• 18. August 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Jeanne Moreau 2008 bei den Filmfestspielen von Cannes - sie liebte das Kino und den roten Teppich. - © afp

Jeanne Moreau

Wunderbar wandelbar3

  • Die französische Filmlegende Jeanne Moreau ist 89-jährig gestorben. Ein Nachruf.

Paris. Es sind die Bilder, die bleiben. Wer an Jeanne Moreau denkt und dabei die Augen schließt, dem kommen möglicherweise zuallererst die schwarzweißen Bilder in den Kopf, auf denen Moreau gemeinsam mit Oskar Werner und Henri Serre über diese Brücke läuft, einer Dreiecksgeschichte entgegen (oder von ihr davon... weiter




Kokettierte mit seinem Image: Hans Hurch bei der Viennale-Eröffnungsrede 2016. - © apa/Herbert Neubauer

Nachruf

Er konnte sich freuen wie ein kleines Kind50

  • Der langjährige Viennale-Chef Hans Hurch ist 64-jährig völlig überraschend verstorben.

Wien. Es gab einen Wesenszug an Hans Hurch, der machte ihn sympathisch widerspenstig. Einen, der imstande war, diesen profunden Filmkenner und mit Herzblut prall gefüllten Cineasten zu einem liebenswürdigen "Outlaw" inmitten angepasster Strukturen zu machen... weiter




Bennington, 2012. - © reuters

Musik

"Einer der nettesten Männer"4

  • Schock nach Tod von Chester Bennington.

Los Angeles. Nach dem überraschenden Tod von Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist die Musikwelt geschockt. "Wirklich das eindrucksvollste Talent, das ich jemals live gesehen habe. Stimmenbestie", schrieb Sängerin Rihanna auf Instagram. "Er und Linkin Park waren die freundlichsten Leute, die du hoffen konntest zu treffen"... weiter




Zur Musik kam das am 24. Juni des Jahres 1950 in Bad Goisern geborene selbstdeklarierte "Wirtshauskind" Wilfried Scheutz über seinen Opa und dessen Liebe zur Volksmusik.Video

Nachruf

Kantig mit großem Herzen18

  • Mit "Gut Lack" hat Wilfried jüngst ein begnadetes Spätwerk veröffentlicht. Nun ist er 67-jährig verstorben.

Wien. In einer gerechteren Welt würde Wilfried kommende Woche das Popfest am Wiener Karlsplatz eröffnen und einer jungen Generation an Pop-Aposteln erklären, wie man als (mit dieser Zuschreibung übrigens so gar nicht glückliche) Austropop-Ikone auch altern kann: Mit dem mit seiner Band um Sohn Hanibal... weiter




- © dpa/F. von Erichsen

Nachruf

Erzähler tagheller Mythen

  • Der deutsche Dramatiker Tankred Dorst ist im Alter von 91 Jahren in Berlin gestorben.

Berlin/Wien. Welch eine Erscheinung! Das schlohweiße Haar, das zerfurchte Gesicht, die forschenden Augen, deren Blick ungebrochen die Brille durchdrang oder über deren Rand hinwegblickte: Tankred Dorst, einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der Gegenwart, ist am Donnerstag im Alter von 91 Jahren gestorben... weiter




Rainer Frieb im Stück "Szenen einer Ehe" im Volkstheater Wien. - © APA/HERBERT NEUBAUER

Nachruf

Volkstheater-Schauspieler Rainer Frieb ist gestorben1

  • Er starb 68-Jährig nach schwerer Krankheit - Volkstheater trauert um Ex-Ensemble-Mitglied.

Wien. Der Volkstheater-Schauspieler Rainer Frieb ist in der Nacht auf Donnerstag nach schwerer Krankheit mit 68 Jahren in Vorarlberg gestorben. Der gebürtige Bayer war seit dem Jahr 1992 regelmäßig am Wiener Volkstheater zu sehen. Das Theater trauert um sein ehemaliges Ensemble-Mitglied, hieß es in einer Aussendung am Freitag... weiter




Roger Moore, als Bond auch in Ägypten im Dienst, engagierte sich in den 90ern für eine Imagekampagne des Landes. - © Mahmoud/afp/picturedesk

Nachruf

Der Agent mit dem Zwinkern20

  • Roger Moore, siebenfacher James Bond, ist mit 89 Jahren gestorben.

"Ich habe damals die Bond-Anzüge gestohlen", sagte Roger Moore einmal höchst freimütig in einem Interview. "Inzwischen bereue ich, dass ich nicht auch noch Autos und andere Gerätschaften mitgenommen habe." Das ist eine kecke Aussage, die gleich zwei Charaktereigenschaften des britischen Schauspielers auf den Punkt bringt... weiter




Sänger, Gitarrist und Songwriter Chris Cornell, 1964-2017. - © afp

Nachruf

Der Wiedergänger als Wegbereiter3

  • Mit Soundgarden wurde er in der Grunge-Ära weltberühmt: zum Tod von Chris Cornell.

Der Laufkundschaft wurde Chris Cornell vor den apokalyptischen Bildern bekannt, die zu "Black Hole Sun", dem großen Hit seiner Band Soundgarden, 1994 dank MTV durch die globalen Jugendzimmer flimmerten. Dass der 1964 geborene Sänger, Gitarrist und Songwriter nicht nur stimmlich als eine Art Robert Plant seiner Generation gehandelt und so zum... weiter




Michael Bogdanov. - © Warmuth/dpa

Nachruf

Menschenkenner

  • Regisseur Michael Bogdanov starb mit 78 Jahren.

Hamburg/London. Die Meinungen über Regisseur Michael Bogdanov waren oft gespalten. Der Brite machte sich mit modernen Shakespeare-Inszenierungen einen Namen, in denen Akteure im Rockergewand auftraten und mit Motorrädern über die Bühne brausten. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb er bereits am Ostersonntag im Alter von 78 Jahren... weiter




Das Archivfoto aus 2003 zeigt Gilbert Baker auf der Gay Pride in Stockholm, Schweden. - © APAweb/FREDRIK PERSSON / SCANPIX SWEDEN / AFP

Nachruf

Designer der Regenbogen-Fahne ist gestorben

  • Gilbert Baker schuf das weltberühmte Symbol der Homosexuellen-Bewegung 1978 in San Francisco.

Los Angeles. Der US-Künstler Gilbert Baker starb im Alter von 65 Jahren. Das teilte sein enger Freund, der Aktivist Cleve Jones, am Freitag mit. Baker hatte die achtfarbige Flagge für den Gay Freedom Day 1978 in San Francisco geschaffen, der Vorbild der späteren Gay Prides in der ganzen Welt war... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung