• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kirche

Nur nicht zu viel anders machen8

  • Fusion im 20. Bezirk: Am Sonntag feiert die nächste Pfarre Neu Startgottesdienst. Der neue Pfarrer will alte Strukturen erhalten.

Wien. Er hat sich nicht darum gerissen: Seit 1. September ist Alexander Brenner nicht mehr Pfarrer der Pfarrgemeinde Zum Göttlichen Erlöser im 20. Bezirk, sondern der Pfarre Neu "Zu Allen Heiligen", die seine Pfarrgemeinde gemeinsam mit den beiden Pfarren Allerheiligen-Zwischenbrücken und Muttergottes im Augarten bildet... weiter




Ein Viertel der Befragten ist übergewichtig, und genauso viele trinken möglicherweise zu viel Alkohol. - © APAweb/dpa-Zentralbild/Arno Burgi

Religion

Seelsorger, Frauen und Alkohol

  • Umfrage: Hohe Lebenszufriedenheit, Mehrheit der Priester empfindet Zölibat als hilfreich, Skepsis gegenüber Strukturreform.

Wien. "Die eher negative Stimmung in der Öffentlichkeit entspricht nicht unbedingt dem Gefühl der Mehrheit der Betroffenen." Dieses Fazit zieht der deutsche Pastoralpsychologe und Pastoralsoziologe Christoph Jacobs über die erste große Studie in Österreich zum Befinden der hauptamtlichen Seelsorger (Priester, Diakone, Laien) der katholischen Kirche... weiter




- © apa/EXPA/Martin Huber

Kirche

So wahr sie Gott helfen1

  • Ausländische Priester sind in keiner Diözese eine Seltenheit, die Herausforderungen der Kirche können sie aber nur kurzfristig lösen.

Wien. An einem kalten Dezembermorgen schlängelt sich ein Auto nach dem anderen auf den Parkplatz des Formel-1-Rings in Spielberg. Dabei liegt der Ring heute still, die Anreisenden wollen ganz woanders hin. Durch einen Tunnel unter der Rennstrecke hindurch und einen Serpentinenweg den Hang hinauf gelangen sie zur Pfarre Schönberg ob Knittelfeld... weiter




Frankreich

Kirchenattentäter trug elektronische Fußfessel12

  • Der erst 19-Jährige Mann stand schon länger im Visier von Anti-Terror-Ermittlern.

Saint-Etienne/Rouen. Einer der Kirchenattentäter von Frankreich stand wegen Extremismus-Verdachts unter behördlicher Überwachung und hat die Tat mit einer elektronischen Fußfessel begangen. Der 19-jährige Adel Kermiche war nach Angaben der Pariser Staatsanwaltschaft vom Dienstagabend im Jahr 2015 unter Terrorverdacht in Untersuchungshaft genommen... weiter




Französische Sicherheitskräfte vor dem Rathaus von Saint-Etienne-du-Rouvray. - © ap

Frankreich

Terror-Serie schafft Ära der Angst7

  • Priester in Frankreich wurde die Kehle durchgeschnitten - Deutschland erwägt Einsatz von "Reservisten-Truppe".

Paris/Berlin. Die Serie islamistischer Anschläge in Frankreich - sie findet kein Ende. Noch während die Menschen versuchen, den Anschlag von Nizza vor zwei Wochen mit 84 Toten einigermaßen zu verarbeiten, schockt eine blutige Geiselnahme in einer Kirche das Land... weiter




Polen

Katholische Kirche richtet Zentren für Missbrauchsopfer ein

  • Therapie- und Hilfsangebote für Geschädigte durch Priester.

Warschau. In Polen sollen mindestens vier Beratungszentren für Opfer sexuellen Missbrauchs durch Priester entstehen. Das kündigte der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanislaw Gadecki, am Montag im polnischen Wallfahrtsort Czestochowa (Tschenstochau) an... weiter




Im Gebet findet Richard Hansl Ruhe, Kraft und Trost - "dieseErfahrung will ich weitergeben".Fotos:Zaunbauer

Porträt

"Es schlug ein wie ein Blitz"7

Noch ist Richard Hansl ein ganz normaler junger Mann. Er trifft seine Freunde auf ein Bier, geht aus, singt, tanzt. Damit ist am 14. September erst einmal Schluss. Dann nämlich tritt der 26-Jährige ins Priesterseminar der Erzdiözese Wien ein. Was bewegt einen jungen Mann dazu, diesen Schritt zu wagen... weiter




Römisch-katholische Kirche

Nonnen vergewaltigt und zu Abtreibungen gezwungen4

Ein Zeitungsbericht über Sex zwischen Priestern und Nonnen ist vom Vatikan bestätigt worden. Das Problem sei aber auf "ein gewisses geographisches Gebiet" begrenzt, versuchte der Sprecher des Vatikan, Joaquin Navarro-Valls, den Artikel in der römischen Tageszeitung "La Repubblica" abzuschwächen... weiter





Werbung




Werbung