• 23. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wahlkampf

Grüne "machen nicht blau"2

  • Lunacek stellt dritte Plakatwelle vor, SPÖ gerät durch interne Mails in die Schlagzeilen.

Wien. (rei/apa) Es ist bereits die dritte Plakatwelle, die die Grünen am Donnerstagvormittag im Wiener Votivpark vorstellten. Diesmal rückt die Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek ins Zentrum der Sujets. Inhaltlich allerdings konzentrieren sich die Grünen... weiter




"Es ist durch nichts zu rechtfertigen, dass Arbeiter weniger lang ihren Lohn weiterbezahlt bekommen, wenn sie krank sind. Jetzt besteht große Hoffnung auf ein Ende der Ungleichbehandlung", sagt ÖGB-Mann Bernhard Achitz." - © APAweb / Georg Hochmuth

Nationalrat

Arbeiter-Angestellten-Angleichung kommt5

  • Mit Unterstützung von FPÖ und Grünen setzte die SPÖ eine Fristsetzung gegen die ÖVP durch.

Wien. Die SPÖ hat es Mittwochabend geschafft, auch ein weiteres Thema im Nationalrat mit einer Fristsetzung zu versehen, nämlich die Angleichung der Rechte von Arbeitern und Angestellten. Das passierte überraschend und gegen die Stimmen der ÖVP. FPÖ und Grüne unterstützten das Anliegen der Sozialdemokraten... weiter




Die ÖVP befürchtet einen Rückgang der Neubauleistung, sollten die Mieten gedeckelt werden. - © APAweb / Georg Hochmuth

Mietrecht

ÖVP erteilt SPÖ-Vorstoß Absage10

  • Die Volkspartei will keine Höchstgrenze in Sachen Mietzins, sondern mehr Neubauten und weniger Leerstand.

Wien. Die ÖVP kann dem jüngsten Vorstoß von SPÖ-Chef und Bundeskanzler Christian Kern zur Senkung der Mieten nichts abgewinnen. Der Wiener ÖVP-Chef Gernot Blümel hat am Dienstag im Gespräch davor gewarnt, dass Höchstgrenzen in Sachen Mietzins die Neubauleistung drastisch reduzieren würde... weiter




Will EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seine Pläne tatsächlich umsetzen, muss er noch viel Überzeugungsarbeit leisten. - © APAweb / Reuters, Christian Hartmann

EU

Scharfer Gegenwind für Juncker5

  • Österreichs Politiker reagierten skeptisch auf Junckers Pläne, Eurozone und Schengenraum auszuweiten.

Wien. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Junckers muss noch viel Überzeugungsarbeit für seinen Plan leisten, die Eurozone und den Schengenraum auf alle Staaten der Union auszudehnen. Österreichische Politiker reagierten am heutigen Donnerstag skeptisch bis ablehnend auf beide Ideen, der niederländische Premier Mark Rutte empfahl Juncker scherzhaft... weiter




- © APAweb / Reuters, Heinz-Peter Bader

SPÖ

"Dafür rennen und brennen"18

  • Bundeskanzler Christian Kern gab sich beim Wahlkampfauftakt der SPÖ in Graz angriffiger als gewohnt.

Graz. Angeschlagen sei die SPÖ, lautete der Befund diverser Polit-Experten in den vergangenen Tagen. Davon ist beim SPÖ-Wahlkampfauftakt in Graz nichts zu merken, die Sympathisanten sind bester Laune. Vor der Stadthalle herrscht reges Treiben, eine Blasmusikkapelle samt Ziehharmonikaspielern ist schon da, die Wahlkampf-Pkw-Flotte auch... weiter




Die SPÖ startet am Donnerstag auch offiziell in den Wahlkampf. - © APAweb / Hans PunzLivestream

NRW17

SPÖ startet in den Wahlkampf

  • Ein Scheitern bei der Nationalratswahl am 15. Oktober zöge einen massiven Machtverlust nach sich.

Die SPÖ startet am Donnerstag nun auch offiziell ihren Wahlkampf. Die Sozialdemokraten versammeln sich dafür in der Grazer Stadthalle. Hauptprogrammpunkt ist eine rund dreiviertelstündige Rede von Parteichef und Bundeskanzler Christian Kern. Im Anschluss ist ein Fest für die 3.500 Teilnehmer der Veranstaltung geplant... weiter




Eine im Bau befindliche Mauer vor dem Bundeskanzleramt erregte die Gemüter. - © APA, Georg Hochmuth

Ballhausplatz

Kern stoppt Mauerbau29

  • Die "Anti-Terror-Mauer" im Regierungsviertel wurde hitzig diskutiert. Der Bau wurde nun gestoppt.

Wien. 40 Meter lang sollte der "Anprallschutz" im Wiener Regierungsviertel werden, nun wurde das umstrittene Projekt vorerst unterbrochen.  Kanzleramtsminister Thomas Drozda hat Donnerstagmittag im Auftrag von Bundeskanzler Christian Kern (beide SPÖ) den Stopp des "Mauerbaus" am Ballhausplatz verfügt... weiter




Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern am Montag beim ORF-Sommergespräch. - © APAweb / Hans Punz

Sommergespräche

Kern will bei Niederlage keiner Regierung angehören43

  • Der Kanzler warnt vor Schwarz-Blau und will in Opposition gehen, sollte die SPÖ die Wahl nicht gewinnen.

Wien. Mit Kanzler Christian Kern sind die heurigen ORF-"Sommergespräche" zu Ende gegangen. Kern ließ zu Ende des Interviews damit aufhorchen, dass die SPÖ in Opposition gehen werde, wenn sie nur Zweiter wird. "Wenn wir Erster sind, dann werde ich Kanzler bleiben, wenn wir das nicht werden", so Kern... weiter




Wasserkraft und andere erneuerbare Energietechnologien sollen angekurbelt werden. - © APA, Gindlfoto

Energieeffizienz

Kern will Ökostrom-Ausbeute vervierfachen6

  • Trotz Anhebung der Effizient, soll die Ökostrom-Förderung jedoch bei 864 Millionen Euro gedeckelt werden.

Wien/Paris. SPÖ-Chef Bundeskanzler Christian Kern strebt nach den Wahlen erhebliche Verbesserungen bei erneuerbaren Energien zur Stromerzeugung sowie bei der Energieeffizienz an. Die Ökostrom-Förderung solle bei 864 Mio. Euro gedeckelt werden, allerdings mit einer fast viermal so hohen Ausbeute... weiter




Die SPÖ startete diese Woche ihre erste Plakatserie. In den weiteren muss sie auf die Expertise von Tal Silberstein verzichten. - © Moritz Ziegler

Tal Silberstein

Vom Kanzlermacher zum Problemfall23

  • SPÖ-Berater Silberstein hatte bei der Wahl 2006 das Unmögliche Realität werden lassen.

Wien. Es wird für die SPÖ nicht wirklich besser. Es ist drei Tage her, dass die Partei von Kanzler Christian Kern die Zusammenarbeit mit ihrem strategischen Berater Tal Silberstein beendet hat, nachdem dieser in Israel verhaftet worden war. Silberstein werden Geldwäsche sowie Untreue vorgeworfen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung