• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

EU sollte eine größere Rolle spielen. In welcher Form - darüber sind sich Lunacek (l.o.), Mölzer (l.u.), Karas (r.o.) und Leichtfried (r.u.) uneinig. Newald, Schneider, apa (2), dpa

Wahlkampf

"Im Wahlkampf wird Entfernung zu Brüssel noch größer"

  • Alle Parteien mit unterschiedlichen Vorstellungen über die Zukunft der EU.

Brüssel. Je intensiver der Wahlkampf, umso mehr rücken sie in den Hintergrund. Denn die Dynamik einer Kampagne, die kein Parteistratege bis zum Schluss durchplanen kann, bringt kurz vor dem Urnengang oft derart spezielle Themen auf, dass diese in einen europäischen Kontext zu stellen... weiter




Gigantischer Kraftwerksbau. Man fliegt über eine halbe Stunde über dem Baugelände. - © Thomas Seifert

Brasilien

Klaffende Wunde in Amazonien5

  • Im Amazonas wird das drittgrößte Wasserkraftwerk der Welt gebaut.

Brasília. Seit mehr als 20 Minuten fliegt die brasilianische Embraer EMB-820 Twin-Prop nun schon südöstlich über der Stadt Altamira im brasilianischen Norden. Hinter dem Fenster eine faszinierende grüne Flusslandschaft, Flussadern schlängeln sich durch den Dschungel, Flussarme teilen sich und finden wieder zusammen, ein verästeltes... weiter




Ögfe

Europas Unbekannte: Wahlbeteiligung 2014

  • "Eine Stimme kann den Unterschied machen", appelliert Othmar Karas.

Wien. Laut einer Umfrage der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik schätzen die Österreicher den Einfluss des Europäischen Parlaments höher ein als 2012, auch wollen immerhin 81 Prozent zumindest "eher schon" an der Wahl teilnehmen. Europas Unbekannte: Wahlbeteiligung 2014Othmar Karas... weiter




Frauenrechte

"In Frauenfragen gehen Vatikan und Iran Hand in Hand"

  • EU-Abgeordnete Ulrike Lunacek über Gleichstellung und Sexismus im Alltag.

Im Rahmen der Aktion "One Billion Rising - Stopp Gewalt gegen Frauen" war Ulrike Lunacek in Wien. Die "Wiener Zeitung" hat mit ihr gesprochen. "Wiener Zeitung": Die Affäre um den neuen FDP-Spitzenkandidaten Rainer Brüderle hat zu heftigen Pro-und-Contra-Debatten geführt... weiter




EU

Stresstest für Atomkraftwerke in Europa offenbart schwere Mängel1

  • EU-Abgeordnete fordern die Schließung von gefährlichen Anlagen.

Wien/Brüssel. (apa/ve) Beim Thema Atomkraft bedarf es nicht viel, um die Wogen hochgehen zu lassen. So sorgen erste Vorabberichte über die Ergebnisse der AKW-Stresstests für Beunruhigung in ganz Europa. Die Behebung schwerer Mängel und ein Nachrüstungsbedarf in einer Größenordnung von bis zu 25 Milliarden Euro stehen den Betreibern ins Haus... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung