• 20. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Meteorit Ensisheim kam 2013 auf Kurzbesuch nach Wien, ins Naturhistorische Museum: Die rotgekleideten Herren zählten damals zu seiner Leibgarde. - © Pinter

Astronomie

Der Stein von Ensisheim4

  • Vor 525 Jahren ereignete sich der älteste dokumentierte Meteoritenfall Europas. Mit ihm sind zahlreiche berühmte Männer verbunden.

Knapp vor Mittag erschüttert ein "grausam Donnerschlag" das Elsass und die umliegenden Regionen. Nach dem großen "Klapf" fährt ein schwerer Stein aus dem Himmel herab. Er schlägt vor den Toren der elsässischen Stadt Ensisheim auf und bohrt sich in ein Weizenfeld - eine halbe Mannslänge tief. Ein Bub wird Augenzeuge des Falls... weiter




Blick von der Aussichtsplattform der Kaiserburg auf die Altstadt Nürnbergs. - © Villachica

Stadtgeschichte

"Auge und Ohr" Deutschlands

  • Nürnberg wurde 1525 die erste evangelische deutsche Stadt von Rang. Damit kam der "Boomtown" des Spätmittelalters eine Vorreiterrolle zu. - Eine Spurensuche.

An diesem Frühlingsmorgen ist es noch sehr ruhig rund um eine der Hauptattraktionen der Nürnberger Altstadt: Zwischen Hauptmarkt, Rathaus, Dürerhaus und Kaiserburg liegt die spätromanische Sebalduskirche inmitten mittelalterlicher Gebäude. Dass ein Großteil der Patrizierhäuser wie auch St... weiter





Werbung




Werbung