• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Jubel, Trubel, Traurigkeit3

Kriminalität, kulminierend in den grauenhaften Bildern von Massakern in den Gefängnissen, die zuletzt durch die Medien geisterten? Arbeitslosigkeit, soziale Missstände, wirtschaftliche Schieflage? Alles vergessen, denn es gibt auch gute Nachrichten aus Brasilien... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Olympische Mogelpackung3

Vancouver 2010, Sotschi 2014, Pyeongchang 2018, Peking 2022 - und dann Innsbruck 2026? Nach den jüngsten und vor den nächsten Olympischen Winterspielen hätte es tatsächlich seinen Reiz, würde sich das Wintersportspektakel wieder einmal in den europäischen Kernmarkt verirren, "dorthin, wo es hingehört"... weiter




Wie im Kalten Krieg: Information und Desinformation gehen Hand in Hand. - © (Screenshot)

Doping

Hacker attackieren Anti-Doping-System2

  • Die Wada ist schockiert über einen Cyber-Angriff.

Rio de Janeiro. Vertrauliche Athleten-Informationen von den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro sind von einer Cyber-Spionage-Gruppe aus Russland gehackt worden, wie die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) am Dienstag bestätigte. Hinter dem Angriff steckt das Tsar Team (APT28), das auch als Fancy Bear bekannt ist und auf seiner Website www... weiter




Olympia 2016

Bitte draußen bleiben

  • Der internationale Sportgerichtshof bestätigt den Paralympics-Ausschluss russischer Athleten.

Rio de Janeiro. Der internationale Sportgerichtshof CAS bleibt hart: Die russischen Sportler dürfen nicht an den Paralympics in Rio de Janeiro teilnehmen. Der CAS bestätigte am Dienstag den vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) beschlossenen Komplett-Ausschluss der russischen Athleten in der Affäre um mutmaßliches Staatsdoping... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

And the winner is . . . Grenada3

Es gibt viele Arten, die Leistungsstärke eines Landes im Sport zu messen: den Medaillenspiegel, der zuerst nach der Anzahl der Goldenen reiht, jenen, der sich nach der Gesamtzahl richtet, eine Liste, die die Top-Ten-Plätze miteinbezieht, und so weiter... weiter




Begeisterung sieht anders aus: Peter Schröcksnadel und Hans Peter Doskozil in Rio. - © apa/Hans Klaus Techt

Sportpolitik

Alles in eine Hand

  • Sportminister Doskozil plant eine radikale Reform der Spitzensportförderung.

Wien. Salto Nullo in London 2012, eine Bronzemedaille in Rio de Janeiro 2016: Österreichs Sportler haben bei den jüngsten beiden Olympischen Spielen nicht gerade brilliert. Nun will Sportminister Hans Peter Doskozil die Förderung in Österreich radikal umkrempeln... weiter




Olympia 2016

Russland von Paralympics ausgeschlossen

  • Wegen Affäre um mutmaßliches Staatsdoping.

Rio de Janeiro/Lausanne. Die russischen Sportler dürfen nicht an den Paralympics in Rio de Janeiro teilnehmen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte am Dienstag den vom Internationalen Paralympics Komitee (IPC) beschlossenen Komplett-Ausschluss der russischen Athleten in der Affäre um mutmaßliches Staatsdoping... weiter




THEMENBILD: SCHULSPORT / SCHULE / TURNSTUNDE / SCH†LER - © apa/Schneider

Tägliche Turnstunde

Aller Anfang ist schwer9

  • Rio 2016 hat die Turnstunden-Debatte wieder entfacht - einiges ist schon umgesetzt.

Wien. Wäre Rauchen olympisch, hätte Österreich vermutlich Gold aus Rio mitgebracht. In keinem Land der Welt rauchen Jugendliche so häufig wie in Österreich, nämlich rund ein Drittel aller 15-Jährigen. Und auch bei Erwachsenen hält sich Österreich seit Jahren in den Medaillenrängen. Im Turnen und Schwimmen, im Laufen und Springen: eher nicht so... weiter




Olympia 2016

"Wunderbare Spiele"

  • Mit einer bunten Show endeten die Spiele in Rio. Doch sie hatten auch ihre Schattenseiten.

Rio de Janeiro. (art) Der Abschied, er war irgendwie symptomatisch: Als im Maracanã-Stadion die Olympischen Spiele mit ihrer Abschlusszeremonie offiziell beendet wurden, ging ein heftiger Sturm mit Regen über Rio nieder; und stürmisch waren sie auch, diese 16 Tage der 31... weiter




Olympia 2016

Die Besten aus Österreich in Rio8

  • Die erfolgreichsten Athleten der 31. Sommerspiele in Rio de Janeiro aus Österreich und international.

Rio de Janeiro. Die Tops der XXXI. Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro aus österreichischer Sicht: Großes Aufatmen im ÖOC-Team und bei den österreichischen Sportfans lösten die Segler Thomas Zajac und Tanja Frank im neu geschaffenen Mixed-Bewerb Nacra 17 aus. Am 16. August sorgte das Wiener Duo nach 2... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung