• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Im Tower Wien: Die Fluglotsen sorgen dafür, dass sich die Flieger nicht zu nahe kommen. - © Austro Control

Austro Control

Gesucht: Multitaskingfähige Menschen mit starken Nerven5

  • Die Flugsicherungsbehörde Austro Control gewährt am Recruiting Day einen Einblick in das Berufsbild Fluglotse.

Wien. "Das Coolste an meinem Job ist, wenn ich dasitze und den Piloten in den riesigen Flugzeugen sage, was sie zu tun haben." Besser könnte Larissa Faltus ihren Job nicht beschreiben: Sie ist eine von rund 350 Fluglotsinnen und Fluglotsen bei der Austro Control, die nun wieder Nachwuchs sucht. Beim Recruiting Day am 7... weiter




München

3.800 Lufthansa-Maschinen am Boden

  • Wegen Pilotenstreik fallen 90 Prozent der Flüge aus.

Köln. Der Flugverkehr von Europas größter Fluggesellschaft ist lahmgelegt. 5.400 Kapitäne und Co-Piloten der deutschen AUA-Mutter Lufthansa haben am Mittwoch einen für drei Tage anberaumten Streik begonnen. 3.800 Flüge und damit neun von zehn Verbindungen mussten gestrichen werden... weiter




Deutschland

Deutsche Fluglotsen sind zu Streik bereit

  • Tarifkonflikt: Kurzfristig weiteres
  • Gespräch für heute, Mittwoch, angesetzt.

Frankfurt. (ag/kle) Die Fluglotsen in Deutschland haben Montagabend einen Streik noch für diese Woche angekündigt. Nachdem die Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag am vergangenen Freitag gescheitert waren, sprach sich die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) für einen Arbeitskampf aus... weiter




Aufatmen bei den Passagieren und Flughafenbetreibern. Der Fluglotsenstreik konnte in letzter Minute abgewendet werden. - © APAweb / EPA / Marius Becker

Deutschland

Flugbetrieb in Deutschland läuft fast normal

Frankfurt. Der Fluglotsenstreik in Deutschland ist abgewendet - doch Reisende müssen sich am Dienstag trotzdem auf Probleme im Flugverkehr einstellen. Zwar wurde der Ausstand der Fluglotsen wenige Stunden vor dem geplanten Beginn abgeblasen, doch hatten einige Airlines und Flughäfen bereits Vorkehrungen getroffen und etwa Flüge verschoben... weiter





Werbung




Werbung