• 16. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mikaela Shiffrin feiert in Flachau vor Schild ihren 5. Slalom-Saisonsieg. - © APAweb/EXPA, Johann Groder

Nachtslalom

Shiffrin bleibt unbesiegbar

  • US-Amerikanerin feiert in Flachau vor Schild ihren 5. Slalom-Saisonsieg

Flachau. Mikaela Shiffrin hat am Dienstagabend in Flachau den fünften Sieg im Slalom-Weltcup der Damen in Serie gefeiert. Die US-Amerikanerin fing im Finale die nach dem ersten Durchgang mit 0,37 Sekunden Vorsprung führende Salzburgerin Bernadette Schild noch ab und verhinderte mit 0,94 Sekunden Vorsprung den ersten Weltcupsieg der Pinzgauerin... weiter




Ski alpin

Von der Leichtigkeit des Siegens

  • Bei Hirscher ist die Freude am Skisport zurück - das macht ihn derzeit fast unschlagbar. Shiffrin in Flachau Favoritin.

Adelboden. Saisonsieg Nummer vier im Slalom, der insgesamt siebente Weltcuperfolg in diesem Winter - wie Mikaela Shiffrin bei den Damen ist Marcel Hirscher bei den Ski-Herren derzeit auf seinem Triumphzug nicht zu stoppen. Auf den 28-Jährigen warten auf dem Weg zu einer möglichen siebenten großen Kristallkugel nun die weiteren Slalomklassiker in... weiter




Mikaela Shiffrin carvte in Zagreb zu Weltcupsieg Nummer 38.

Ski alpin

Auf dem Bärenberg winkt der 50er

  • Slalom in Zagreb: Marcel Hirscher kann am Donnerstag den Jubiläums-Sieg feiern - Mikaela Shiffrin wieder unbezwingbar.

Zagreb. Im alpinen Ski-Weltcup stehen entscheidende Wochen bevor. Bei den Jänner-Klassikern werden nicht nur die Olympia-Tickets vergeben, für Marcel Hirscher geht es darum, genügend Punkte für seine siebente große Kristallkugel anzusammeln. In Zagreb jagt der Salzburger am Donnerstag (12.45 und 16.30 Uhr/ORFeins) zunächst aber seinen 50... weiter




Ski alpin

Bereit für den nächsten Streich

  • Mikaela Shiffrin ist auch beim Damen-Slalom in Zagreb die große Favoritin.

Zagreb. Der Slalom-Doppelpack kurz nach dem Jahreswechsel in Zagreb hat im alpinen Ski-Weltcup schon Tradition. Den Anfang machen auch heuer die Damen, die am Mittwoch (13/16.30 Uhr, ORFeins) die "Snow Queen 2018" ermitteln. Die große Favoritin ist klarerweise Slalom-Königin Mikaela Shiffrin... weiter




Ski

Ski-Weltcup: Erste Siege 2018 gehen an Shiffrin und Myhrer

Oslo. Mikaela Shiffrin und Andre Myhrer sind die ersten Sieger im alpinen Ski-Weltcup im heurigen Jahr. Die US-Amerikanerin und der Schwede setzten sich am Neujahrstag im dichten Nebel (der vor allem die Zuschauer störte) auf dem Gegenhang der Osloer Skisprungschanze Holmenkollen durch... weiter




Ski alpin

Shiffrin wird Favoritenrolle in Lienz gerecht

Lienz. (art) Frei nach Gary Lineker könnte man sagen: Der Damen-Slalom ist eine Disziplin, bei der dutzende Skifahrerinnen einen Berg hinunter carven - und am Ende gewinnt Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin war jedenfalls auch zum Auftakt der Weltcup-Rennen in Lienz am Donnerstag einsame Klasse und siegte beim Slalom mit fast neun... weiter




Damen-Weltcup

Gegen Schnee und Shiffrin

  • Lienz startet heuer witterungsbedingt mit dem Slalom ins Weltcup-Wochenende.

Lienz. Dass das Wetter schon einmal die Pläne durcheinanderbringen kann, ist im Skizirkus nichts Neues. So auch in Lienz, wo nun einiges an Neuschnee dafür sorgt, dass die Slalom-Damen heuer den Vorzug bekommen. Am Donnerstag geht am Hochstein der vierte Torlauf des Weltcupwinters (10.30 /13... weiter




2015 nicht am Start, heuer doppelte Sieganwärterin: Mikaela Shiffrin. - © Marco Tacca/ap

Ski alpin

Rekordjägerin und Gejagte1

  • Mikaela Shiffrin greift beim Technik-Double in Lienz nach weiteren Siegen.

Lienz. (art) Bei der jüngsten Auflage der Weltcup-Rennen in Lienz fehlte sie verletzt, diesmal ist sie die große Gejagte: Mikaela Shiffrin ist diejenige, die es im Slalom am Donnerstag und im Riesentorlauf am Freitag - das Programm wurde am Dienstag wetterbedingt getauscht - zu schlagen gilt... weiter




Die US-Amerikanerin Shiffrin liegt nach 12 Rennen in der Gesamtwertung vorne - vor Viktoria Regensburg aus Deutschland. - © APAweb, afp, Philippe Desmazes

Ski alpin

Shiffrin gewinnt auch Parallelslalom

  • 22-jährige Weltmeisterin feiert 35. Weltcup-Sieg. Ricarda Haaser als Fünfte beste Österreicherin.

Courchevel. Mikaela Shiffrin hat am Mittwochabend knapp 29 Stunden nach ihrem Riesentorlauf-Triumph auch den Parallelslalom in Courchevel gewonnen und damit ihren 35. Weltcup-Sieg gefeiert. Die 22-jährige Weltmeisterin und Olympiasiegerin setzte sich im Finale gegen die Weltranglistenzweite Petra Vlhova (SVK) durch... weiter




Shiffrins dritter Streich: Nach Slalom und Abfahrt nun auch der Sieg im Riesentorlauf. - © ap/Facciotti

Ski alpin

Einsame Klasse1

  • Ski-Weltcup: Mikaela Shiffrin fährt auch im Riesentorlauf der Konkurrenz davon - Debakel für ÖSV-Damen in Courchevel.

Courchevel. Mikaela Shiffrin hat am Dienstag erneut auch im Riesentorlauf ihr Ausnahmetalent bewiesen und ihren bereits 34. Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Die 22-jährige US-Amerikanerin gewann in Courchevel mit fast einer Sekunde Vorsprung vor der französischen Weltmeisterin Tessa Worley sowie der Südtirolerin Manuela Mölgg... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung