• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Joannis Avramidis , Bandfiguren, 1990, Öl auf Leinwand. - © Atelier Joannis Avramidis, Wien

Ausstellungskritik

Zeitlose Körper

  • Das Leopold Museum widmet dem Bildhauer Joannis Avramidis eine umfassende Werkschau.

Noch zu Lebzeiten ist die retrospektive Schau auf das Werk des griechisch-österreichischen Bildhauers Joannis Avramidis (1922- 2016) im Leopold Museum geplant worden. Als Auftakt konnte im Hof des Museumsquartiers, trotz großer bürokratischer Hürden, eine seiner utopischen Ideen umgesetzt werden: Die "Humanitätssäule" blieb Teil einer Planung für... weiter




Todesfall

Bildhauer Joannis Avramidis gestorben

  • Galt als einer der bedeutendsten Protagonisten der modernen Plastik.

Wien. Der griechisch-österreichische Bildhauer Joannis Avramidis ist in der Nacht auf Samstag in Wien im Alter von 93 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben. Das teilte Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder im Auftrag von Avramidis' Tochter am Samstag in einer Aussendung mit... weiter




Joannis Avramidis: wiederkehrende Spindelform. - © KHM

Joannis Avramidis

Ein harmonischer Ortswechsel zwischen Zeit und Raum

Der Bildhauer Joannis Avramidis, als Grieche 1922 in Russland geboren und seit 1943 in Wien, wird in den nächsten Tagen 90 Jahre alt. Der Schüler von Fritz Wotruba, der davor bei Robin Christian Anderson Malerei studierte, hat sich als Künstler und als langjähriger Meisterklassenleiter an der Akademie eine völlig eigenständige Position geschaffen... weiter





Werbung




Werbung