• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Vor dem "Hallenbad" in Alpbach. - © Brigitte Galley

Filmprojekt

Die Premiere in Alpbach: "360° – eXodus"

  • Virtual Reality Film über den Alltag von Kriegsflüchtlingen

Am Samstag, 27. August 2016, um 15 Uhr, präsentierte die "Wiener Zeitung" im Rahmen des "Europäischen Forum Alpbach" ihr erstes Virtual Reality (VR) Filmprojekt geladenen Gästen und interessierten TeilnehmerInnen des "Europäischen Forum Alpbach": Die Video-Reportage "360° – eXodus" von Thomas Seifert (Stv... weiter




Wo geht’s ins nächste Vienna? So manche Vienna-Sage erzählt von Siedlern aus Österreich. - © Al-Kattib/Kromp

Dokumentarfilm

Alle Wege führen nach Vienna13

  • Zwei Filmemacher porträtieren zehn US-Städte, die eines gemein haben: Sie heißen Vienna.

Vienna. "So wie das österreichische Wien ist auch Vienna in Maine ein Zentrum für Kreativität und Musik, Schauspiel und Vorstellungskraft", erzählt ein älterer Herr mit weißem Vollbart fast andächtig. Er sitzt auf einer Holzbühne in einem kleinen Veranstaltungsraum der 570-Seelen-Gemeinde Vienna im US-Bundesstaat Maine... weiter




Interviews machte Brustbauer auch in Cafés, wie etwa im Leopoldstädter Dogenhof. - © querstadt.net

Querstadt

Mehr als ein Sozialporno9

  • Filmprojekt zwischen Mundel’scher Unterschicht und Josefstadt-Fadesse.

Wien. Josef aus dem 15. Bezirk erzählt vom Verschwinden der kleinen Geschäfte. Seit 18 Jahren lebt er in einem Kleingarten auf der Schmelz: Dort, wo seine erinnerten Geschäfte waren, ist heute nichts mehr. Karin ist mit dem Leben in der Josefstadt zufrieden... weiter




Die isländische Popsängerin Björk und der britische Tierfilmer und Naturforscher David Attenborough wollen gemeinsam einen Dokumentarfilm drehen. - © APAweb/EPA/MALTE KRISTIANSEN

Filmprojekt

Björk und Attenborough drehen gemeinsam einen Dokumentarfilm

  • Sängerin und Tierfilmer wollen sich der Entwicklung von Musik widmen.

Reykjavik. Die isländische Popsängerin Björk und der britische Tierfilmer und Naturforscher David Attenborough wollen gemeinsam einen Dokumentarfilm drehen. In dem Film wollen sie der Entwicklung von Musik nachspüren sowie der Frage, wie Technologie die Nutzung und Wahrnehmung von Musik in Zukunft beeinflussen wird... weiter





Werbung




Werbung