• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kino

Weinstein aus US-Filmakademie ausgeschlossen

Hollywood kehrt Harvey Weinstein den Rücken: Die Oscar-Akademie schloss den mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontierten US-Produzenten am Samstag aus ihren Reihen aus. Nach einer Dringlichkeitssitzung in Los Angeles erklärte der 54-köpfige Vorstand der US-Filmakademie, die Entscheidung solle die Botschaft aussenden... weiter




- © Fotolia/soupstock

Kinder- und Jugendgesundheit

Vernachlässigt10

  • Die Anzahl der Betten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie deckt weniger als die Hälfte des Bedarfs.

Wien. Gibt es keine Betten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr, werden die Kranken auf der Erwachsenenpsychiatrie aufgenommen. Im Vorjahr waren das 163 Betroffene in Wien - denn hier gibt es nur 56 Betten und 20 Tagesklinik-Plätze. Kassenordinationen für Kinder- und Jugendpsychiatrie gibt es sechs, Wahlärzte etwas mehr als doppelt so viele... weiter




Der Ex-Judoka soll sich weiterhin in Kiew befinden. - © apa/Fohringer

Peter Seisenbacher

Seisenbachers Auslieferung wackelt

  • Die ukrainischen Behörden gehen derzeit von Verjährung der ihm vorgeworfenen Delikte aus.

Wien/Kiew. (apa/dab) Das Tauziehen um die Auslieferung von Peter Seisenbacher geht weiter. Der international gesuchte Doppelolympiasieger war Anfang August in Kiew festgenommen worden. Am 8. September wurde er aus der Auslieferungshaft entlassen. Nun wurden Details zum Hintergrund dieser überraschenden Entscheidung bekannt: Die Behörden in Kiew... weiter




Der Richter beharrt auf das Missbrauchsverfahren gegen den polnisch-stämmigen Film-Regisseur Roman Polanski. - © APAweb / AP, Jarek Praszkiewicz

Missbrauch

Verfahren von Polanski wird nicht eingestellt

  • Trotz Bitte des Missbrauchsopfers könne das Gericht die Strafverfolgung nicht einstellen.

Los Angeles. Ein US-Richter hat die Einstellung der Strafverfolgung des Filmemachers Roman Polanski abgelehnt. Scott Gordon sagte am Freitag (Ortszeit) in Los Angeles, das Gericht könne das Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen nicht einstellen, "bloß weil das im besten Interesse des Opfers wäre"... weiter




Vor der "Krone Hit"-Bühne am Wiener Donauinselfest soll die Tat in den späten Abendstunden ihren Ausgang genommen haben. - © apa/Herbert Oczeret

Strafprozess

Liebesspiel oder Vergewaltigung25

  • Donauinselfest: Trotz des Vorwurfs der versuchten Vergewaltigung wird der Angeklagte enthaftet.

Wien. War es ein harmloser Tanz oder eine geschlechtliche Nötigung? War es eine betrunkene Liebelei oder eine versuchte Vergewaltigung? Um diese Fragen dreht sich am Dienstag ein Prozess vor einem Schöffensenat am Wiener Straflandesgericht. Der Angeklagte M. soll am Abend des 24... weiter




Ein Bild aus besseren Tagen. Seisenbacher gibt seinen Fans in Wien-Schwechat nach seinem Olympiasieg 1988 Autogramme. - © apa/Klaus Titzer

Peter Seisenbacher

Bejubelt, verfolgt, gefasst

  • Nach Seisenbachers Festnahme in Kiew soll heute entschieden werden, ob er in Auslieferungshaft genommen wird.

Wien. Fans rissen sich um seine Autogramme, die Medien feierten seine Triumphe. Peter Seisenbacher, Judolegende, zweifacher Olympia-Goldmedaillengewinner, Träger des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, war lange ein umjubelter Sportstar... weiter




Festnahme

Judo-Olymiasieger Peter Seisenbacher in Kiew verhaftet

Wien. Judo-Doppel-Olympiasieger Peter Seisenbacher, dem mehrfacher sexueller Missbrauch Unmündiger vorgeworfen wird, ist in Kiew verhaftet worden. Er wurde am Dienstag um 12.30 Uhr von der ukrainischen Polizei in seiner Wohnung in der Hauptstadt gestellt. Der 57-Jährige reagierte auf seine Festnahme völlig überrascht und leistete keinen Widerstand... weiter




Bill Cosby nach der Anhörung, er wird von rund 60 Frauen beschuldigt, sie in den vergangenen Jahrzehnten sexuell missbraucht zu haben. - © APAweb / AP, Matt Rourke

Missbrauch

Prozess gegen Cosby im November neu aufgerollt2

  • Erster Prozess gegen den US-Schauspieler war ergebnislos zu Ende gegangen.

Norristown. Der Missbrauchsprozess gegen US-Fernsehstar Bill Cosby wird ab 6. November neu aufgerollt. Das entschied der zuständige Richter von Norristown (Pennsylvania) am Donnerstag. Der erste Prozess wegen sexueller Nötigung war am 17. Juni gescheitert... weiter




Eigenbrandstiftung zählt zu den Klassikern des Versicherungsbetrugs. - © pusteflower9024/Fotolia

Versicherungsbranche

Lug und Trug schaden allen Versicherten

  • Versicherungsbetrug kostet die Volkswirtschaft jährlich bis zu 500 Millionen Euro, sagt der Versicherungsverband.

Wien. Die Affäre Lucona rund um Udo Proksch gilt in Österreich als bisher größter und aufsehenerregendster Fall von Versicherungsbetrug. Dieser Kriminalfall, der sogar zu Filmehren kam, ereignete sich vor gut 40 Jahren. Der gecharterte Frachter "Lucona" hatte eine auf 212 Millionen Schilling versicherte angebliche Uranerz-Aufbereitungsanlage... weiter




Zeman hat unterdessen, jeden Verdacht von sich gewiesen. Sein Sprecher Jiri Ovcacek twitterte laut Nachrichtenagentur CTK: Es habe sich ohne Zweifel um einen Hackerangriff gehandelt. "Auf keinen Fall hat der Präsident unzulässigen Inhalt angeklickt."  - © APAweb/REUTERS, David W Cerny

Computerkriminalität

Aufregung um Kinderpornos auf Zeman-PC

  • Tschechische Polizei: Keine Hacker-Spuren, aber keine weiteren Details bekanntgegeben.

Prag. Ende März hatte der tschechische Staatspräsident Milos Zeman öffentlich erklärt, Opfer von Hackern geworden zu sein, die auf seinem Computer kinderpornografische Bilder hochgeladen hätten. Seinen Angaben zufolge ereignete sich dies vor etwa einem Jahr... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung