• 22. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Korruption

ÖGB und Bawag bei Seeimmobiliendeal belastet3

  • Kaufmann-Bruckberger: "Verkäuferseite bot Parteispende an".

Klagenfurt/St. Pölten/Wien. Die niederösterreichische Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger hat in mehreren am Samstag veröffentlichten Interviews ÖGB und Bawag im Zusammenhang mit einem Seeimmobiliendeal mit dem Land Kärnten aus dem Jahr 2007 belastet... weiter




apa/ Herbert Neubauer

Causa Seenkauf

Ein Geständnis mit Fragezeichen3

  • Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger lieferte 2007 über 700.000 Euro an das BZÖ. Parteien fordern ihren Rücktritt.

Wien. Die Kärntner Landesregierung hatte im Jahr 2007 mehrere Seeimmobilien von Bawag und ÖGB um etwa 43 Millionen Euro erstanden. Der Bundesrechnungshof stellte dann sechs Jahre später fest, dass die Objekte am Hafnersee, Maltschacher See und Ossiacher See zu teuer gekauft wurden. Zehn bis zwölf Millionen Euro sollen zu viel bezahlt worden sein... weiter




Landesrätin Kaufmann-Bruckberger soll Honorare an das Haider-BZÖ weitergereicht haben. - © apa/Pfarrhofer/Eggenberger

Kärnten

Ermittlungen wegen BZÖ-Seenkauf

  • Landesrätin Kaufmann-Bruckberger belastet Haider-BZÖ rund um Seenkauf 2007. Die Partei soll über 700.000 Euro kassiert haben.

Klagenfurt. Die niederösterreichische Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger, früher bei Team Stronach und nach dem Parteiausschluss Team Niederösterreich, belastet laut "profil online" eine Reihe von Ex-BZÖ-Politikern rund um den Ankauf von drei Seegrundstücken durch das Land Kärnten 2007... weiter




Niederösterreich

Team Stronach in Auflösung

  • Landtagsklub nennt sich ab sofort "Team NÖ".

St. Pölten. Der niederösterreichische Landtagsklub des Team Stronach ist - schneller als gedacht - Geschichte. Wie die Wiener Zeitung bereits am Samstag berichtete, kommt es zu großen Umwälzungen in Niederösterreich: Klubobmann Ernest Gabmann und Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger gehen nach ihrem Parteiausschluss vom Team Stronach neue... weiter




Stronachiaden

"Frank" gegen Stronach in Niederösterreich14

Wien. (neu) Kein verspäteter Faschingsscherz: Die Partei von Frank Stronach spaltet sich in Niederösterreich in die Fraktionen "Frank" und "Stronach". Grund ist der Rauswurf von Klubobmann Ernest Gabmann und Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger aus dem Team Stronach wegen "parteischädigenden Verhaltens"... weiter




Böser Blick nach Wien: Salzburgs Mayr ist empört über die Rochade von Lugar zu Nachbaur an der Klubspitze. In Niederösterreich wurde Kritikerin Kaufmann-Bruckberger abmontiert. apa/Collage

Frank Stronach

"Dann geh’ ich eigene Wege"9

  • Heftiges "Hire and Fire" nach der Wahl stellt Team Stronach vor Zerreißprobe.

Wien. Im Team Stronach geht es nach dem bescheidenen Abschneiden bei den Wahlen drunter und drüber. Mit 5,7 Prozent liegt die Partei des austro-kanadischen Konzern-Gründers weit unter den Erwartungen. Wie sonst eher in US-Konzernen üblich, setzt nun ein heftiges Hire & Fire ein... weiter




Stronachs Einfluss verblasst: Landesrätin Kaufmann-Bruckberger, Klubchef Ernest Gabmann. - © apa

Grüne

Ein Team ohne Stronach11

  • Analyse: Im landespolitischen Alltag driftet die Partei des Milliardärs deutlich zur ÖVP.

Wien. Kaum hat das Team Stronach seine Bundesliste mit der früheren ORF-Intendantin Monika Lindner an dritter Stelle eingereicht, ist sie anscheinend schon wieder hinfällig. Denn Lindner zieht sich angeblich vom Team Stronach wieder zurück. Aus Ärger über Klubobmann Robert Lugar, wie es heißt... weiter




Frank Stronach

Stronachs vierter Mann ist eine Frau1

  • Ex-SPÖ-Mandatar Köfer will allfällige Klubgründung nicht unterstützen.

Wien. (kats) Und da waren’s plötzlich vier. Am Mittwoch hat Robert Lugar die neue Errungenschaft auf der Liste Frank Stronachs vorgestellt. Die Gumpoldskirchner Weinbäuerin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger ist nach Lugar und Erich Tadler die dritte Mandatarin, die als Orange in den Nationalrat gewählt wurde und nun zu Stronach geht... weiter





Schlagwörter


Werbung




Werbung