• 18. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mithilfe von Photovoltaikstrom ließe sich auch Wasserstoff erzeugen, aus dem Erdgas gewonnen werden könnte. Foto: dpa/David Ebener

Ökostrom

Wasserstoff aus Nordafrika14

  • Unsere Energie völlig klimaneutral zu erzeugen, wäre möglich, glaubt TU-Professor Andreas Werner.

"Wiener Zeitung": Einmal abgesehen vom politischen Willen - wäre es aus technischer Sicht möglich, dass wir etwa im Jahr 2050 unsere Energie klimaneutral erzeugen? Andreas Werner: Ich glaube schon, dass das funktionieren könnte - mit flankierenden Maßnahmen: drastische Verbrauchsreduktion beim Verkehr und im privaten Bereich, also bei der Heizung... weiter




Rauchfänge

Nur keine Höhenangst17

  • In Wien sind täglich bis zu 500 Rauchfangkehrer aus 93 Betrieben auf den Dächern unterwegs.

Wien. Über die dünnen Sprossen der schmalen Leiter steigt Julia Ainedter zur Dachluke empor. Ein Klick und Sonnenlicht fällt durch die Öffnung auf den Boden des Stiegenhauses unter ihr. Geübt steigt die Rauchfangkehrermeisterin über den Rand der Luke... weiter




Während das Manner-Werk in Perg (OÖ) geschlossen wird, wird in Wien ausgebaut. Es wird sogar modernisiert - und für die Nachbarschaft geheizt. - © Diva Shukoor, Robert Newald

Wien Energie

Schnitten-Heizung

  • Bald riecht man die Manner-Schnitten in Hernals nicht nur, sondern spürt sie auch. Denn ab Herbst werden 600 Haushalte mit Wärme aus der Fabrik geheizt. Das ist Teil eines größeren Plans des Konzerns.

Wien. Hernals hat sein eigenes Parfüm, seine eigene Duftnote. Es riecht nach Schokoladenfondue und nach Kindheit. Das wärmende Aroma wird rund um die Wilhelminenstraße erzeugt: in der Mannerfabrik, wo seit mehr als einem Jahrhundert die berühmten Naschereien im rosa Papier hergestellt werden... weiter




Die Thermostate in vielen Wiener Bürohäusern und Wohnungen mussten am Montag wieder höher gestellt werden - so kalt war es Ende März in der Bundeshauptstadt noch kaum jemals. - © dpa

Heizung

Eiskalter März treibt Heizkosten1

  • Schon 2012 mussten die Haushalte um 5,5 Prozent mehr für Energie ausgeben.

Wien. Schön, dass am Sonntag die Sommerzeit beginnt - da ist es am Abend eine Stunde länger hell beim Schneeschaufeln. Der eiskalte März mit seinen späten Frosttagen, wie sie noch kaum jemals zuvor registriert wurden, wird aber den Wienern das Lachen noch austreiben - spätestens beim Blick auf die nächste Heizkostenabrechnung... weiter




Altes muss raus: Damit die Deutschen ihre Heizungen austauschen, sollen sie vom Staat einen finanziellen Zuschuss bekommen. - © Gina Sanders - Fotolia

Energie

Deutschland plant Abwrackprämie für alte Heizungen4

  • Heizungsbauerverband drängt auf rasche Entscheidungen.

Berlin. Das deutsche Bundesumweltministerium plant die Einführung einer Abwrackprämie für alte Öl- und Gasheizungen. Umweltminister Peter Altmaier bestätigte am Freitag im Bayerischen Rundfunk indirekt einen Bericht der "Bild"-Zeitung, erklärte aber, die Idee sei noch in der Ressortabstimmung... weiter





Werbung




Werbung