• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Hubert Christian Ehalt, Spiritus Rector der Wiener Vorlesungen, mit Ruth Klüger, die mehrmals im Rahmen der Vorlesungen referiert hat. - © Wiener Vorlesungen

Wissenschaft

Geballtes Wiener Wissen2

  • Die "Wiener Vorlesungen" feiern heuer ihr 30-jähriges Jubiläum. Der große wissenschaftliche Ertrag dieser Veranstaltung ist in neun Schriftenreihen dauerhaft dokumentiert worden. Eine Rückschau.

Heuer feiern wir 30 Jahre Wiener Vorlesungen. Seit der ersten Vorlesung am 6. Mai 1987 ist Hubert Christian Ehalt der Planer und Koordinator dieses Programms - eine enorme Verpflichtung, die mit bewundernswerter Konsequenz erfüllt wurde. Mit Recht hat Ehalt geschrieben, die Wiener Vorlesungen seien "dem Projekt der Aufklärung verbunden"... weiter




Am häufigsten von Armut betroffen: Frauen im Gastgewerbe. - © dpa/A2585 Frank Leonhardt

Ausbeutung

Flexibel in die Armut11

  • Jeder achte Beschäftigte arbeitet für einen Bruttostundenlohn unterhalb der Niedriglohngrenze - davon 78 Prozent Frauen.

Wien. "Prekäre Verhältnisse. Von der Ausnahmesituation zur Normalität". Unter diesem Titel findet heute, Dienstabend, eine Diskussionsrunde im Rahmen der "Wiener Vorlesungen" im Radiokulturhaus statt. Die beiden Soziologen Christoph Reinprecht und Ulrike Papouschek werden dabei Hubert Christian Ehalt Rede und Antwort stehen... weiter




Europa

In guter europäischer Manier

Hubert Christian Ehalt ist Wissenschaftsreferent der Stadt Wien, Koordinator der Wiener Vorlesungen, Generalsekretär des Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Österreichische Akademie der Wissenschaften und Leiter des Ludwig-Boltzmann-Institutes für Historische Anthropologie... weiter





Werbung




Werbung