialwort 10+" statt... weiter




Kirchen

Kirche aus 5. oder 6. Jahrhundert in Tirol entdeckt7

Landeck. Im Zuge einer Generalsanierung der Landecker Pfarrkirche in Tirol haben Archäologen Spuren einer Kirche aus dem fünften oder sechsten Jahrhundert entdeckt. "Aufgrund der Nässe in der Kirche musste der Boden entfernt werden. Darunter haben wir bis zu fünf Vorgängerkirchen gefunden", sagte die leitende Archäologin Tamara Senfter... weiter




Kirchen

Kirchenschenkung fix

  • Pfarren Neulerchenfeld und Maria Namen werden verschmolzen.

Wien. Ende 2013 oder Anfang 2014 ist es soweit: Rund drei bis vier Monate nach der geplanten Zusammenlegung zweier Pfarren wird die Kirche an die serbisch-orthodoxe Kirche übergeben. Die Entscheidung ist nun auch von der zuständigen Berufungsinstanz im Vatikan abgesegnet worden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung