• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Brexit

Camerons "dünner Haferbrei"4

  • Britische Presse sieht EU-Einigung überwiegend skeptisch.

London. Die britische Presse hat am Samstag mehrheitlich skeptisch auf die von Premierminister David Cameron in Brüssel ausgehandelten Reformen zur Verhinderung eines EU-Austritts des Landes reagiert. "Camerons Rückzieher", titelte die Zeitung "Daily Express" auf ihrer Website. "Nennst Du das einen Deal, Dave?", fragte die "Daily Mail"... weiter




Brexit

Nach 30 Stunden Camerons "Ja" zu Europa1

  • Briten-Premier David Cameron und seine 27 EU-Partner haben sich auf neue Sonderrechte für Grossbritannien geeinigt. Jetzt will sich Cameron beim kommenden EU-Referendum für den Verbleib seines Landes in der Union stark machen - aber Britanniens EU-Gegner formieren sich.

Der britische Premierminister David Cameron will dieses Wochenende in London seine EU-Referendums-Kampagne in Gang setzen, nachdem er sich am späten Freitagabend mit seinen EU-Partnern in Brüssel auf ein "Reformpaket" für Grossbritannien geeinigt hat... weiter




Das "britische Dinner": David Cameron wurde Kalbfleisch und ein dicker Aktenordner serviert. - © reuters/Olivier Hoslet/Pool

EU-Gipfel

"Das Drama ist vorbei"9

  • Mehr als 24 Stunden dauerte der Gipfelmarathon mit Großbritannien.

Brüssel. Jedem Gipfeltreffen seine Dynamik: So klar die Choreografie anfangs festgelegt war, so schnell wurde sie wieder durcheinandergewirbelt. Nach dem Ende der Debatte über Lösungen in der Flüchtlingskrise wollten die Spitzenpolitiker am Freitag ein Paket festzurren, das es Großbritannien erleichtern sollte in der Union zu bleiben... weiter




Brexit

EU einigt sich mit Großbritannien

  • "Das Drama ist vorbei", erklärte litauischen Präsidentin Dalia Grybauskaite am Freitagabend auf Twitter.

Brüssel. Im Ringen um die britischen Reformwünsche gibt es nach Angaben der litauischen Präsidentin Dalia Grybauskaite einen Deal. "Das Drama ist vorbei", erklärte Grybauskaite am Freitagabend auf auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Aus dem Umfeld von Ratspräsident Donald Tusk wurde dies beim EU-Gipfel in Brüssel zunächst nicht kommentiert... weiter




Brexit

Tschechien sieht Einigung mit Cameron "auf dem Weg"

Bei dem EU-Gipfel in Brüssel rückt eine Einigung zwischen den Staats- und Regierungschefs mit dem britischen Premierminister David Cameron auf ein Reformpaket näher. Der tschechische Ministerpräsident Bohuslav Sobotka teilte am Freitagabend auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass ein Entwurf für eine Abschlusserklärung auf dem Weg sei... weiter




Brexit

Drama um Briten-Deal auf EU-Gipfel3

  • Londons Reformforderungen stießen zunächst auf massiven Widerstand.
  • Doch Tschechien sieht Einigung mit Cameron "auf dem Weg"
  • In der Flüchtlingskrise gelang fast nichts.

Brüssel. Blockade in Brüssel: Erst gelang dem EU-Gipfel fast nichts in der Flüchtlingskrise - dann steckte auch der Briten-Deal in der Sackgasse. Londons Reformforderungen stießen auf massiven Widerstand. David Cameron wäre gerne noch am Freitagnachmittag zurück nach London geflogen und hätte stolz seinen Sieg verkünden wollen... weiter




Brexit

EU-Gipfel ringt um Lösung4

  • Cameron: Deal nur wenn Großbritannien bekommt was es braucht.

Brüssel/Wien/London. Der EU-Gipfel ist trotz einer Marathon-Nachtsitzung noch zu keiner Einigung in Sachen Brexit gekommen. Der luxemburgische Premier Xavier Bettel erklärte am Freitag vor Beginn des zweiten Sitzungstags in Brüssel, die auf dem Tisch liegenden Vorschläge seien noch nicht zufriedenstellend... weiter




Brexit

Verhärtete Fronten auf dem EU-Gipfel1

  • Diplomaten zufolge werden die Verhandlungen über die Nacht hinaus andauern. Rechtsexperten"

Brüssel. Bei den Verhandlungen über die von Großbritannien geforderten Reformen ist es beim EU-Gipfel zum erwarteten Streit gekommen. Über mehrere Punkte konnten die Staats-und Regierungschefs in einer ersten Diskussionsrunde keine Einigung erzielen. Die Verhandlungen über das Reformpaket werden nach Angaben von Diplomaten über die Nacht hinaus... weiter




Brexit

Matchpoint Finanzmarkt2

  • Eine entscheidende Rolle bei den Verhandlungen mit Brüssel spielten die von London geforderten Ausnahmen bei den Finanzregeln.

London. Eines ist sicher: Für den Finanzplatz London ist ein möglicher Austritt aus der Europäischen Union ein Spiel mit dem Feuer: Kommt es tatsächlich zu einem Brexit, könnte die Finanzmetropole ihre Privilegien verlieren, die Geschäfte würden sich verlagern - etwa nach Frankfurt... weiter




Brexit

Warten auf das Zeichen2

  • Sie fordern "nationale Souveränität und Selbstbestimmung". Doch wer sind die Brexit-Befürworter eigentlich?

London. Sie können es kaum erwarten, dass Premier David Cameron heim kommt mit dem "lachhaften" Deal, den ihm "die Europäer" zugedacht haben. Cameron war am Donnerstag nach Brüssel gereist, um das Verhältnis zu Brüssel in mehreren Bereichen neu auszuhandeln und den "Brexit"-Befürwortern den Wind aus den Segeln zu nehmen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung