• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Verdichtung2

  • Das 23. Album des japanischen Trios Boris.

"Dear" war eigentlich als Abschiedsalbum geplant, entwickelte sich dann jedoch zu einem den Fans und Hörern gewidmeten Brief: eine akustische Zueignung, die die Vielfalt von Boris unterstreicht. Das Trio hat sich noch auf einen Stil eingeschworen, gleichwohl immer musikalische Grenzen beschritten und Extreme ausgelotet... weiter




Die Rote Feuerameise zählt zur Unterfamilie der Knotenameisen. - © Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=326305

Japan

Furcht vor den Feuerameisen1

  • Ein Biss der aggressiven Insekten kann mitunter tödlich sein.

Tokio. In Japan geht die Furcht vor eingeschleppten Roten Feuerameisen um. Nachdem die bis zu sechs Millimeter großen aggressiven Insekten in mehreren japanischen Häfen wie Kobe und Tokio entdeckt worden waren, wurden rund ein Dutzend der Tiere nun auch in einer Lagerhalle in einer Stadt im Landesinneren ausgemacht... weiter




Der Anteil der mindestens 65-Jährigen war mit 27,2 Prozent so hoch wie nie, der Anteil der 14-Jährigen oder Jüngeren hingegen mit 12,7 Prozent so gering wie nie. - © AFP

Geburtenrate

Japans Bevölkerung schrumpft im Rekordtempo2

  • Die Zahl der Geburten sackte um 2,9 Prozent auf 981.202 und damit auf den niedrigsten Stand seit mindestens 1974.

Tokio. Japans Bevölkerung schrumpft so kräftig wie seit mindestens einem halben Jahrhundert nicht mehr. Diese demografische Entwicklung dürfte das Potenzial für künftiges Wirtschaftswachstum dämpfen, wie am Mittwoch aus Daten der Regierung hervorging. Demnach fiel die Zahl der Japaner zum Stichtag 1. Januar binnen Jahresfrist um 308... weiter




Die beschädigte USS Fitzgerald südwestlich von Tokio.  - © APAweb/AP, Eugene Hoshiko

Japan

Sieben Todesopfer nach Schiffsunglück vor japanischer Küste1

  • Leichen der Vermissten wurden in überfluteten Schiffsabteilungen entdeckt.

Tokio. Nach der Kollision des US-Zerstörers "USS Fitzgerald" mit einem Containerschiff vor der japanischen Küste am Samstag in der Früh sind die Leichen der Besatzungsmitglieder des Kriegsschiffes, die vermisst worden waren, gefunden worden. Sie wurden in Bereichen des beschädigten Zerrstörers gefunden, die überflutet worden waren... weiter




Laut nordkoreanischen Staatsmedien testete das abgeschottete Regime eine neue Flugabwehrrakete. - © APA, afp via KCNA

Nordkorea

Provokation im Wochenrhythmus5

  • Erneut feuert das Regime eine Rakete ab und verletzt Sanktionen. Japan kündigt "konkrete Schritte" an.

Pjöngjang. Nordkorea hat die Weltgemeinschaft erneut mit einem Raketentest provoziert. Bei dem am Montag (Ortszeit) abgefeuerten Flugkörper habe es sich um eine Kurzstreckenrakete gehandelt, die nach sechs Minuten im Meer gelandet sei, teilte das US-Pazifikkommando mit... weiter




Japan

Zu Tode gearbeitet17

  • Nach dem Suizid einer jungen Angestellten will Japans Regierungschef die Arbeitszeit auf maximal 100 Überstunden pro Monat begrenzen.

Tokio. In den Monaten, bevor sie sich vom Firmenwohnheim stürzte, schuftete Matsuri Takahashi oft bis zum frühen Morgen im Büro. Über 100 Überstunden leistete sie pro Monat, den Großteil unbezahlt und nicht gemeldet. Die 24-jährige Japanerin schuftete bis zu ihrem Tod im Dezember 2015 bei Dentsu, der größten japanischen Werbeagentur... weiter




Lee Peterson von der Hafenverwaltung Long Beach.Reportage

Seehandel

Von Osten nach Osten3

  • Die Häfen der US-Westküste verlieren Marktanteile. Trumps Worte gegen den Handel mit China kommen da ungelegen.

Long Beach. Lee Peterson beugt sich tief über sein Lenkrad und zeigt mit dem Zeigefinger steil nach oben auf riesige Netze unter der Brücke über ihm. "Die mussten wir anbringen, weil immer wieder Betonbrocken herunterfallen", sagt der hochgewachsene Mann... weiter




Literatur

Geburt des Bösen

  • Ein verstörender Psychothriller der Japanerin Kanae Minato.

Die vierjährige Tochter der Lehrerin Moriguchi wurde im Schwimmbecken der Schule tot aufgefunden. Todesursache: Ertrinken. Moriguchi geht davon aus, dass zwei ihrer Schüler ihre Tochter getötet haben. Da die 13-Jährigen laut japanischem Jugendstrafrecht straffrei davonkommen würden, entwirft die Lehrerin ihren eigenen Racheplan... weiter




"Ich werde alles tun, was ich kann, um Frieden auf der koreanischen Halbinsel zu schaffen", sagte Moon nach seiner Vereinigung. - © APAweb / AP Photo, Ahn Young-joon

Südkorea

Moon würde nach Nordkorea reisen

  • "Unter den richten Umständen" würde Südkoreas neuer Präsident Monn Jae-In "sogar nach Pjöngjang reisen".

Südkoreas neuer Präsident Moon Jae-In hat unmittelbar nach seinem Amtsantritt Bereitschaft zu einem Besuch im Nachbarland Nordkorea signalisiert. Kurz nach seiner Vereidigung in Seoul sagte er am Mittwoch, er werde sich für Frieden einsetzen und "gegebenenfalls sofort nach Washington fliegen"... weiter




Nordkorea

Erneuter Waffentest Nordkoreas wird befürchtet

Pjöngjang/Peking. Wenn Nordkorea ein Jubiläum feiert, dann sorgt das in der ganzen Region für Anspannung: Denn bei derartigen Feierlichkeiten präsentiert das Regime in Pjöngjang der Bevölkerung gerne die neuesten Waffen. Daher gibt es Befürchtungen, dass Nordkorea zum 85... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung