• 27. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Schön, aber leer: Die türkische Tourismusindustrie bekommt die Rechnung für die Entgleisungen ihres Präsidenten präsentiert. - © Fotolia/Ig0rZh

Tourismus

Urlaubsdestination Türkei im freien Fall

  • Die Zahl der Österreicher, die in der Türkei Urlaub machen, ist seit 2015 auf ein Siebentel geschrumpft.

Wien. Der Gästerückgang in der Urlaubsdestination Türkei nimmt immer größere Dimensionen an, aktuelle Zahlen von Reiseveranstaltern sprechen Bände. Bei Ruefa, der Reisebüro-Tochter des Österreichischen Verkehrsbüros, fiel der Umsatzanteil der Türkei 2016 um 60 Prozent, im heurigen Sommer um weitere 63 Prozent... weiter




Die österreichischen Auslandseinsätze (wie im Kosovo) laufen seit Jahren. Künftig könnten sie auf Schwierigkeiten stoßen. - © apa/Pfarrhofer

NATO

Störmanöver gegen Österreich61

  • Ankara ist über Wiens Haltung zum EU-Beitritt der Türkei empört und blockiert das EU-Land in der Nato.

Brüssel/Wien. Wenn ihr uns Steine in den Weg legt, dann kommt ihr selbst auch nicht weiter: Nach diesem Motto scheint die Türkei zu verfahren, die sich über die österreichische Haltung zum EU-Beitritt des Landes ärgert. Wien hat offen für eine Aussetzung oder gar einen Abbruch der Verhandlungen mit Ankara plädiert... weiter




Erdogan und Juncker sind in ihrem politischen Leben unzählige Male aufeinandergetroffen. Verstanden hat man sich nicht immer. - © afp

Türkei

Ein schwieriger Besuch22

  • Recep Tayyip Erdogan trifft am Donnerstag mit den EU-Spitzen zusammen.

Brüssel. (rs) Die beiden Männer kennen sich schon eine halbe Ewigkeit. Als Recep Tayyip Erdogan 2003 Ministerpräsident der Türkei wurde, war der damalige luxemburgische Premier Jean-Claude Juncker einer der ersten westlichen Regierungschefs, der nach Ankara kam... weiter




Präsident Erdogan kann nun auch in seiner Partei nach Gutdünken schalten und walten. - © APAweb / Reuters, Murat Cetinmuhurdar (Presidential Palace)

Türkei

Erdogan übernimmt wieder die Macht in seiner Partei

  • Der AKP-Chefposten verschafft dem türkischen Staatspräsidenten noch mehr politischen Einfluss.

Ankara. Fünf Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder zum Vorsitzenden der Regierungspartei AKP gewählt worden. Als einziger Kandidat für den Vorsitz kam Erdogan am Sonntag bei einem Sonderparteitag in der Hauptstadt Ankara auf mehr als 96 Prozent der Delegiertenstimmen... weiter




IS

Türkische Polizei erschoss zwei mutmaßliche IS-Attentäter

Die türkische Polizei hat am Sonntag zwei Männer erschossen, die für die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) ein Attentat vorbereitet haben sollen. Der Anschlag habe in der Hauptstadt Ankara verübt werden sollen, sagte der Gouverneur der Region, Ercan Topaca, laut der Nachrichtenagentur Anadolu... weiter




Politische Bewegungen

Türkischer Präsident Erdogan wieder zum AKP-Chef gewählt

Fünf Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wieder zum Vorsitzenden der Regierungspartei AKP gewählt worden. Als einziger Kandidat für den Vorsitz kam Erdogan am Sonntag bei einem Sonderparteitag in der Hauptstadt Ankara auf mehr als 96 Prozent der Delegiertenstimmen, wie die AKP mitteilte... weiter




Präsident Erdogan übernimmt AKP-Vorsitz von Yildirim (l.). - © Reuters

Türkei

Nächste Kür für Erdogan3

  • Beim AKP-Parteitag am Sonntag in Ankara wird der türkische Präsident an die Spitze der Partei zurückkehren.

Ankara. "Er kehrt ins Nest zurück, in die AKP, die er gegründet hat", sagte AKP-Chef Binali Yildirim nachdem Präsident Recep Tayyip Erdogan zwei Wochen nach dem umstrittenen Verfassungsreferendum in die regierende AK-Partei zurückgekehrt ist. Das Neutralitätsgebot für den Präsidenten gilt nicht mehr... weiter




Der türkische Präsident Erdogan und US-Präsident Trump wollen im Kampf gegen den Terror verstärkt zusammenarbeiten.  - © APAweb/Reuters, Kevin Lamarque

Türkei

Trump und Erdogan gegen IS und PKK2

  • Türkei und USA wollen im Kampf gegen den Terror stärker zusammenarbeiten.

Washington/Ankara. In einem von Spannungen überschatteten Treffen hat US-Präsident Donald Trump seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan seinen Rückhalt zugesichert. Man unterstütze die türkische Regierung bei ihrem Kampf gegen Terrororganisationen wie den IS und die PKK, sagte Trump am Dienstag bei einem gemeinsamen Auftritt mit Erdogan... weiter




Tayyip Erdogan als Weltpolitiker auf dem "Seidenstrassen"-Gipfel in Peking, bewacht von starker Security. Zuhause zeigt er harte Hand - © APAweb/Reuters, Thomas Peter

Türkei

85 Haftbefehle gegen Ministeriumsmitarbeiter1

  • Neue Verhaftungswelle in der Türkei: Mitarbeitern wird Naheverhältnis zu Gülen-Bewegung vorgeworfen.

Ankara. In der Türkei steht erneut eine Verhaftungswelle bevor. Die türkischen Behörden haben 85 neue Haftbefehle gegen Mitarbeiter des Energie- sowie des Bildungsministeriums ausgestellt, wie der Sender CNN Türk laut der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag berichtete... weiter




Solidaritätskundgebung in Istanbul für die rund 150 Journalisten, die wegen ihrer Arbeit in türkischen Gefängnissen sitzen. - © afp/Kose

Türkei

Inhaftierung Nummer 1656

  • Immer öfter werden in der Türkei auch ausländische Journalisten verhaftet - nun traf es Mesale Tolu.

Istanbul/Nikosia. Die Anti-Terror-Polizisten kamen wie immer zwischen vier und fünf Uhr in der Früh. Sie traten die Tür des Apartments ein und verwüsteten die Wohnung der deutschen Übersetzerin Mesale Tolu und ihres zweieinhalbjährigen Sohnes. Der Vorfall ereignete sich bereits am 30. April in Istanbul, wurde aber erst jetzt bekannt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung