• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Leseleistung in Österreich

Jedes sechste Kind kann kaum lesen1

  • Laut einer internationalen Vergleichsstudie hat sich die Leseleistung der heimischen Schüler in der vierten Klasse Volksschule verbessert.

Wien. Die bei der internationalen Vergleichsstudie "Pirls" erhobene Leseleistung der österreichischen Kinder in der vierten Klasse Volksschule hat sich leicht verbessert. Mit 541 Punkten liegt Österreich signifikant über dem internationalen Schnitt (521) und praktisch im EU-Schnitt (540)... weiter




Schüler unterrichten Schüler - für Erziehungswissenschafter Bernd Hackl eine Idee, um die Leistungskluft zu reduzieren. - © dapd

Bildung

Ein gesteuerter Diskurs1

  • Pädagoge Hackl über die Schultests und Ideen gegen die Leistungskluft.

Wien. Pisa, Pirls und Timss, das sind die drei kleinen Schreckgespenster heimischer Bildungspolitik. Denn wann immer aktuelle Testergebnisse dieser internationalen Studien veröffentlicht werden, ist ein Aufschrei über die meist schlechten Resultate der österreichischen Schüler und Schülerinnen die Folge... weiter




Sinnerfassend lesen können nur 80 Prozent der Volksschüler. - © apa

PIRLS

Problemkind Lesen1

  • Österreich liegt knapp über dem Schnitt aller teilnehmenden Länder.

Wien. (temp) Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Hongkong und Russland sind uns, was die Lesekompetenz in der 4. Klasse Volksschule betrifft, weit überlegen. Singapur und Südkorea sind es auf dem Gebiet der Naturwissenschaften und in Mathematik. Diese Länder erzielten laut der am Dienstag veröffentlichten und von Unterrichtsministerin Claudia... weiter




Ein internationaler Vergleichstest und seine Ergebnisse für die Bildungssituation in Österreich. - © APAweb/Thomas Lohnes/dapd

Schulen

Bildungsstandards: OÖ Top, doch jeder Sechste ist Risikoschüler2

  • Internationale Volksschulstudien: Leichter Rückfall beim Lesen, leichtes Plus bei Mathe und Naturwissenschaften.

Wien. Jeder sechste Schüler erreicht die Bildungsstandards für Mathematik in der achten Schulstufe nicht. Das zeigen die am Dienstag präsentierten Ergebnisse der ersten Standard-Testungen unter 80.000 Schülern der vierten Klasse AHS, Hauptschule und Neue Mittelschule... weiter





Werbung




Werbung