• 24. August 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein Mitglied der Seenotrettungsteams "Proactiva Open Arms" schaut von der griechischen Insel Lesbos auf das offene Meer hinaus. - © APAweb / AFP PHOTO / LOUISA GOULIAMAKI

Migranten

Erdogan öffnet die Schleusen63

  • Die Türkei hat ihre Aktivitäten gegen Schlepper in der Ägäis fast auf null reduziert.

Ankara. Recep Tayyip Erdogan hat nun offenbar doch die Schleusen geöffnet: Seit dem 15. August hat die türkische Küstenwache ihre Aktivitäten gegen die Schlepper und Menschenschmuggler in der Ägäis fast auf null reduziert. Dies gab die türkische Küstenwache jedenfalls auf ihrer offiziellen Homepage bekannt... weiter




Islamschulen und islamische Vereine sollen zur Kooperation mit den Behörden verpflichtet werden. - © APAweb / Herbert Neubauer

Islam

Islamische Vereine unter Verdacht2

  • Nachschärfungen beim Islamgesetz geplant, Kultusamt wird aufgestockt.

Wien. Die Bundesregierung plant eine Nachschärfung des Islamgesetzes und eine Reform des Aufsichtsmodells. Anlass dafür sind die jüngsten Vorfälle um illegale Islam-Schulen in Wien und Linz sowie die bisherigen Ermittlungen in Sachen Auslandsfinanzierung von islamischen Vereinen... weiter




Regierungssystem

Deutschland strikt gegen Auslieferung von Autor Akhanli1

Die deutsche Bundesregierung hält eine Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli von Spanien an die Türkei für sehr unwahrscheinlich. "Wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass unter diesen Umständen (...) eine Auslieferung eines deutschen Staatsangehörigen in die Türkei in Betracht kommt"... weiter




Nationalrat

Erdogan-Wahlaufruf befeuert Konflikt Berlin-Ankara

Im Streit um seine Einmischung in den Bundestagswahlkampf in Deutschland hat der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan noch einmal kräftig nachgelegt. An die Adresse des deutschen Außenministers Sigmar Gabriel sagte Erdogan am Samstag: "Wer sind Sie denn, um den türkischen Präsidenten anzusprechen? Erkennen Sie Ihre Grenzen... weiter




Regierungssystem

Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen

Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es am Samstag, man versuche eine Auslieferung in die Türkei zu verhindern. Akhanli lebt seit seiner Flucht aus der Türkei 1991 in Deutschland und hat ausschließlich die deutsche Staatsbürgerschaft... weiter




G-20-Gipfel

Verweigerte G-20-Akkreditierungen wegen falscher Daten2

Der Entzug der Akkreditierungen beim G-20-Gipfel in Hamburg für einige Journalisten beruhte nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios teilweise auf fehlerhaften oder rechtswidrigen Daten. Der Sender berief sich am Samstag auf Auskünfte, die mehrere der betroffenen Medienvertreter inzwischen vom deutschen Bundeskriminalamt (BKA) erhalten hätten... weiter




Kopftuch in der Schule - © apa/dpa/Frank Rumpenhorst

Studie

Was Muslime unterscheidet31

  • Neue Studie zu muslimischer Religiosität: erhebliche Unterschiede nach Herkunftsländern.

Wien. Wie religiös sehen sich in Österreich lebende Muslime selbst? Welchen Stellenwert nimmt ihre Religion ein, welche Grundhaltungen dominieren? Ist Konservativismus oder eine fortschrittliche Auslegung des Glaubens vorherrschend? Nur allzu oft werden "die Muslime" in Politik... weiter




Aktivisten versammeln sich Ende Juli vor einem Gericht in Istanbul, um gegen einen Prozess gegen Journalisten zu demonstrieren. - © APA, ap, Emrah Gurel

Türkei

35 Journalisten bei Razzien verhaftet3

  • Medienvertretern wird Kontakt zu Prediger Gülen vorgeworfen. Rund 160 Journalisten befinden sich in Haft.

Ankara. Die türkische Polizei hat bei Razzien in Istanbul zahlreiche Journalisten festgenommen. Insgesamt sei die Festnahme von 35 Medienvertretern angeordnet worden, meldete der Sender CNN Türk am Donnerstag. Ein Redakteur der regierungskritischen Zeitung "Birgün" sei unter den bereits Festgenommenen... weiter




Türkei

Verstärkte Militärpräsenz an syrischer Grenze

  • Ankara verlegt Artillerie in Provinz Kilis - Konfrontation mit Kurden-Milizen möglich.

Istanbul. Die Türkei verstärkt ihre Militärpräsenz im Grenzgebiet zu Syrien. Ein Konvoi mit mindestens fünf Artillerie-Geschützen sei in der Nacht zum Samstag in der südtürkischen Provinz Kilis eingetroffen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu... weiter




Türkei

Unsicherer Partner des Westens3

  • Die Türkei entfernt sich von den USA - und steht vor einem Rüstungsdeal mit Russland.

Ankara. (leg) Die Beziehungen zwischen den USA und ihrem Nato-Partnerstaat Türkei haben schon besser ausgesehen. Die Zeiten, als Amerika inmitten des West-Ost-Konflikts in Ankara noch als Vorbild, Partner und Beschützer angesehen wurde, sind vorbei. Stattdessen hat sich Ernüchterung und Verbitterung breitgemacht: Washington weigert sich... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung