• 18. Dezember 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Martin Blum zeigt das neue Verkehrsschild: Hier ist die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben. - © christian fürthner/PID

Freitritt

Gratulation an die Stadt: Radwegbenutzungspflicht in der Operngasse ist gefallen14

Die http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/506170_Handyverbot-fuer-Radfahrer-Erleichterungen-fuer-Bahnfahrer.html";>jüngste StVO-Novelle machte es möglich, jetzt konkretisierte  Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou die neue Bestimmung http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/rad/rad_news/546923_Ende-fuer-Radwegpflicht-in-Operngasse.html"; target="_blank">(hier geht es zum Bericht in der Wiener Zeitung), wonach die Radwegebenutzungspflicht für einzelne Radwege aufgehoben werden kann... weiter




Freitritt

Heute Abend: Podiumsdiskussion mit Christoph Chorherr im Radlager4

Heute Abend (Donnerstag, 2. Mai) stellt sich der Grüne Planungssprecher und überzeugte Radfahrer Christoph Chorherr Fragen von Fahrrad-Organisationen und aus dem Publikum. Die Veranstaltung im Radlager Palazzo, Operngasse 28,  beginnt um 18 Uhr. Der Termin fällt leider ein bisschen ungünstig... weiter




www.radlager.at

Freitritt

Zum ersten Mal im neuen Radlager11

Am Donnerstag hab ich es endlich ins neue http://www.radlager.at"; target="_blank">Radlager in der Operngasse 28 geschafft. Das Rad-Shop-Beisl ist vor kurzem von der Westbahnstraße in den Vierten gezogen. Das Geschäftsmodell ist ähnlich geblieben: Jede Menge alte Räder, schickes Ambiente, italienischer Espresso und eine kleine Auswahl an Snacks... weiter





Werbung




Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten.

17.12.2014: Väterchen Frost unternimmt einen Spaziergang im "Dinosaurier Park" im russischen Royev Ruchey Zoo in der Nähe der sibirischen Stadt Krasnojarsk. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung