• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Joan Baez ist an vorderster Front im Kampf gegen Donald Trump. - © APAweb / Keystone, Martial Trezzini

Pop-Mottenkiste

Der wiedergeborene Protestsong1

  • Die schönsten Anti-Trump-Songs - von Joan Baez bis Pussy Riot.

Seit Donald Trump ist der Protestsong wieder en vogue. In den 60er und 70er Jahren schaffte es dieser Begriff sogar in diverse Enzyklopädien wie Meyers Lexikon oder den Brockhaus, dank Künstlern wie Bob Dylan, Joan Baez oder Pete Seeger, ehe der Protestsong ab den 80er Jahren aus der Mode kam. Nun wird die Popmusik aber wieder politischer... weiter




50 Jahre danch: Stax präsentiert die Songs der legendären Tour des Jahres 1967. - © Stax Music Academy

Pop-Mottenkiste

1967 - das Jahr des Soul4

  • Von der umjubelten Stax/Volt-Tour in Europa bis zum tragischen Tod von Otis Redding - Soul hat 1967 für Schlagzeilen gesorgt.

1967 wird nicht nur für den "Summer of Love" in Erinnerung bleiben, vor 50 Jahren schaffte die Soul-Music einen weltweiten Siegeszug. Die erste offizielle "Stax-Volt"-Tour in Europa sorgte für unglaubliche Euphorie. Die Künstler der Talenteschmiede aus Memphis wurden wie große Stars bei ihrer Ankunft in London empfangen... weiter




Sleater-Kinney sind weiter aktiv. Vor wenigen Tagen ist ihre Platte "Live in Paris" (SubPop) erschienen. - © SubPop, Jason Williamson

Pop-Mottenkiste

Musik ist weiblich4

  • Seit den 70er Jahren sorgen rein weibliche Rock-Bands für Furore.

Die Rock- und Pop-Musik wird immer stärker von Frauen bestimmt. Vorbei sind die Zeiten, in denen sie nur brav als Sängerinnen unter männlicher Führung die Hitparaden stürmten. Obwohl Gesangsgruppen wie The Supremes oder The Emotions auch heute noch hörenswert sind... weiter




Ray Sawyer bei einem Konzert im Jahr 2009. - © By Bluenose Canoehead [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0 )], via Wikimedia Commons

Pop-Mottenkiste

Mister "Dr. Hook"7

  • Ray Sawyer, Sänger der legendären Band, ist 80.

"Hey, Ray, Hey Sugar tell them who we are!" Und Ray Sawyer sang hingebungsvoll davon, dass man endlich am Cover des "Rolling Stone" sein wolle. Nichts leichter als das. Am 29. März 1973 war es dann soweit, Dr. Hook durfte sich am Cover des Musikmagazins bewundern... weiter




Ein Abschied, der schmerzt: Leonard Cohen ist tot. - © APAweb / dpa, Istvan Bajzat

Pop-Mottenkiste

Der singende Poet4

  • Leonard Cohen, der Dichter, der Singer/Songwriter wurde, ist tot.

Leonard Cohen ist tot. Diese Meldung trifft viele Musikbegeisterte der Baby-Boomer-Generation wie ein Faustschlag in die Magengrube. Im Vergleich dazu ist Trumps Sieg über Hillary Clinton eine Streicheleinheit. Noch vor wenigen Wochen kommentierte Cohen die Entscheidung des Nobelpreis-Komitees, Bob Dylan den Literatur-Nobelpreis zu verleihen... weiter




Johnny Nash (links) singt mit Bob Marley in einer britischen Schule. - © Youtube

Pop-Mottenkiste

Johnny Nash - der Mann, für den Bob Marley Gitarre spielte5

  • Der US-Sänger mischte Reggae mit Soul und entdeckte die jamaikanische Band "The Wailers".

Reggae, bei diesem Wort denkt jeder an Jamaika, Rasta und Bob Marley. Und Fans fügen dann noch Peter Tosh & Jimmy Cliff hinzu. Die wenigsten denken dabei an Johnny Nash. Ja, sie haben richtig gelesen: Johnny N ash. Der aus Texas stammende Musiker, der am 19. August seinen 76... weiter




Pop-Mottenkiste

Schlager made in Italy5

  • Italienische Pop-Musik in der verdeutschten Variante.

Nein, ich beginne nicht bei Goethe – und habe es doch gerade getan. Ja, die Liebe, die Deutsche und Österreicher für Italien hegen, ist jahrhundertealt. Die Anziehungskraft der Apenninen-Halbinsel ist auch in der Musik spürbar. Der Urlaub im Süden hinterließ nicht nur schwärmerische Gedanken an dolce vita und dolce far niente ... weiter




Pop-Mottenkiste

Heißer Soul-Pop als Soundtrack der 70er Jahre4

  • Die goldenen Zeiten sind für Hot Chocolate vorbei, doch die britische Band tourt weiter.

Auch in der Pop-Musik gibt es eine Zwei-Klassengesellschaft. Während die einen Senioren Hallen, Stadien und ihre Geldbörsen kräftig füllen, müssen sich die anderen durch die Provinz schlagen und bei kleineren lokalen Events auftreten. Zur zweiten Kategorie zählt die britische Band Hot Chocolate... weiter




Stephen Bruton hat etliche großartige Songs hinterlassen, doch seine Solo-Werke sind kaum bekannt. - © New West

Pop-Mottenkiste

Ein Leben in der Nebenrolle3

  • Stephen Bruton, der Mann hinter der Filmfigur "Bad Blake" und Gitarrist von Kris Kristofferson und Bonnie Raitt.

Vor einigen Tagen starb Michael Cimino, der US-Regisseur, der nicht nur für sein Oscar-gekröntes Werk "Die durch die Hölle gehen" in Erinnerung bleiben wird, sondern auch für den zum damaligen Zeitpunkt größten Flop der Filmgeschichte. Mit "Heaven's Gate" schickte er das von Charlie Chaplin mitbegründete Studio "United Artists" de facto in den Ruin... weiter




Pop-Mottenkiste

Die Country-Welt singt Kristofferson5

  • Der Singer/Songwriter wird heuer 80 Jahre alt, die Feiern beginnen schon im März mit einem Tribut-Konzert.

In den 70er Jahren war Kris Kristofferson einer der beliebtesten Singer/Songwriter weltweit. Unzählige Stars wie etwa Elvis Presley, Frank Sinatra oder Bryan Ferry coverten seine Songs. Heute kennen ihn viele eher als Schauspieler, etwa durch seine Rolle als Whistler in der Marvel-Verfilmung "Blade". Im Juni feiert Kristofferson seinen 80... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung