• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Alexander Zverev greift als erster Topspieler ins Geschehen ein. - © Andy Wong/ap

Tennis

Druck und Chance zugleich

  • Alexander Zverev und Dominic Thiem sind die Stars des Tennisturniers in der Wiener Stadthalle.

Wien. Ohne den rekonvaleszenten Titelverteidiger Andy Murray, aber trotzdem mit drei Top-Ten-Stars geht ab Montag das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle über die Bühne. Zum dritten Mal im Status eines ATP-500-Turniers und mit einer Gesamtdotation von 2.621... weiter




Tennis

Thiem will Asien-Tournee vergessen machen

Wien. Die Kurzanalyse der Asien-Turnier von Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem durch seinen Trainer Günter Bresnik fällt kurz und pointiert aus: "Maximal erfolglos." In drei Turnieren gewann Thiem kein einziges Match, für den Weltranglistensechsten eine tatsächlich verheerende Bilanz... weiter




Wenn’s nicht läuft, dann läuft’s nicht: Dominic Thiem. Foto: Koji Ueda/ap

Tennis

Thiem auch in Tokio zum Auftakt gescheitert

Tokio. Die Asien-Tournee verläuft für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem bisher gar nicht nach Wunsch. Der Weltranglistensiebente verlor nach Chengdu in der Vorwoche auch beim mit 1,706 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Tokio gleich sein erstes Match... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Viele Pluspunkte und ein Haken3

Die US Open und damit das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres sind schon weit weg - und für die nächsten traditionellen Höhepunkte des Tennis-Jahres ist es noch viel zu früh. Was liegt da also näher, als in der Zwischenzeit einen weiteren Bewerb einzuführen, der Glanz, Glamour und Hochleistungssport verspricht... weiter




Dominic Thiem gibt dem Bewerb gute Chancen - wenn jeder mit dem nötigen Ernst an die Sache herangeht. - © Sebastian Pucher/apa/expa

Tennis

Mittendrin statt nur dabei2

  • Dominic Thiem spielt beim neuen Rod-Laver-Cup Seite an Seite mit Roger Federer und Co.

Prag. (apa/art) Der neu geschaffene Laver-Cup der Tennis-Profis feiert seine Premiere, und ein Österreicher ist mittendrin statt nur dabei: Die Nominierung ins Team Europa, Seite an Seite mit Kapazundern wie Roger Federer und Rafael Nadal, ist ein weiterer Meilenstein in der Karriere Dominic Thiems... weiter




Für Gerald Melzer war es "etwas Spezielles", den Heim-Länderkampf mit einem Sieg zu eröffnen. - © Sebastian Pucher/apa/expa

Tennis

Enge Bande

  • 2:0-Führung im Daviscup durch Dominic Thiem und Gerald Melzer - dessen Bruder Jürgen in ungewohnter Rolle dabei ist.

Wels. (art) Es war eine Art Familientreffen vor Festkulisse: Zuerst durfte Gerald Melzer seinen siebenten Daviscup-Länderkampf, seinen ersten vor Heimpublikum, mit einem trotz kurzem Durchhänger sicheren 6:1, 6:1, 3:6, 6:1-Sieg gegen den Rumänen Dragos Dima eröffnen... weiter




"Es wäre natürlich super, mit einem 1:0 im Rücken auf den Platz zu gehen", sagt Dominic Thiem. - © apa/expa/Pucher

Davis Cup

Der Rückkehrer1

  • Dominic Thiem soll es im Daviscup-Länderkampf gegen Rumänien richten.

Wels. Vor großem Publikum, Militärkapelle und bei (noch) prächtigem Wetter ist am Donnerstag die Auslosung für den Daviscup-Länderkampf in Wels erfolgt. Gerald Melzer eröffnet am Freitag (11 Uhr/ORFSport+) gegen die rumänische Nummer eins Dragos Dima... weiter




Zum Verzweifeln: Thiem scheiterte an Del Potro. - © afp/Brunskill

Tennis

Alle schlechten Dinge sind drei

  • Im US-Open-Achtelfinale gab Dominic Thiem das Spiel gegen Juan Martín Del Potro nach Matchbällen noch aus der Hand - wieder einmal.

New York. Dominic Thiem hatte sein erstes Viertelfinale bei den US Open am Montag mehrfach auf dem Schläger. Es hätte ein karrieredefinierender Moment werden können: Denn fast ein ganzes Stadion stand im Achtelfinale in New York auf der Seite von Publikumsliebling Juan Martín Del Potro und pushte den gesundheitlich angeschlagenen Argentinier zu... weiter




"In Satzvier und fünf war es ein gutes, offenes Match. Das ist natürlich sehr bitter,aber es rundet ein bisserl die verbaute US-Tournee ab", sagt Dominic Thiem. - © APA, Reuters, Andrew Kelly

US-Open

Thiem scheitert im Achtelfinale1

  • Niederösterreicher scheidet nach dramatischer Fünf-Satz-Niederlage gegen Juan Martin Del Potro aus.

New York. Nur ein Punkt hat gefehlt: Zum erstmaligen Einzug ins US-Open-Viertelfinale, zum erstmaligen Einzug in die Top 5 der Weltrangliste und zum Match gegen Roger Federer. Dementsprechend enttäuscht war Dominic Thiem am Montagabend (Ortszeit) in New York nach einer dramatischen Fünf-Satz-Niederlage gegen Juan Martin Del Potro... weiter




Dominic Thiem erreicht zum dritten Mal ein Achtelfinale bei den US Open. - © APA, ap, Andres Kudacki

US-Open

Thiem schlägt Mannarino in drei Sätzen1

  • Der Niederösterreicher setzt sich mit 7:5, 6:3 und 6:4 gegen die Nummer 30 der Weltrangliste durch.

New York. Dominic Thiem hat am Samstag bei seinem vierten Antreten bei den US Open bereits zum dritten Mal das Achtelfinale erreicht. Der Niederösterreicher besiegte im Louis Armstrong Stadium in New York den als Nummer 30 gesetzten Franzosen Adrian Mannarino auch im sechsten Duell und setzte sich nach 2:12 Stunden mit 7:5,6:3,6:4 durch... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung