• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Winterer

Einkaufszentren

Lugners Potemkinsches Dorf30

  • Nach 25 Jahren ist die Lugner-City vor allem eines: das zweite Wohnzimmer einer vergessenen Jugend.

Wien. Goran sieht aus wie ein Kick-Box Profi. Ein knabenhaftes Gesicht auf einem stämmigen Hals, massive Unterarme, kurz getrimmter Irokesenschnitt. Erste Bartstoppeln sprießen auf Kinn und Oberlippe. Unter dem engen T-Shirt zeichnen sich die Rundungen eines muskulösen Oberkörpers ab. Es ist Samstag, zehn Uhr früh... weiter




650 Jahre Universität Wien - das heutige Gebäude wurde erst 1884 fertiggestellt. - © apa/Schlager

Jubiläum

Uni-Fest zum 650. Jahrestag2

  • Universität Wien feiert ihren 650. Gründungstag am 12. März mit Festakt, Konferenz und Sonderbriefmarke.

Wien. Genau heute vor 650 Jahren ist es passiert - Herzog Rudolf IV. ("Der Stifter) gründet die "Alma Mater Rudolphina Vindobonensis". Zu ihrem Start hatte die Uni mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. So wie die Pariser Sorbonne sollte auch die Wiener Uni in vier Fakultäten gegliedert werden: Theologie, Jurisprudenz... weiter




... ist die heutige Wiener Vizebürgermeisterin und Finanzstadträtin Renate Brauner. - © apa/Andreas Pessenlehner

Jubiläum

Wiens Alpha-Tier3

  • Michael Häupl hat inzwischen 20 Jahre als Wiener Bürgermeister auf dem Buckel.

Wien. Michael Häupl ist seit 20 Jahren Wiener Bürgermeister. Als solcher hat sich der studierte Biologe und Austria-Wien-Fan den Ruf eines wort- und wirkungsmächtigen SPÖ-Schwergewichts erworben. Nach einer Periode Rot-Grün will Häupl bei seiner definitiv letzten Wahl 2015 noch einmal die rote Absolute holen... weiter




Von drei bis 18 an einem Ort: Der IKG-Campus macht es vor. - © Jenis

Jüdische Gemeinde

Jüdisches Selbstbewusstsein6

  • Die Zwi-Perez-Chajes-Schule feierte diese Woche ihr 30-jähriges Bestehen.

Wien. In einer Kindergartengruppe singen die Mädchen und Buben gemeinsam mit ihrer Pädagogin ein Lied, mit dem man einander "Schana tova" wünscht - ein gutes neues Jahr, das Juden kommende Woche weltweit feiern. Einen Stock höher wird in einer Volksschulklasse gemeinsam im Deutschunterricht eine Geschichte gelesen... weiter




Blick aus der Vogelperspektive auf das Vienna International Center, rechts daneben das später gebaute Konferenzzentrum und zwei der Hochhäuser der neuen Donau-City an der Reichsbrücke. - © apa/Robert Jäger

Jubiläum

Zum Geburtstag ein Rebstock1

  • UNO-City feiert 35-Jahr-Jubiläum mit Ausstellung über Gebäude und Arbeit der Vereinten Nationen.

Wien. Seit 35 Jahren ist das Vienna International Center (VIC), besser bekannt als UNO-City, fester Bestandteil der Wiener Skyline. "Die UNO-City ist ein Wahrzeichen der Stadt und ein Symbol für die Weltoffenheit Wiens", sagte Bürgermeister Michael Häupl am Mittwoch beim Festakt zum 35-Jahr-Jubiläum und überreichte einen Weinstock... weiter




Zwei Tage lang wird Wiens Wahrzeichen gefeiert. - © apa/Hochmuth

Donauturm

Tischlein dreh dich11

  • Am Wochenende feiert der Donauturm sein 50-jähriges Jubiläum.

Wien. (sand) Kellner müssen viele Strapazen auf sich nehmen. Schwere Tablets, unangenehme Arbeitszeiten und pingelige Gäste. Im Donauturm kommt für sie eine Sache dazu: Tische, die plötzlich verschwinden und woanders wieder auftauchen. Dort, wo noch vor einer Minute das entzückende Pärchen saß, das einen Kaffee bestellt hat... weiter




Sterndeuter: Der auch aus Fernsehen und Kabarett bekannte Physiker Werner Gruber leitet das Planetarium seit 2013. - © apa/Herbert Neubauer

Jubiläum

Geh’n wir Sterne schauen . . .1

  • Das Planetarium im Prater feiert am Mittwoch seinen 50. Geburtstag.

Wien. Sterne schauen nicht nur als Freizeitvertreib für verliebte Teenager, sondern für eine ganze Stadt: Mit dem Abschluss des Neubaus des Wiener Zeiss Planetariums 1964 eröffneten sich dem Publikum ganz neue Welten. Heute bietet das Wiener Sternentheater mit moderner Technik zeitgemäße Einblicke in das Himmelsgeschehen. Der 50... weiter




- © Fürnhammer

Mitten in Wien

100 Jahre Badefreuden6

  • Am 22. Mai 1914 wurde das erste städtische Hallenbad - das heutige Jörgerbad - feierlich eröffnet.

Wien. Nicht nur der Ausbruch des Ersten Weltkrieges jährt sich heuer zum 100. Mal. Zur Abwechslung darf einmal eines Ereignisses gedacht werden, das nicht millionenfache Vernichtung brachte, sondern dazu bestimmt war, Gesundheit und Leben zu fördern und den Ausbruch von Krankheiten zu vermeiden. Am 22... weiter




Karl Seitz, gezeichnet von Fritz Schilling 1918. - © Stadt & Landesarchiv

Karl Seitz

Erinnerung an einen Vergessenen8

  • Vor 90 Jahren wurde Karl Seitz als Wiener Bürgermeister angelobt.

Wien. Der heurige November ist voller Anlässe, die ein würdiges Gedenken verdienen: 95 Jahre ist es her, dass am 12. November 1918 die Erste Republik ausgerufen wurde, 75 Jahre, dass am 9. November 1938 Nazischergen und ihre Komplizen jüdische Synagogen zertrümmert und verbrannt haben. Und vor 90 Jahren wurde am 13... weiter




Die Chefs Andreas und Walter Heindl werden die Firma ihren Töchtern überlassen. - © apa

Heindl

"In Zukunft Frauenpower"

  • Der Zuckerbäcker ist zum Frauenberuf geworden, doch Lehrlinge sind rar.

Wien. Da waren es nur noch zwei. Nachdem Niemetz von der rumänischen Firma Heidi Chocolat aufgekauft wurde, sind noch Heindl und Manner die großen Süßwarenproduktionsstätten in Wien. Allerdings ist bekanntlich Heidi Chocolat eine Tochterfirma des Meinl Imperiums und somit ist die Schwedenbombe nach wie vor in den Händen eines Wiener... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung