• 14. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Pfarrer Kelvin Holdsworth unterstützt offen LGBTI-Anliegen.  - © Gordon Smith

Ehe für Alle

Schottischer Priester hofft auf schwulen Prinz George6

  • Es könnte die Einstellung der Anglikanischen Kirche zur Ehe für Alle ändern, twitterte Kelvin Holdsworth.

London. Ein Priester der Episkopalkirche Schottlands wünscht sich einen schwulen Prinzen George in der Hoffnung, dass die Anglikanische Kirche dann die Ehe für Alle akzeptieren wird. Alle Engländer sollten dafür beten, dass sich der Vierjährige eines Tages in einen "netten jungen Gentleman verliebt", schrieb Kelvin Holdsworth auf Twitter... weiter




Der Papst bei seiner Ankunft in Rangun. - © APAweb/AP, Medichini

Kirche

Riskante Asien-Reise des Papstes1

  • Franziskus besucht Myanmar und Bangladesch. Damit landet er mitten im Konflikt um die verfolgte moslemische Minderheit der Rohingya. Das entspricht ganz seinem Selbstverständnis.

Naypyidaw/Rom/Wien. Zuerst begrüßten ihn Kinder am Flughafen mit Blumensträußen. Dann, bei der Fahrt in Myanmars größte Stadt Rangun, winkten am Straßenrand tausende Menschen Papst Franziskus zu, manche von ihnen hatten sogar Tränen in den Augen. "Es ist ein Jahrhundertereignis", sagte Win Min Set... weiter




Die nächste abgeschlossene Baustelle in der Erzdiözese Wien: Die Pfarre Neu "Maria-Drei-Kirchen" (im Bild die Pfarrkirche Rennweg).

Kirche

"Eher Manager als Pfarrer"1

  • Am 12. November weiht Erzbischof Schönborn im 3. Bezirk die Pfarre Neu "Maria-Drei-Kirchen" ein. Unterdessen zieht der Pfarrer der ersten Pfarre Neu in Favoriten eine erste, großteils positive Bilanz.

Wien. In Favoriten hat es begonnen. Hier ist vor einem halben Jahrzehnt der Startschuss für die Strukturreform der Erzdiözese Wien gefallen, und am 1. Juni 2015 wurde hier die erste Pfarre Neu "Zum Göttlichen Wort" gegründet, die drei Teilgemeinden umfasst (siehe Karte)... weiter




Papst Frabziskus - hier beim Besuch einer Schule - ist für die einen ein Hoffnungsträger und für die anderen eine Gefahr. - © reuters

Vatikan

Katholische Grabenkämpfe41

  • Warum viele Gläubige Papst Franziskus als Bedrohung für die Kirche und ihre Lehre wahrnehmen.

Rom. "Gutes Mittagessen und auf Wiedersehen!" So unpäpstlich wie immer verabschiedete Papst Franziskus auch zu Allerheiligen die Schaulustigen und Gläubigen auf dem Petersplatz. Der Elan des 80-Jährigen scheint ungebrochen, der Mann des Volkes winkt den Massen zu, empfängt pausenlos Gäste und reist beinahe ununterbrochen durch die Welt... weiter




- © Schlosskapelle Schönbrunn

Schlosskapelle Schönbrunn

Vergessenes Juwel7

  • Lokalaugenschein bei der Schlosskapelle Schönbrunn.

Wien. Es ist kurz nach 10 Uhr. Der Schönbrunner Schlossplatz füllt sich mit Touristen. Alle haben ihre Handys in der Hand und fotografieren den Garten und die Außenfassade des Schlosses. Der Wind bläst emsig und Selfies haben Hochsaison. Vor dem Haupteingang zum Schloss stehen einige Gruppen, um in die Welt der Kaiserzeit einzutauchen... weiter




Leserkommentar

Zur Dialogfähigkeit bei der Frage "Ehe für alle"5

Replik auf den Kommentar von Matthias Winterer vom 5. Oktober: Zurzeit gehören 40 Prozent aller Schüler in Wien im Alter von 6 bis 14 Jahren dem islamischen Bekenntnis an. Abgesehen davon, dass diese Zahl kontinuierlich ansteigt, muss man auch bei den aktuellen Verhältnissen davon ausgehen, dass in einigen Jahrzehnten fast die Hälfte der Menschen... weiter




Kirche

Nur nicht zu viel anders machen8

  • Fusion im 20. Bezirk: Am Sonntag feiert die nächste Pfarre Neu Startgottesdienst. Der neue Pfarrer will alte Strukturen erhalten.

Wien. Er hat sich nicht darum gerissen: Seit 1. September ist Alexander Brenner nicht mehr Pfarrer der Pfarrgemeinde Zum Göttlichen Erlöser im 20. Bezirk, sondern der Pfarre Neu "Zu Allen Heiligen", die seine Pfarrgemeinde gemeinsam mit den beiden Pfarren Allerheiligen-Zwischenbrücken und Muttergottes im Augarten bildet... weiter




Kann denn Liebe Sünde sein? - © APAweb / dpa, Michael Reichel

Kommentar

Gerettet aus dem "Homo-Sumpf"170

  • Die Pfarre St. Rochus im 3. Bezirk definiert Homosexualität anscheinend immer noch als Krankheit. Im Magazin der Pfarre erzählt eine Lesbe von ihrer "Heilung".

Queer-Gottesdienste in deutschen Kirchen. Pfarrer, die sich bereit erklären, Lesben zu trauen. Ein Kirchenkomitee fordert "eine klare Positionierung gegen die Abwertungen homosexueller Menschen". Selbst der Papst schlägt in die tolerante Kerbe. "Wer sind wir zu urteilen?", rief er kritisch in die Runde der Kleriker. Öffnet sich die Kirche... weiter




Kinderporno-Vorwurf: Der Vatikan ermittelt gegen einen seiner Priester. - © APAweb / AP, Alberto Pizzoli

Kinderpornografie

Vatikan eröffnet Verfahren gegen Priester3

  • Behördliche Untersuchungen wegen Besitz kinderpornographischer Bilder - Vatikan hat den Diplomaten zurückgerufen.

Vatikanstadt. Der Vatikanische Gerichtshof hat in Washington ein Verfahren gegen einen Diplomaten der Vatikanbotschaft wegen des Besitzes kinderpornografischer Bilder eröffnet. Das teilte Vatikan am Freitag laut Kathpress mit. Nach Hinweisen aus dem US-Außenministerium Ende August habe der Vatikan den betreffenden Priester zurückgerufen; derzeit... weiter




- © Nicole Brosch

Religion

Zu jung für den Heiligen Geist?5

  • Das höhere Mindestalter bei der Firmung in Vorarlberg stößt in Ostösterreich eher auf Skepsis.

Wien/Bregenz. Herbstzeit ist Firmungszeit - und zwar in immer mehr katholischen Pfarren, die statt des traditionellen Termins zu Pfingsten auf den September oder den Oktober ausweichen. Und zwar aus zwei triftigen Gründen: Erstens kann man sich durch die breitere Auswahl an Terminen eher den Firmspender aussuchen als zu Pfingsten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung